BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 230

warum so viele arabische staaten arm sind: verrottete bildung

Erstellt von John Wayne, 31.10.2009, 15:45 Uhr · 229 Antworten · 12.594 Aufrufe

  1. #171
    Kelebek
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Nein.

    Janissary - Wikipedia, the free encyclopedia

    "The first Janissary units were formed from prisoners of war and slaves, probably as a result of the sultan taking his traditional one-fifth share of his army's booty in kind rather than cash.[3]"
    Das waren Soldaten. Unter Sklaverei verstehe ich was anderes.

  2. #172
    benutzer1
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Solche wie Wayne, Amphion und Troy werden in Europa immer mehr. Es wird alles noch eskalieren. Es ist nicht zu erwarten, aber der Islam wird meiner Meinung nach der Grund für den 3. Weltkrieg. Die Europäer werden wohl nicht ewig auf uns rumhacken durch Medien? Irgendwann steigt man um.


    was hat das jetzt mit meiner aussage zu tun?

  3. #173
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Das waren Soldaten. Unter Sklaverei verstehe ich was anderes.
    Sieh Dir doch mal an, wie sie Soldaten wurden.

    EDIT: hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Dev%C5%9Firme

  4. #174
    Kelebek
    Egal ich verzieh mich, ich diskutiere nicht gerne über den Islam. Für mich sind solche wie die eine Art Test. Allah testet uns in Europa, ob wir gegen solche aushalten und Geduld zeigen können. Ich gebe nicht auf, mich können paar reiche verwöhnte Europäer nicht überzeugen.

    Viel Spaß noch beim Hasspredigen gegen den Islam.

    Allahim beni Seytanin Serrinden koru. Amin.
    لا إله إلا الله محمد رسول الله

  5. #175

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Das hat sicher seine Gründe. Dort leben Feinde zusammen in einem Land. Ist wie wenn ein Kroate einen Serben als Geisel nimmt und ihn für sich arbeiten lässt. Außerdem spreche ich hier von vor 150 Jahren. Heute kannst du kein islamisches Land als Beispiel geben. Alles verballert und abgetrullert.


    ahso... wenn es doch sklaven gäben sollte hat es schon seine gründe...

    hättest du alles gelesen dann wüsstest du das es im sudan die sklaverei immer noch gibt

  6. #176
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Egal ich verzieh mich, ich diskutiere nicht gerne über den Islam. Für mich sind solche wie die eine Art Test. Allah testet uns in Europa, ob wir gegen solche aushalten und Geduld zeigen können. Ich gebe nicht auf, mich können paar reiche verwöhnte Europäer nicht überzeugen.

    Viel Spaß noch beim Hasspredigen gegen den Islam.

    Allahim beni Seytanin Serrinden koru. Amin.
    لا إله إلا الله محمد رسول الله
    Das sind keine Hasspredigten sondern ich widerlege Deine Aussagen.

  7. #177
    Shan De Lin
    waaas??? in diesen 3. Welt ländern welche vom Westen entweder ausgebeutet oder auf andere art und weise dafür gesorgt wird dass sie sich nicht weiterentwickeln herrscht Bildungsmangel??? unglaublich DAS hätte ich jetzt nicht gedacht

    Wenn ich mir die Balkanmentalität und die Situation da unten so anschaue, versteh ich das Geblubber auf den billigen Plätzen hier garnicht.

  8. #178
    Ferdydurke
    Threadthema: warum sind die arabischen Länder arm. Wird belegt am Beispiel eines der reichsten Länder weltweig- Logiktod die erste.

    Des weiteren wird nachgewiesen am Beispiel eines dubiosen Rechtsgelehrten, daß die Araber zwar Kurvendiskussionen und die Position der Sterne errechnen konnten, aber die Erde bis heute für eine Scheibe halten. *seufz*

    Letztendlich landen wir als Beispiel für- was? -islamische Expansionspolitik? bei den Osmanen. Leute- werdet präziser.

    Saudi-Arabien ist NICHT alle arabischen Länder. EINE und dazu noch NICHT VERBINDLICHE Fatwa ist NICHT Einblick in das Gehirn jedes einzelnen Moslems weltweit seit Anbeginn der Zeiten. Das osmanische Reich ist nicht gleich der Islam, und noch weniger die Araber. Lawrence von Arabien? Erinnert sich jemand?

    Wenn es um Bildung in arabischen Ländern geht, spricht man zum größten Teil von ehemaligen Kolonien. Und NATÜRLICH muß man diesen Punkt dann auch berücksichtigen. Und NATÜRLICH kann man über Bildungsfeindliche Tendenzen sprechen, die durch den Islam evtl. verstärkt werden- und wirtschaftliche Folgen.

    Nur- man müßte beim Thema bleiben .

  9. #179

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    waaas??? in diesen 3. Welt ländern welche vom Westen entweder ausgebeutet oder auf andere art und weise dafür gesorgt wird dass sie sich nicht weiterentwickeln herrscht Bildungsmangel??? unglaublich DAS hätte ich jetzt nicht gedacht
    seit wann gehören saudi-arabien, kuweit oder auch ägypten zur 3-ten welt??

  10. #180
    Kelebek
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    waaas??? in diesen 3. Welt ländern welche vom Westen entweder ausgebeutet oder auf andere art und weise dafür gesorgt wird dass sie sich nicht weiterentwickeln herrscht Bildungsmangel??? unglaublich DAS hätte ich jetzt nicht gedacht

    Wenn ich mir die Balkanmentalität und die Situation da unten so anschaue, versteh ich das Geblubber auf den billigen Plätzen hier garnicht.
    Die USA und Europa beuten auch nach der Kolonialisierung noch Afrika aus, indem sie durch viele Gesetze die Einführung afrikanischer Waren verhindern, und dafür aber die Waren der Industrieländer dort abladen. Oder schon mal "Made in D.R. Kongo" gelesen? Die Länder Afrikas sind dadurch hoch verschuldet und von der Weltbank abhängig.
    Und auch durch die "Hilfe" für Afrika wird über steigende und sinkende Aktienkurse viel Geld bei den Drahtziehern verdient. Und wo landet die Hilfe? Ganz bestimmt nicht bei der hungernden Mutter, höchstens in einigen Vorzeigeprojekten wird geholfen.
    Des weiteren Subventionieren die meisten Industrieländer, insbesondere die EU ihre produzierten Grundnahrungsmittel, so das die Bauern in Afrika oder Indien nicht mit diesen Preisen konkurrieren können, und sich in größter Armut wiederfinden. Die EU subventioniert den Welthunger.
    .

Ähnliche Themen

  1. Wie viele abhängige Staaten gibts auf der Welt?
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 02:01
  2. Warum sind viele Balkaner so stark?
    Von Greko im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 10:30
  3. Warum sind so viele Serben prorussisch?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 00:47
  4. Arabische Staaten schicken Truppen nach Bahrain.
    Von ProudEagle im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:00
  5. Warum die heutigen Ex-YU Staaten ein Fail sind
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 14:56