BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 80

Spannungen zwischen Zypern und Großbritannien

Erstellt von Magnificient, 09.02.2006, 21:56 Uhr · 79 Antworten · 2.088 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die einfachste Lösung: Ihr kriegt nichts, wir alles.
    die einfachst aber auch die schlechteste.oder willst du wieder einen zustand wie vor 1999?
    Wir kriegen die Republika Srpska und ihr westmazedonien 8) 8) aber kosovo.... eben presevo tal..-> KS/ Nordkosovo..-> SRBIJA 8)

  2. #12
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Wir bekommen West Thrakien

  3. #13
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die einfachste Lösung: Ihr kriegt nichts, wir alles.
    die einfachst aber auch die schlechteste.oder willst du wieder einen zustand wie vor 1999?
    Wir kriegen die Republika Srpska und ihr westmazedonien 8) 8) aber kosovo.... eben presevo tal..-> KS/ Nordkosovo..-> SRBIJA 8)
    ohaa 8O
    das wird nie passieren villeicht in ferner zukunft...........

  4. #14

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die einfachste Lösung: Ihr kriegt nichts, wir alles.
    die einfachst aber auch die schlechteste.oder willst du wieder einen zustand wie vor 1999?
    Schade das es laut Helsinki Vertrag keine Grenzverschiebungen geben darf. Tralalalala. Kosovo bleibt lediglich ein Autonomes Gebiet! Und wenn ihr umbedingt weiter machen wollt wo ihr 2004 aufgehört habt dann macht doch.

  5. #15
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die einfachste Lösung: Ihr kriegt nichts, wir alles.
    die einfachst aber auch die schlechteste.oder willst du wieder einen zustand wie vor 1999?
    Schade das es laut Helsinki Vertrag keine Grenzverschiebungen geben darf. Tralalalala. Kosovo bleibt lediglich ein Autonomes Gebiet! Und wenn ihr umbedingt weiter machen wollt wo ihr 2004 aufgehört habt dann macht doch.
    du weisst aber schon das die kontaktgruppe für die unabhängigkeit(ausser die russen) ist :?:
    eher würde die albanisch rasse im kosovo aussterben als noch einmal mit serbien zu sein!

  6. #16

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Magnificient
    Wir bekommen West Thrakien
    Ihr kriegt garnichts zurück nach Turkmenistan

  7. #17
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von Magnificient
    Wir bekommen West Thrakien
    Ihr kriegt garnichts zurück nach Turkmenistan

  8. #18
    Avatar von Travar_Mirko

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    306
    Naja, erst züruck nach tacien, dann weiter.... (step by step).

  9. #19

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Travar_Mirko
    Naja, erst züruck nach tacien, dann weiter.... (step by step).
    Tacien?

  10. #20

    Steinmeier will Türkei-Zypern-Streit mit EU schnell entsch.

    Steinmeier will Türkei-Zypern-Streit mit EU schnell entschärfen

    Istanbul (Reuters) - Deutschland will den Streit zwischen der Türkei und der EU in der Zypernfrage vor der deutschen EU-Präsidentschaft 2007 entschärfen.

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sagte bei einem Besuch in Istanbul am Donnerstag, Deutschland bemühe sich, "dass das ohne Zweifel bestehende Problem (...) sich nicht zu einer Krise auswächst, die zu Beginn unserer Präsidentschaft negativen Einfluss auf die Fortsetzung des Beitrittsprozesses hat". Dabei arbeite die Bundesregierung mit dem zuständigen EU-Kommissar Olli Rehn und Finnland zusammen, von dem Deutschland im Januar für sechs Monate die EU-Präsidentschaft übernimmt. Steinmeier verwies darauf, dass es Gespräche zwischen der türkischen und der zypriotischen Seite über eine Lösung des Streits gebe.

    Die EU fordert von der Türkei eine klare Anerkennung des EU-Mitglieds Zypern, dessen Nordhälfte türkische Truppen in den 70er Jahren besetzten. Die Türkei hat ihre See- und Flughäfen für Schiffe und Flugzeuge aus dem griechischen Südteil gesperrt. Die EU verlangt die Öffnung der Häfen und die Umsetzung eines Dokuments, mit dem die Türkei Zypern zumindest indirekt anerkennen würde. Der Umgang mit Zypern, dessen griechischer Teil der EU 2004 beitrat, hatte die Entscheidung über den Start von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei lange belastet. Die Verhandlungen wurden in den letzten Monaten wieder durch Konflikte zwischen der EU und der Türkei erschwert.

    Steinmeier bekräftigte, hinter der Entscheidung für die Aufnahme der Verhandlungen stünden beiderseitige Interessen an der Aufnahme der Türkei. Diese gälten weiter. Steinmeiers Kollege Abdullah Gül sagte, es sei in den laufenden Verhandlungen bereits vieles erreicht worden.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 16:36
  2. Spannungen zwischen Syrien und Türkei
    Von Kelebek im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 02:13
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 20:07
  4. Thema: Zunehmende Spannungen zwischen Russland und Japan
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 00:50
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:28