BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 131

Somalia: Türkei startet großangelegte Hilfsaktion

Erstellt von kewell, 03.08.2011, 18:34 Uhr · 130 Antworten · 9.880 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

    Daumen hoch Somalia: Türkei startet großangelegte Hilfsaktion

    In Anbetracht der schlimmsten Hungerkatastrophe, die Somalia in den letzten 50 Jahren erlebt hat, haben türkische Hilfsorganisationen nun damit begonnen, eine dauerhafte Präsenz im Krisengebiet einzurichten.

    Das derzeit in Somalia herrschende Leid ist unvorstellbar. Türkische Hilfsorganisationen waren schnell zur Stelle. (Foto: ddp images)

    Die Kimse Yok Mu Stiftung hat bereits am vergangenen Montag damit begonnen das unter extremer Dürre leidende Land mit Hilfsgütern zu versorgen. Daneben sollen laut türkischen Vereinigungen ab September freiwillige Ärzte ins Krisengebiet reisen.
    Die ersten Lebensmittellieferungen türkischer NGOs trafen pünktlich zum Beginn des heiligen Fastenmonats Ramadan ein und erreichte vor allem diejenigen Somalis, die ihr Dasein momentan in einfachen Zelten fristen müssen.
    Türkische Ärzte wollen langfristig in Somalia helfen

    Vertreter von Kimse Yok Mu und der Nile Organisation erklärten, dass am Montag gut 1000 Familien versorgt werden konnten. In den kommenden Wochen soll die Hilfe mehr als 5000 Familien erreichen. Neben Lebensmitteln und anderen Hilfsgütern werden ab Spätsommer auch Ärzte nach Afrika entsandt. Unter der Federführung von Kimse Yok Mu und ÜHDER (Ümit Işığı Sağlık Projesi) soll eine dauerhafte Präsenz von Ärzten in Somalia aufgebaut werden. Vorerst wird eine Gruppe von 50 Ärzten und medizinischem Personal zehn Tage pro Monat in der Region bleiben. In dieser Zeit werden sie somalische Mediziner ausführlich unterweisen.
    In einem ersten Schritt wurden hierfür 5000 Pakete mit Medikamenten und medizinischen Gerätschaften nach Somalia verbracht. Laut eigenen Angaben plant das Ärzteteam, das hierfür seinen Urlaub opfert, zunächst gut 10.000 Untersuchungen sowie hunderte Operationen in der Zeit vom 22. September bis 3. Oktober durchzuführen.In einem zweiten Schritt soll es dann um weiterführende Hilfsangebote gehen.
    Mehmet Peker, Chef-Koordinator von ÜHDER erklärt: “Wir wollen keine einmalige Hilfeleistung für Somalia. Unsere freiwilligen Ärzte werden mit einem Plan dorthin geschickt.” Langfristig gäbe es sogar Pläne dort ein türkisches Krankenhaus zu errichten.
    Viele Kinder erreichen nicht einmal das fünfte Lebensjahr

    Auch der somalische Präsident Sharif Sheikh Ahmed würdigte während eines Treffens mit einigen Organisationen das Engagement der Türkei. Sie seien unter den ersten Ländern gewesen, die geholfen hätten. 187 von 1000 somalischen Kindern sterben noch vor ihrem fünften Geburtstag. Im Land, das mehr als 10 Millionen beheimatet, gibt es weniger als 500 Ärzte
    Somalia: Türkei startet großangelegte Hilfsaktion | Deutsch Türkische Nachrichten



    Türkei beginnt mit großer Hilfsaktion in Somalia

    Türkei beginnt mit großer Hilfsaktion in Somalia

  2. #2
    TurkishRevenger
    Sehr gut

  3. #3

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    richtig so die haben es verdient.

  4. #4
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.423
    Gut.
    Hoffentlich haben sie nicht mit den selben Problemen zu kämpfen wie Anfang der 90er Jahre.

  5. #5

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Gute Nachricht

  6. #6
    Yunan
    Wenigstens einer hilft oder unternimmt den Versuch dazu.

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    123
    Die anderen UNO-Staaten sollten auch mal eine große Hilfsaktion starten.
    Der erste Schritt ist schon mal getan, wird Zeit, dass die anderen mitziehen.

  8. #8
    Yunan
    Da kannst du lange warten. Für den Westen ist Somalia ein hoffnungsloser Fall, wieso sollen sie dann helfen? Etwa aus Menschlichkeit? Danach kannst du hier lange suchen.

  9. #9
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614


    was ist bloss aus diese land geworden?

    hmm

    Somalia: Islamisten verbieten Händeschütteln
    Es gibt keine Musik, keinen Tanz und keine Freiheit! Somalia im Griff der Islamisten!
    In der Stadt Jowhar (knapp 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt Mogadischu) gehen die örtlichen Kommandeure jetzt aber noch einen Schritt weiter: Händeschüttel-Verbot zwischen Frauen und Männern!Laut „BBC“ ist den Somaliern dort inzwischen jeglicher sozialer Kontakt mit dem anderen Geschlecht untersagt.
    Nicht nur Händeschütteln, sondern auch Unterhaltungen oder gemeinsame Spaziergänge sind tabu.
    Es ist das erste Mal, dass Rebellen-Chef Harakat Al-Shabaab derart restriktiv in das Zusammenleben der Menschen eingreift.
    Wenn Männer und Frauen in Jowhar trotzdem zusammen gesehen werden, beruft man sich auf die Scharia, das islamische Recht. Die Strafe: Peitschenhiebe.
    In den von Al-Shabaab beherrschten Gebieten wurden schon mehrere Menschen wegen Ehebruchs gesteinigt, darunter ein 15-jähriges Mädchen, das Opfer einer Vergewaltigung war. Dieben wird zur Strafe die Hand amputiert.
    WER SIND DIE IRREN SCHARIA-RICHTER?
    Die grausame Miliz, die eng mit dem Al-Qaida-Netzwerk verbunden ist, will in Somalia einen islamischen Gottesstaat errichten. Die Islamisten, die auch Hunderte ausländische Kämpfer in ihren Reihen haben, kontrollieren große Teile im Süden und Zentrum Somalias.
    Wenn es um die eigenen Mitglieder geht, legen die Al-Shabaab-Kommandeure die islamischen Vorstellungen über die Beziehungen von Männern und Frauen wesentlich laxer aus. Sheik Sharif Ahmed, der Präsident der somalischen Übergangsregierung, klagte erst vor wenigen Tagen über Zwangsehen junger Frauen mit Mitgliedern von Al-Shabaab.
    Auch die Menschenrechtsorganisation „Minority Rights” hatte vor wenigen Wochen darauf hingewiesen, dass in den von Al-Shabaab kontrollierten Gebieten eine steigender Zahl Mädchen und junger Frauen entführt und gezwungen wird, vor allem ausländische Kämpfer zu heiraten.
    da habt ihr jetzt eure scharia

  10. #10
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Türkiye yasasin!

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 14:48
  2. Somalia
    Von Alejo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 02:26
  3. Somalia sozialistisch
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 01:45
  4. Hilfsaktion für Albanien: "Wir brauchen Ihre Hilfe"
    Von acttm im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 20:11
  5. [Sammelthread] Zum Krieg in Somalia
    Von Schiptar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 14:24