BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 230

warum so viele arabische staaten arm sind: verrottete bildung

Erstellt von John Wayne, 31.10.2009, 15:45 Uhr · 229 Antworten · 12.607 Aufrufe

  1. #91
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Doch, Judenverfolgung war über jahrhunderte religiös motiviert... und hätten die Nazis nicht auf jahrhundertealte Feindbilder zurückgreifen können, hätten sie in dieser Sache nicht in so einem Maße die Zustimmung der Bevölkerung gehabt.
    Ich sagte doch, er meinte höchstwahrscheinlich den Holocaust. Und diese Tat war nicht religiös motiviert, es war die Tat eines Psychos.

  2. #92

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    meinst du nagasaki und hiroshima?

    was war der zweck des abwurfs? ein groß-christliches reich herzustellen? jesus rückkehr zu beschleunigen? was hat der abwurf mit den christen zu tun?

    und warum hat dann pakistan die atombombe, und warum will sie dann der iran haben?

    wo die moslems massaker verüben konnten hatten sie es auch getan (z.b. türkei/armenien)
    Diese Aussage würde ich als solche nicht unterschreiben - was ist zB. mit den sephardischen Juden, die durch die christliche Rekonquista das ehemals maurische Spanien verlassen mussten und im osmanischen Reich einen sicheren Hafen fanden, da sie dort nicht verfolgt wurden?

  3. #93
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    doch, doch, es geht,
    ich bin z.B. äusserst religiös, nur nicht im Sinne der Nachfolgereligionen des Echnaton (Juden, Christen, Moslems).

    Die Demokratie (Heidentum) ist schon eine Religion.
    Es wird nur als Nichtreligion seitens der Christen und Moslems verkauft, weil sie dem Heidentum dem Grunde nach nichts, aber auch gar nichts, entgegenzubringen hätten, da dieser den Menschen in den Mittelpunkt setzt, und nicht Gott, wogegen die anderen gelernt haben, Gott als den Mittelpunkt der menschlichen Existenz zu setzen und daraus die Unterdrückung des Menschen begründen (: du sollst ..., du sollst ..., du sollst ...)
    Wolf im Schaffspelz….hahahaha…..voll die Schläferzelle, gell……hahahaha
    ….und was soll ich zu euch sagen, etwa Schaffe im Wolfpelz….

    Seht ihr den nicht, was dieser wahnsinnge Mann von euch verlangt? Er leugnet und stellt euere Religion als lächerlich da und ihr unterstützt ihn noch dabei. So sehr seid ihr irregeleitet, blind läuft ihr umher. Wie Zobies….hahaha

    Seine Vorstellung von Gott ist sowas von zynnisch und arrogant. Auf der einen Seite, erkennt er „Götter“ an, aber auf der anderen Seite will er sich in den Mittelpunkt stehen sehen…hahaha Ein Planet Erde unter Mio. Sternen soll im Mittelpunkt stehen…hahaha, welch ein Wahnsinn, subhanallah! Es reicht ihm nicht, dass Gott ihn erschaffen hat, nein er will noch im Mittelpunkt gesetzt werden, bzw. angebetet werden! Man stelle sich das Universum mit all seinen Galaxien, Sternen und Planeten vor und dieser Mann verlagt, dass er im Mittelpunkt steht! Welch Blasphemie! Wisst ihr Leute, dass ist nichts Neues, das verlangte auch dieser Echnaton (Pharaonen Ägypten), denn er immer wieder erwähnt (vor dem warnt der Qu`ran, ausdrücklich), das verlangten Aristrokaten, ein Wort das er verehrt! Kurz, das verlangt auch der auf ewig „vom Himmel verbannte“! Diese erwähnte Gestallt weiss, dass er den Himmel verspielt hat und bereut es nicht mal, beharrt darauf, auf falschem Stolz. Darum versucht er mit aller Kraft sich auf dieser Welt festzuklammern, obwohl er genau weiss, das er eine Frist hat und nicht für ewig ist!

    Also Brüder und Schwester, der Geist und das Gehirn sind wie Fallschirme, sie können nur funktionieren, wenn sie offen sind!

    Selam, pelasgian!

  4. #94

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen
    Wolf im Schaffspelz….hahahaha…..voll die Schläferzelle, gell……hahahaha
    ….und was soll ich zu euch sagen, etwa Schaffe im Wolfpelz….

    Seht ihr den nicht, was dieser wahnsinnge Mann von euch verlangt? Er leugnet und stellt euere Religion als lächerlich da und ihr unterstützt ihn noch dabei. So sehr seid ihr irregeleitet, blind läuft ihr umher. Wie Zobies….hahaha

    Seine Vorstellung von Gott ist sowas von zynnisch und arrogant. Auf der einen Seite, erkennt er „Götter“ an, aber auf der anderen Seite will er sich in den Mittelpunkt stehen sehen…hahaha Ein Planet Erde unter Mio. Sternen soll im Mittelpunkt stehen…hahaha, welch ein Wahnsinn, subhanallah! Es reicht ihm nicht, dass Gott ihn erschaffen hat, nein er will noch im Mittelpunkt gesetzt werden, bzw. angebetet werden! Man stelle sich das Universum mit all seinen Galaxien, Sternen und Planeten vor und dieser Mann verlagt, dass er im Mittelpunkt steht! Welch Blasphemie! Wisst ihr Leute, dass ist nichts Neues, das verlangte auch dieser Echnaton (Pharaonen Ägypten), denn er immer wieder erwähnt (vor dem warnt der Qu`ran, ausdrücklich), das verlangten Aristrokaten, ein Wort das er verehrt! Kurz, das verlangt auch der auf ewig „vom Himmel verbannte“! Diese erwähnte Gestallt weiss, dass er den Himmel verspielt hat und bereut es nicht mal, beharrt darauf, auf falschem Stolz. Darum versucht er mit aller Kraft sich auf dieser Welt festzuklammern, obwohl er genau weiss, das er eine Frist hat und nicht für ewig ist!

    Also Brüder und Schwester, der Geist und das Gehirn sind wie Fallschirme, sie können nur funktionieren, wenn sie offen sind!

    Selam, pelasgian!
    hat jemand noch das Video, in welchem der Vertreter Allahs, also ein islamischer Geistlicher, sich in Diskussion mit einem (heidnischen) Naturwissenschaftler befindet, und er dem Wissenschaftler erklärte, daß die Erde eine Scheibe sei?

    Wir wollen die Größe Allahs ungetrübt erfahren.

  5. #95
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    hat jemand noch das Video, in welchem der Vertreter Allahs, also ein islamischer Geistlicher, sich in Diskussion mit einem (heidnischen) Naturwissenschaftler befindet, und er dem Wissenschaftler erklärte, daß die Erde eine Scheibe sei?

    Wir wollen die Größe Allahs ungetrübt erfahren.
    Wenn dem so wäre Bruder, würde heute diese Gemeinschaft Ummah, diese Religion Islam niemals so schnell wachsen und vor allem im Westen. Ohne Waffen, ohne Gewalt, alles durch den freien Verstand, mit der Rechtleitung Allah`s xh.sh. Alles Ärzte, Wissenschaftler, gebildete Menschen...Die Täuschungen, die Illusionen, die Fantasien, die Mythologien (me thy logjiken - die Logik brechen) lassen nach Bruder….

    Noch eine andere Frage, was mich seit einiger Zeit interessiert, was war zuerst da, das BF, oder Amphion?....

  6. #96

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    hat jemand noch das Video, in welchem der Vertreter Allahs, also ein islamischer Geistlicher, sich in Diskussion mit einem (heidnischen) Naturwissenschaftler befindet, und er dem Wissenschaftler erklärte, daß die Erde eine Scheibe sei?

    Wir wollen die Größe Allahs ungetrübt erfahren.
    Der Islam funktioniert nicht nach dem Prinzip einer Geistlichkeit - demzufolge gibt es auch keine Vertreter - der Islam funktioniert ohne Zwischenhandel, sondern direkt - Mohamed war schließlich seinerzeit Kaufmann gewesen

  7. #97

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen

    Wenn dem so wäre Bruder, würde heute diese Gemeinschaft Ummah, diese Religion Islam niemals so schnell wachsen und vor allem im Westen. Ohne Waffen, ohne Gewalt, alles durch den freien Verstand, mit der Rechtleitung Allah`s xh.sh. Alles Ärzte, Wissenschaftler, gebildete Menschen... Die Täuschungen, die Illusionen, die Fantasien, die Mythologien (me thy logjiken - die Logik brechen) lassen nach Bruder….


    Noch eine andere Frage, was mich seit einiger Zeit interessiert, was war zuerst da, das BF, oder Amphion?....
    ist das nicht ein schöner Tag heute?

  8. #98
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    ist das nicht ein schöner Tag heute?
    .....alhamdulilah, Bruder!

  9. #99

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Der Islam funktioniert nicht nach dem Prinzip einer Geistlichkeit - demzufolge gibt es auch keine Vertreter - der Islam funktioniert ohne Zwischenhandel, sondern direkt - Mohamed war schließlich seinerzeit Kaufmann gewesen
    Heute wäre Mohammad vielleicht Dönerbudenbesitzer bzw. Falafelbudenbesitzer oder handyverkäufer
    In diesem Häusern werden auch laufend die tollsten Geschichten erfunden.

  10. #100

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Wohl kaum ... seiner Biographie nach zu urteilen und den Kernkompetenzen nach, würde er - so wie seinerzeit - ein multinationales Unternehmen als CEO leiten

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele abhängige Staaten gibts auf der Welt?
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 02:01
  2. Warum sind viele Balkaner so stark?
    Von Greko im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 10:30
  3. Warum sind so viele Serben prorussisch?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 00:47
  4. Arabische Staaten schicken Truppen nach Bahrain.
    Von ProudEagle im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:00
  5. Warum die heutigen Ex-YU Staaten ein Fail sind
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 14:56