BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 158

Siedlungen werden untersucht

Erstellt von ***Style***, 24.03.2012, 02:01 Uhr · 157 Antworten · 6.706 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum das Israel einfach einn paar Racketen richtung Palestina schiesst aus Spass, sie verteidigen sich und das ist ihr gutes Recht und ihre Pflicht.

    Nein ich Leben nicht in Israel ich zweifle aber auch nicht an ihrer Politik

    Wer den Staat Israel nicht anerkennt muss sich nicht wundern wenn er in seinen Rechten beschnitten wird
    Was hat die Siedlungspolitik mit Verteidigung zu tun? Wieso sterben VIEL mehr Palenstinenser als Israelis bei einem Verteidigungskrieg? Red kein Scheiss wieso sollte man Palestina nicht anerkennen? Wie erklärst du mir den Angriff auf den Schiff mit HILFSGüter? Also darf man den Palestinänser nicht mal helfen oder wie? Du hast doch keine ahnung! Ja DU LEBST NICHT IN ISRAEL also hast du auch KEINE AHNUNG WAS DA ABGEHT! Wir sollten nicht schlecht über Israel reden, aber du darfst das über Palestina? Du Widersprichst dir selbst!

  2. #32
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    10Läander enthalten sich? welche sind es?

  3. #33

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    10Läander enthalten sich? welche sind es?
    Sicher Deutschland, Frankreich usw.. Europa denk ich.. Glaube hab mal sowas gelesen.

  4. #34

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von TrepcaShqip Beitrag anzeigen
    Was hat die Siedlungspolitik mit Verteidigung zu tun? Wieso sterben VIEL mehr Palenstinenser als Israelis bei einem Verteidigungskrieg? Red kein Scheiss wieso sollte man Palestina nicht anerkennen? Wie erklärst du mir den Angriff auf den Schiff mit HILFSGüter? Also darf man den Palestinänser nicht mal helfen oder wie? Du hast doch keine ahnung! Ja DU LEBST NICHT IN ISRAEL also hast du auch KEINE AHNUNG WAS DA ABGEHT! Wir sollten nicht schlecht über Israel reden, aber du darfst das über Palestina? Du Widersprichst dir selbst!

    Die Siedlungen sind jetzt da wo sie sind und müssen verteidigt werden.
    Bessere Waffen, bessere Ausbildung höhere effizienz medizinesche Ver........

    Angegriffen wurden die Soldaten die sich für eine Kontrolle der Ladung abgeseilt haben wer einen Soldaten angreift muss mit Konsequenzen rechenen.

    Du geanau so wenig.

    Wer greift den Israel mit Racketen an?


    Lass die Bildsprache ist respektlos und dumm

  5. #35
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Bin für die Untersuchung.

  6. #36

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Bin für die Untersuchung.
    Genau man sollte es Untersuchen und schauen was dabei rauskommt.. wenn sie nichts zu verstecken haben sollten sie diesen Schritt erlauben

  7. #37
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    "Dies ist ein scheinheiliger Menschenrechtsrat mit einer automatischen anti-israelischen Mehrheit", zitiert die "Jerusalem Post" Regierungschef Benjamin Netanjahu. Die Teilnehmer sollten sich für ihr Verhalten "schämen", sagte Netanjahu.
    Und Netanjahu hat vollkommen Recht damit. Als die Vorgängerorganisation durch dieses Gremium 2006 abgelöst wurde, wollte man aus den dramatischen Fehlern der Vergangenheit (z.B. dem Sudan den Vorsitz zu geben ) lernen und z.B. den Mitgliedern "höchste Standards" in Menschenrechtssachen abverlangen.

    So würden die menschenrechtsverletzenden Staaten sich und ihre Verbündeten gegenseitig schützen.[6] Besonders die stimmstarke Organisation islamischer Staaten schmettert regelmäßig Vorwürfe bezüglich Menschenrechtsverletzungen etwa in Usbekistan oder dem Iran ab.[3] Auch im Darfur-Konflikt wurde auf Betreiben der afrikanischen und asiatischen Staaten, die im Menschenrechtsrat eine Mehrheit bilden, eine scharfe Verurteilung der schweren Menschenrechtsverletzungen mehrfach abgelehnt
    Delegierte jener Staaten, die der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC) angehören, und die ein Drittel der Sitze im Rat innehaben, verhindern nach Ansicht der Kritiker regelmäßig Diskussionen über Menschenrechtsverletzungen in ihren Staaten. Sie berufen sich dabei darauf, dass das Rechtssystem der Scharia Bestandteil ihrer Religion ist und somit jeder Kritik enthoben sei.[10] Zudem versuchen diese Staaten Religionskritik als Rassismus abzustempeln, welcher in westlichen Industriestaaten strafbar ist. Am 26. März 2009 verabschiedete der Menschenrechtsrat eine Resolution zur Unterbindung von Religionskritik, wobei ausdrücklich nur der Islam namentlich genannt wird. Mit 23 zu 11 Stimmen verabschiedete das Gremium eine Erklärung, die die UN- Mitgliedstaaten auffordert, Diffamierung bzw. Beleidigung (defamation of religion) einer Religion zu verbieten und unter Strafe zu stellen.[11] Über 200 Bürger- und Menschenrechtsorganisationen aus 46 Staaten, darunter auch muslimische, lehnten die völkerrechtlich nicht bindende Resolution in einer gemeinsamen Erklärung ab. Der Sprecher einer der Organisatoren der Erklärung bezeichnete die Resolution als „unnötig und gefährlich.
    Das ist unfassbar, und so einen Rotz lässt man unter dem Dach der UN gewähren.

    Demgegenüber beschäftigte sich der Rat allein im Jahr 2007 auf Betreiben der islamischen Mitglieder 120 Mal mit dem Nahostkonflikt und verabschiedete zahlreiche israelkritische Resolutionen, während der Antrag westlicher Staaten auf die Einbeziehung und Verurteilung möglicher palästinensischer Menschenrechtsverletzungen jeweils abgelehnt wurde.[13] Die USA hatten ihren Beobachterstatus im Rat 2008 aufgegeben. Die damalige Außenministerin Condoleezza Rice sagte dazu, es bringe wenig, sich an einem Gremium zu beteiligen, welches nur Israel angreife.
    Die Siedlungspolitik Israels muss überprüft und geändert werden, aber sicher nicht unter der Hochheit und Kontrolle dieses "Menschenrechtsrats", der offenbar auch als verlängerter Arm islamischer Organisationen dient. Israel sollte jede Zusammenarbeit mit diesem "Rat" beenden.

  8. #38
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Was für eine Untersuchung? Die sollen sich einfach aus dem Westjordanland verpissen und Gut ist.

  9. #39
    Kıvanç
    "überprüfen und ändern"

    Verdammte Scheiße nochmal, was gibt es da noch zu überprüfen? Jedes Kind sieht doch, dass das unrechtmäßiger Landraub ist.

    Nur beschränkte Rassisten wie clerik verteidigen sowas, weil da Muslime zu Schaden kommen.

  10. #40
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    "überprüfen und ändern"

    Verdammte Scheiße nochmal, was gibt es da noch zu überprüfen? Jedes Kind sieht doch, dass das unrechtmäßiger Landraub ist.

    Nur beschränkte Rassisten wie clerik verteidigen sowas, weil da Muslime zu Schaden kommen.
    Es gibt hier einfach zu viele Heuchler das ist das Problem, wären die Pälästineser Christen würden die anders Denken, aber da es Muslime sind, freuen sie sich wenn mal ein Paar Häuser in Gaza von Zios in die Luft gesprengt werden.

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dick Marty untersucht Organhandel
    Von danijel.danilovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 17:45
  2. NATO-Bombardierung soll untersucht werden
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 16:43
  3. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 19:50
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 21:03
  5. Polizei und Justiz untersucht Extremismus in Vojvodina
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 13:47