BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 128

Solidarität mit Israel

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 14.04.2010, 20:27 Uhr · 127 Antworten · 6.459 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Warum sind eigentlich alle Moslems automatisch Anti-Israel? Beurteilt ihr die Menschen nur nach der Religion? Das wär aber ziemlich rassistisch.
    Was heißt hier "alle" ? Nur weil ein paar Leute hier im Forum gegen Israel sind, heißt das noch lange nichts!

    Ich bin nicht gegen Israel und wie gesagt denke ich, dass die Israelis sowas genausowenig wollen... sie wollen bestimmt friedlich leben und nicht jeden Tag Angst haben, genauso wie die Palästinenser...

    Es sind nur die Leute, die das Land regieren, für die ich irgendwo kein Verständnis mehr habe! Irgendwann reicht es auch mal, finde ich.

    Und nebenbei ist jeder, der hier gegen Israel spricht, gleichzusetzen mit denen, die sie in anderen Threads verurteilen... Vielleicht sollte man mal über gewisse Dinge nachdenken!

  2. #62
    Lopov
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    siehe hier den lezten abschnitt.

    Solidarität mit Israel

    gegenfrage, wieso sind fast alle nichtmoslems auf israels seite ?
    War ja klar, dass deine Antwort aus einer Gegenfrage besteht: Ich bin kein Moslem und steh dem Treiben von Israel nicht ganz positiv gegenüber. Ich versuch das aber nicht aus der Schubladen-Sicht (Moslems sind meine Brüder, die sind automatisch unschuldig) zu betrachten.

    Zitat Zitat von aMess Beitrag anzeigen
    Was heißt hier "alle" ? Nur weil ein paar Leute hier im Forum gegen Israel sind, heißt das noch lange nichts!

    Ich bin nicht gegen Israel und wie gesagt denke ich, dass die Israelis sowas genausowenig wollen... sie wollen bestimmt friedlich leben und nicht jeden Tag Angst haben, genauso wie die Palästinenser...

    Es sind nur die Leute, die das Land regieren, für die ich irgendwo kein Verständnis mehr habe! Irgendwann reicht es auch mal, finde ich.

    Und nebenbei ist jeder, der hier gegen Israel spricht, gleichzusetzen mit denen, die sie in anderen Threads verurteilen... Vielleicht sollte man mal über gewisse Dinge nachdenken!
    Ich hab dir schon mal gesagt, du bist eine positive Ausnahme

    Aber du kannst nicht leugnen, dass hier Moslems tendenziell gegen Israel sind. Und ich würde gerne wissen warum (ich kanns mir eh schon denken).

  3. #63
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    War ja klar, dass deine Antwort aus einer Gegenfrage besteht: Ich bin kein Moslem und steh dem Treiben von Israel nicht ganz positiv gegenüber. Ich versuch das aber nicht aus der Schubladen-Sicht (Moslems sind meine Brüder, die sind automatisch unschuldig) zu betrachten.
    das tue ich nicht, ich habe im lezten thread wo über israel geschlossen wurde einfach so ja geschrieben weil der oro mir was unterstellte, nur weil ich gesagt habe das ich auf der seite der palästinenser bin.

    wie schon gesagt, ich bin für das volk der palästinenser weil sei als spielball benutzt werden, dagegen im vergleich geht es dem israelischen bestens.

    und zu deiner schubladen sicht, du bist auch nicht besser das weiss jeder mittlerweile hier.

  4. #64
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    War ja klar, dass deine Antwort aus einer Gegenfrage besteht: Ich bin kein Moslem und steh dem Treiben von Israel nicht ganz positiv gegenüber. Ich versuch das aber nicht aus der Schubladen-Sicht (Moslems sind meine Brüder, die sind automatisch unschuldig) zu betrachten.


    Ich hab dir schon mal gesagt, du bist eine positive Ausnahme

    Aber du kannst nicht leugnen, dass hier Moslems tendenziell gegen Israel sind. Und ich würde gerne wissen warum (ich kanns mir eh schon denken).
    Wieso das problem mit der gegenfrage. dzeko hat recht. wieso fällt dir auf dass soviele Moslems angeblich gegen israel sind und die andere seite siehst du garnicht. Außerdem hast du hier mehr als genug nichtsmoslems die ebenfalls gegen Israel sind und moslems die für israel sind. Darf man als Moslem jetzt Israel nicht mehr kritisieren?

    Für dich ist auch gleich jeder ein Rassist der irgendwie nicht deine Meinung teilt oder irgendwie seine nation oder religion verteidigt egal ob die verteidigung gerechtfertigt ist oder nicht. Oder in diesem fall sind halt alles moslems rassisten die auf palästina seite stehen, lächerlich

  5. #65

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Ich denke das liegt daran, dass viele denken sie würden Palästinenser damit unterstützen, was ja so nicht stimmt und wieso die das denken, weiß ich auch nicht. So eine Denkweise ist halt falsch und gefährlich, denn letzendlich sind es die Palästinenser und Israelis, die diese Probleme haben und nicht wir... Wir hocken daheim in unserer warmen Bude, während die sich dort abschlachten und... Keine Ahnung! ... Ist halt so ein Thema!

    Ich kann irgendwo beide Seiten verstehen... Ich verstehe nur nicht die Leute, die einem ganzen Volk den Tod wünschen und absolut kein Mitleid haben. Es sterben dort tagtäglich Kinder und kein Mensch interessiert sich für die... Stattdessen führen sie Diskussionen darüber, wie sie am Besten ein ganzes Volk vernichten können...

    Bomben sind hier nicht die Lösung, aber bis das mal jemand schnallt...

  6. #66
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    War ja klar, dass deine Antwort aus einer Gegenfrage besteht: Ich bin kein Moslem und steh dem Treiben von Israel nicht ganz positiv gegenüber. Ich versuch das aber nicht aus der Schubladen-Sicht (Moslems sind meine Brüder, die sind automatisch unschuldig) zu betrachten.


    Ich hab dir schon mal gesagt, du bist eine positive Ausnahme

    Aber du kannst nicht leugnen, dass hier Moslems tendenziell gegen Israel sind. Und ich würde gerne wissen warum (ich kanns mir eh schon denken).
    Interressant wird das ganze, wenn man z.B. die Situation der Sahraui betrachtet. Die hätten auch gerne einen eigenen Staat. Aber weil ihr Land von den Marokkanern okkupiert wird, interressiert sich kein Mensch dafür, wenn sie in Flüchtlingslagern dahin vegetieren, oder verschleppt und gefoltert werden.

  7. #67

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    ... und wie gesagt sind es nicht nur die Moslems... Es gibt genug Leute, die meinen sie würden Israel unterstützen, indem sie Hass gegen Moslems schieben... Von daher würde ich da gar nicht verallgemeinern... Es gibt solche und solche - ÜBERALL!

  8. #68
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Interressant wird das ganze, wenn man z.B. die Situation der Sahraui betrachtet. Die hätten auch gerne einen eigenen Staat. Aber weil ihr Land von den Marokkanern okkupiert wird, interressiert sich kein Mensch dafür, wenn sie in Flüchtlingslagern dahin vegetieren, oder verschleppt und gefoltert werden.
    das wird wohl eher daran liegen dass diese sahraui keiner kennt, weil sie in den nachrichten so gut wie nie vorkommen, wahrscheinlich gibt es dort für die großen mächte nix zu holen, also scheisst man drauf.

  9. #69
    Fan Noli
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    da mein erster Thread den Bach runter ging hier einen zweiten Anlauf!

    In der letzten Zeit wurde/wird es deutlich, Israel hat einen sehr schweren Stand, den das Land auch zum Teil selbst verschuldet hat. Doch trotzdem mischt man berechtigte Kritik mit antisemitischen Untertönen bzw. antisemitische Hetzte, die man als "Israel-kritik" tarnt.

    In einer demokratischen, fortschrittlichen und offenen Gesellschaft, besonders nach den 6. MIo. toten Juden während des Holocaust sollte man jeglichen Antisemitismus, besonders hier im Forum, entscheidend entgegentreten. Besonders den Antisemiten keinen Platz zum Hetzten lassen!



    Was denkt ihr? Sollte man sich mit Israel solidarisieren oder eher darauf pfeifen?
    Man könnte ja mal Fragen ob sie ("Israel") sich selber nicht aus Respekt vor der eigenen Vergangenheit anders verhalten sollten. Wenn sie es doch von anderen erwarten, sollten sie vielleicht als gutes Beispiel voran gehen.

    Natürlich ist der Holocaust ein unvergleichliches Verbrechen, aber dafür können die Palästinenser nichts.

  10. #70

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Ich bin elhamdülillah Moslem, doch auch ein Mensch, der nicht verblendet ist.


    Aber mehr oder weniger sind die Juden Schuld, dass die die Palästinenser assimilieren.
    Diese sehen quasi mehr oder weniger eventuell Selbstmordattentaten als "Rache" an.

    Ich heiße weder Selbstmordattentaten gut, noch die mörderische Armee Israels.

    Ich will, dass weder jeder Jude liquidiert wird, noch jeder Araber.

    Jedoch treibt der Israelische Staat eine Rassentrennung, wie in Südafrika vor 20 Jahren.

    Das ist unmenschlich!

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Solidarität in Zeiten der Krise
    Von ooops im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 00:17
  3. danke an alle die solidarität zeigen!!!
    Von De_La_GreCo im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 13:01
  4. Solidarität mit Gaza
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 20:41