BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Sofia fordert von der Türkei Entschädigung für Vertriebene

Erstellt von Barney Ross, 13.04.2011, 12:33 Uhr · 67 Antworten · 3.471 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Du hast mir aus der Seele gesprochen Capo.

  2. #62
    Goldmund
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Und das rechtfertigt eine Vertreibung? Deutschland ist auch nicht unser Land, sollen jetzt alle Ausländer hier vertrieben werden, würdest du es dann auch gutheißen?
    In Deutschland hast du auch friedlich angeklopft als "du" reingekommen bist, ungerufene und uneingeladene Gäste die mit Gewalt und Unterjochung kamen(siehe osmanische Reich) mussten wir natürlich raushauen, kommt nächstes mal vielleicht mit einem friedlichen Anklopfen dann gibt es auch keine Probleme.

  3. #63
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    In Deutschland hast du auch friedlich angeklopft als "du" reingekommen bist, ungerufene und ungeladene Gäste die mit Gewalt und Unterjochung kamen(siehe osmanische Reich) mussten wir natürlich raushauen, kommt nächstes mal vielleicht mit einem firedlichen Anklopfen dann gibt es auch keine Probleme.



    Welcher Eroberer klopft schon friedlich an und bittet um Erlaubnis, bevor er ein fremdes Land erobert? Um Erlaubnis klopfen höchstens die Gastarbeiter und die politischen Flüchlinge. Die Osmanen waren keines von beidem.

    Heraclius

  4. #64
    Yunan
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch an die Worte meines Opas erinnern. Sie standen unter kilometer langen Autokolonnen unter unmenschlichen Bedingungen. Er war einer von vielen Türken, die mit dem Auto in die Türkei über Bulgarien fuhren und damals bekam man von den Vertreibungen und Massakern in Bulgarien gar nichts mit. Mein Opa gab alles her, Zigaretten, Lebensmittel und Kleidung. Mit Mühe und Not konnte er doch über die türkische Grenze. Viele Tankstellen schlossen ihre Tanke für Türken und die ganzen Leute mussten ihre Wagen Kilometer lang schieben. Man hat sie regelrecht tyrannisiert. Von den einheimischen Türken mal ganz abgesehen.

    Du bist einfach nur lächerlich und beweist mal wieder deine rassistische Denkweise. Was haben diese unschuldigen Menschen mit den Osmanen am Hut? Sie sind vor Jahrhunderten da eingewandert und leben dort, punkt aus. Nichts rechtfertigt eine Vertreibung, du bist einfach nur verrückt. Versuchst eine Vertreibung von Menschen zu rechtfertigen, nur weil sie vor Jahrhunderten durch Eroberer dort angesiedelt wurden. Und dann schön drehen und wenden, dass es schön aussieht, als habe der Yunan keine Abneigung gegenüber Menschen anderer Nationen. Ist klar, hast dich oft genug als Falschen bewiesen. Ich kenn deine Meinung über Türken mittlerweile sehr gut, so dass ich dich einschätzen kann. Es ist mehr als Krank und faschistisch Vertreibungen an Türken mit der Begründung sie wären vor Jahrhunderten durch osmanische Herrscher dort angesiedelt zu rechtfertigen. Würdest du auch Vertreibung oder gar Tod an "Türken im Balkan" bzw formulier ich es mal so, dass du es auch verstehst : "osmanische Überbleibsel" in Kosovo oder Mazedonien rechtfertigen? Heute leben schließlich noch tausende Türken im Balkan und die sind in deinen Augen wahrscheinlich auch osmanische Siedler, die vor Jahrhunderten kamen.

    Lern es endlich. Kein Mensch hat ein eigenes Land. Alles enstand durch Siedlungen und Eroberungen. Griechenland oder Türkei könnte genauso woanders liegen. Aber es sind nun mal Grenzen enstanden und die Menschen in diesen Grenzen verdienen Freiheit und nicht Vertreibung oder Tod, nur weil sie vor Jahrhunderten durch ehemalige feindliche Herrscher angesiedelt wurden.
    Les doch was ich schreibe. Du verstehst alles so wie du es verstehen willst. Ich bin nicht dazu da um dich von mir zu überzeugen. Ich habe meine Meinung zum Thema geschrieben, diese korrigiert und damit hat sich die Sache.

  5. #65
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Davon habe ich noch nie gehoert. Vertreibung von Tuerken 1989? Klingt fuer mich ziemlich unglaubwuerdig und erfunden.
    Junge bist du schlecht informiert oder das ist dein Hass was dich dumm macht.

  6. #66
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    die bulgaren sollen mehr verlagen, jetzt wo die türkei die neue weltmacht ist.
    haben die natürlich auch geld.

  7. #67
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    die bulgaren sollen mehr verlagen, jetzt wo die türkei die neue weltmacht ist.
    haben die natürlich auch geld.
    Wenn sie zuweit gehen werden wir zuerst in Athen Frühstücken und in Sofia zum Mittagessen eintreffen.

  8. #68

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    ...
    Und wie schon oft klargestellt, ich habe keine Abneigung gegen Türken, wenn überhaupt richtet sich meine Abneigung gegen die Regierungen, nicht gegen die Menschen.
    Regierungen die von den Menschen gewaehlt worden sind.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 02:04
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 05:31
  3. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  4. RS ruft vertriebene Kroaten zurück
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 15:03
  5. Vertriebene Serben Bosniens
    Von Princip_Grahovo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 18:22