BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 230

warum so viele arabische staaten arm sind: verrottete bildung

Erstellt von John Wayne, 31.10.2009, 15:45 Uhr · 229 Antworten · 12.604 Aufrufe

  1. #61
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Raffael: Die Schule von Athen
    -

    Da du aber den Islam besonders hervorheben möchtest, so will ich es auch tun:

    Der islamische Eroberer der griechischen Stadt Alexandria (Ägypten) hat die damals größte Bibliothek der Welt verbrannt.

    Hier seine Argumente:

    "Alle Inhalte dieser Bücher darin sind gegen den Islam gerichtet, deshalb brauchen wir sie nicht.
    Und sollte es Bücher geben, die nicht gegen den Islam gerichtet sind, so brauchen wir diese erst recht nicht, weil diese Inhalte dann ohnehin in den Koran stehen."


    Solches und noch vieles mehr sollte ein angehender Akademiker (:= beachte das Wort) nie vergessen, man könnte auch sagen, ein Moslem kann dem Grunde nach kein Akademiker werden.
    Das wurde nie bewiesen und wird eher als Legende betrachtet als das es geschichtlichen Fakten betrifft. Davon abgesehen war die islamische Welt lange Zeit Europa überlegen was das Wissen angeht.
    Hin und wieder übertreibst du dermaßen, dass man deinen klaren Verstand anzweifelt

  2. #62

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Das wurde nie bewiesen und wird eher als Legende betrachtet als das es geschichtlichen Fakten betrifft. Davon abgesehen war die islamische Welt lange Zeit Europa überlegen was das Wissen angeht.
    Hin und wieder übertreibst du dermaßen, dass man deinen klaren Verstand anzweifelt
    nein, tue ich nicht.
    Nenne die Übertreibung bitte konkret.

  3. #63
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    nein, tue ich nicht.
    Nenne die Übertreibung bitte konkret.
    Ein Moslem könnte deswegen kein Akademiker sein ist schon ein "bisschen" überzogen, findest du nicht?

  4. #64

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Ein Moslem könnte deswegen kein Akademiker sein ist schon ein "bisschen" überzogen, findest du nicht?
    nein, finde ich nicht.
    Der Begriff impliziert etwas, den Geist des Platon: Ageometritos Midis Eisito
    Und nyn?

  5. #65
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Das wurde nie bewiesen und wird eher als Legende betrachtet als das es geschichtlichen Fakten betrifft. Davon abgesehen war die islamische Welt lange Zeit Europa überlegen was das Wissen angeht.
    Hin und wieder übertreibst du dermaßen, dass man deinen klaren Verstand anzweifelt

    das timmt auch nicht wirklich. es war nur so das es in Europa nach dem Zusammenbruch des Römische Reiches drunter und drüber ging ein paar Jahrunderte. Man sagt Übrigens dass das Osmanische Reich mit wegen seiner Religion zusammengebrochen ist, welche nötige Modernisierungen verhinderte und man dann so gegen seine Konkurrenten ins hintertreffen kam. Atatürk der vater der tükischen Nation und gewisser Retter der Türkei hatte sein Erfolg auch dem Umstand zu Verdanken dass er sich vom Islam bei seiner Staatsidee entfernte.

  6. #66
    Avatar von Gilgamesh

    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Der islamische Eroberer der griechischen Stadt Alexandria (Ägypten) hat die damals größte Bibliothek der Welt verbrannt.

    Hier seine Argumente:

    "Alle Inhalte dieser Bücher darin sind gegen den Islam gerichtet, deshalb brauchen wir sie nicht.
    Und sollte es Bücher geben, die nicht gegen den Islam gerichtet sind, so brauchen wir diese erst recht nicht, weil diese Inhalte dann ohnehin in den Koran stehen."


    Solches und noch vieles mehr sollte ein angehender Akademiker (:= beachte das Wort) nie vergessen, man könnte auch sagen, ein Moslem kann dem Grunde nach kein Akademiker werden.

    Eine Überlieferung, die erst 500!!!! Jahre später in Umlauf gebracht wurde, genau genommen zur Zeit der Kreuzzüge...
    Heute geht man davon aus, das die Bibliothek 272 n.Chr. bei einem Feuer zerstört wurde, vollständig.


    P.S.
    Bist du ein Kreuzritter?

  7. #67

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    nein, tue ich nicht.
    Nenne die Übertreibung bitte konkret.
    ich fordere eine verwarnung für den rassisten amphibie!
    muslime sind nach seiner meinung nicht in der lage, akademiker zu werden.
    ob er sie wegen ihrer hautfarbe, ihrer religion oder sonstwas diskriminiert, ist uninteressant.

    christen können keine akademiker werden...
    was für ein scheiss....

  8. #68
    benutzer1
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    das timmt auch nicht wirklich. es war nur so das es in Europa nach dem Zusammenbruch des Römische Reiches drunter und drüber ging ein paar Jahrunderte. Man sagt Übrigens dass das Osmanische Reich mit wegen seiner Religion zusammengebrochen ist, welche nötige Modernisierungen verhinderte und man dann so gegen seine Konkurrenten ins hintertreffen kam. Atatürk der vater der tükischen Nation und gewisser Retter der Türkei hatte sein Erfolg auch dem Umstand zu Verdanken dass er sich vom Islam bei seiner Staatsidee entfernte.
    doch es stimmt.

    also ein lächerliches gegenargument hab ich noch nicht gelesen: der untergang des römischen reiches.

    fang mal an dies als grund für die folge des wissensvorsprung zu nehmen und dann bist du schon mal ein ganzes stück weiter.

    zu dieser zeit erlebte die islamische welt ihre blütezeit. später drehte sich der spieß wieder.

  9. #69

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Als Wolf im Schafspelz wirst du uns den friedlichen, freien Islam nicht verkaufen können
    Jeder der des Lesens kundig ist, wird dir das *freie* ungezwungene* Denken im Islam nicht abnehmen.
    mir ist nicht bewußt, dass muslime für völkermord, eine politik der vebrannten erde, weltkriege oder balkan-kriege, die kreuzzüge,Inquisition und Judenverfolgung verantwortlich gemacht werden...
    oder die den abwurf der atombombe...



    ach ja...
    die emanzipation der frauen im zeitalter der kirche..., nicht zu vergessen..


  10. #70
    benutzer1
    richtig dämlich find ich menschen, die anscheinend der meinung sind, es gäbe keine sprachdynamik. sprache entwickelt sich fort. das ist FAKT. das verständnis eines bestimmten begriffs vor jahrhunderten gleicht nicht dem heutigen.
    oftmals kann noch nicht mal die genese eines wortes das heutige verständnis jenes wortes ausdrücken. ein bespiel hierfür wäre das wort katastrophe, das aus dem griech. kommt...

    sich in seine anschauung der sachverhalte zu verschränken zeugt schlicht und einfach von dummheit.

Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele abhängige Staaten gibts auf der Welt?
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 02:01
  2. Warum sind viele Balkaner so stark?
    Von Greko im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 10:30
  3. Warum sind so viele Serben prorussisch?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 00:47
  4. Arabische Staaten schicken Truppen nach Bahrain.
    Von ProudEagle im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:00
  5. Warum die heutigen Ex-YU Staaten ein Fail sind
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 14:56