BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Sofia fordert von der Türkei Entschädigung für Vertriebene

Erstellt von Barney Ross, 13.04.2011, 12:33 Uhr · 67 Antworten · 3.468 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668

    Sofia fordert von der Türkei Entschädigung für Vertriebene

    Sofia (dpa) - Bulgarien fordert von der Türkei eine Entschädigung in Milliardenhöhe für 250 000 bulgarische Flüchtlinge aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Das Parlament in Sofia beauftragte am Freitag die Regierung, die Gespräche mit der Türkei darüber zu beschleunigen.

    Angestrebt wird, dass die Erben der im Jahre 1913 aus dem Nordwesten der Türkei vertriebenen Bulgaren finanziell für verlorene Immobilien, Anbauland und Bankeinlagen entschädigt werden. Die Zahl der Erben der als «thrakische Bulgaren» bekannten Flüchtlinge wird heute auf 800 000 beziffert. Ihre Ansprüche werden auf 10 Milliarden Dollar (7,0 Mrd Euro) geschätzt.

    Der inzwischen zurückgetretene Minister für die im Ausland lebenden Bulgaren, Boschidar Dimitrow, hatte Anfang 2010 gedroht, dass Bulgarien wegen des noch ungelösten Problems um die vertriebenen Bulgaren die EU-Mitgliedschaft der Türkei blockieren könnte. Sofia habe noch einen «starken Trumpf», sagte Nationalistenchef Wolen Siderow nach der Parlamentsentscheidung, die von seiner Partei Ataka angeregt worden war. Die extrem nationalistische Ataka lehnt einen EU-Beitritt der Türkei ab.

    Bulgariens bürgerliche Minderheitsregierung ist im Parlament auf die Unterstützung der Ataka angewiesen. Die seit 2009 oppositionelle Partei der türkischen Minderheit (DPS) nahm an der Abstimmung nicht teil.


    quelle: Sofia fordert von der Türkei Entschädigung für Vertriebene | EUROPE ONLINE

    meinen die bulgaren das die türkei geld scheißt oder was jeder will was von uns haben sollen die mal ihre fresse halten.

  2. #2
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Naja jemand den Völkermord an den Armenieren leugnet, wird kaum für sowas blechen.

  3. #3
    Wildfox
    Ganz zu schweigen von den Türken die von Bulgarien vertrieben worden

  4. #4

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    680
    Was für Affen,echt... Tausende Türken wurden vertrieben aus Bulgarien,was wollen die?

  5. #5
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Und was machen die selber mit den Türken im eigenen Land?

  6. #6
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Und was machen die selber mit den Türken im eigenen Land?
    Die Türken dort sind sogar im Parlament mit einer eigenen Partei vertreten.

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.477
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Und was machen die selber mit den Türken im eigenen Land?
    was? sage es uns

    Ich finde, die Türkei sollte bezahlen, wenigstens einen Teil; täglich kriegen wir hier zu lesen wie gut es der Türkei wirtschaftlich geht, Wachtumsraten bis zum Abwinken, und statt Millionen in nutzloses Kriegsgerät zu verpulvern, sollten sie wenigstens einen Teil wieder gut machen und so etwas für Gewissen und Seelenheil tun ausserdem wird Allah es belohnen ... oder gibts keine Punkte wenn man was Gutes für Kafirs tut?

  8. #8
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    was? sage es uns

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Wirtschaftskrise hat ihre Spuren hinterlassen....

  10. #10
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Vendetta Beitrag anzeigen
    Sofia (dpa) - Bulgarien fordert von der Türkei eine Entschädigung in Milliardenhöhe für 250 000 bulgarische Flüchtlinge aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Das Parlament in Sofia beauftragte am Freitag die Regierung, die Gespräche mit der Türkei darüber zu beschleunigen.

    Angestrebt wird, dass die Erben der im Jahre 1913 aus dem Nordwesten der Türkei vertriebenen Bulgaren finanziell für verlorene Immobilien, Anbauland und Bankeinlagen entschädigt werden. Die Zahl der Erben der als «thrakische Bulgaren» bekannten Flüchtlinge wird heute auf 800 000 beziffert. Ihre Ansprüche werden auf 10 Milliarden Dollar (7,0 Mrd Euro) geschätzt.

    Der inzwischen zurückgetretene Minister für die im Ausland lebenden Bulgaren, Boschidar Dimitrow, hatte Anfang 2010 gedroht, dass Bulgarien wegen des noch ungelösten Problems um die vertriebenen Bulgaren die EU-Mitgliedschaft der Türkei blockieren könnte. Sofia habe noch einen «starken Trumpf», sagte Nationalistenchef Wolen Siderow nach der Parlamentsentscheidung, die von seiner Partei Ataka angeregt worden war. Die extrem nationalistische Ataka lehnt einen EU-Beitritt der Türkei ab.

    Bulgariens bürgerliche Minderheitsregierung ist im Parlament auf die Unterstützung der Ataka angewiesen. Die seit 2009 oppositionelle Partei der türkischen Minderheit (DPS) nahm an der Abstimmung nicht teil.


    quelle: Sofia fordert von der Türkei Entschädigung für Vertriebene | EUROPE ONLINE

    meinen die bulgaren das die türkei geld scheißt oder was jeder will was von uns haben sollen die mal ihre fresse halten.
    1. Man fällt denen das früh ein.
    2. Gab es sicherlich genausoviele türkische Flüchtlinge.
    (Von der Besetzung der Ilirida will ihc gar nicht anfangen.)

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 02:04
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 05:31
  3. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  4. RS ruft vertriebene Kroaten zurück
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 15:03
  5. Vertriebene Serben Bosniens
    Von Princip_Grahovo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 18:22