BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 113

STEINIGUNGEN IM IRAN

Erstellt von John Wayne, 26.04.2008, 17:21 Uhr · 112 Antworten · 5.603 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Entweder du lebst nach den Gestzen die dir die Religion vorschreibt, oder du tust es nicht. Da gibt es nicht viel falsch zu machen.
    genau das sag ich ja
    und viele machen religion fest an den menschen die nicht danach leben und sagen dann religion ist falsch. dabei sind es diese leute.. das wollte ich sagen.

    Zugegeben: Das Judentum kenn ich nicht besonders. Aber den Rest kenn ich gut geung, um abzuwiegen.

    Aber letztendlich ist es sowieso Glaubenssache, und für mich ist nunmal der Buddhismus die, nach der ich am ehesten mein Leben richten würde.
    naja. glauben ist im deutsch halt so ne bedeutung gegenteil von wissen.
    das wort arabisch "iman" = "glaube" bedeutet eher "auf wissen basierte denkweise".
    das trifft es viel besser. denn ich weiss es, ich glaubs nicht nur.

    aber hast recht jedem selbst überlassen, und jeder ist für sich selbst verantwortlich.

  2. #42

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Christentum, Islam, Judentum. ("Ich bin der einzige Gott, und du sollst keinen anderen Gott neben mir haben")
    Das ist auch dein einziges Argument.
    Diese Religionen wollen das Gespräch zwischen ihren und Andersgläubigen suchen.
    Alle Religonen führen zu einem Gott sei es auch eine Polytheistische religion und zu einem Ziel, Frieden.
    Die fanatischen Anhänger sind es die einem das Bild einer Religion zerstören.

  3. #43
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    du hast ein ganz falsches (negatives) bild.

    religionen (ich rede jetz ma von islam) ist nicht von einem mensch nach seinen moralvorstellungen gemacht. diese religion kam durch koran von Gott zu den menschen.

    da ist nix egozentrisches/egoistisches drine. einfach nur die pure wahrheit.

    und wenn du nicht dran glauben magst, tuts mir leid, aber ich lass dich in frieden, aber kritisier nicht andere (staaten) dass sie danach leben.
    nämlich grade das macht dich zu dem was du kritisierst. du tolerierst es nicht, oder willst zumindest dass die anderen auch so sind/denken wie du. genau das, was du an religion nicht magst..
    Genau darum gehts doch. Absolut jeder weiß, dass der Islam eine Erfindung des Menschen ist. Diese Leute haben sich dahin gestellt und den Menschen Regeln aufgezwungen und behauptet, dass da ein Gott hintersteckt. Gleichzeitig haben sie alle anderen Götter abgeschafft und bestrafen jeden, der dies in Frage stellt.

    Ich persönlich lasse die Araber und Iraner ja leben wie sie wollen. Die Menschen dort müssen selber begreifen, dass sie eine Geisel Weniger sind. Erst wenn siemich (uns) um Hilfe bitten würden, würde ich ihnen helfen. Aber andersherum würde ich auch darum kämpfen, dass unsere Gesellschaft nicht so wird wie deren.

  4. #44
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von arto_saari Beitrag anzeigen
    Das ist auch dein einziges Argument.
    Ich argumentiere mit der Bibel (bzw. mit dem Koran) selbst. Besser geht es wohl nicht.

    Diese Religionen wollen das Gespräch zwischen ihren und Andersgläubigen suchen.
    Alle Religonen führen zu einem Gott sei es auch eine Polytheistische religion und zu einem Ziel, Frieden.
    Die fanatischen Anhänger sind es die einem das Bild einer Religion zerstören.
    Z.B. im Koran steht ganz offen und unmissverständlich, du sollst keine Christen und Juden als Freunde haben oder mit ihnen Geschäfte abschliessen. D.h. diese "Fanatiker" tun nix anderes, als das, was in ihren heiligen Schriften steht.

  5. #45
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Genau darum gehts doch. Absolut jeder weiß, dass der Islam eine Erfindung des Menschen ist. Diese Leute haben sich dahin gestellt und den Menschen Regeln aufgezwungen und behauptet, dass da ein Gott hintersteckt. Gleichzeitig haben sie alle anderen Götter abgeschafft und bestrafen jeden, der dies in Frage stellt.

    Ich persönlich lasse die Araber und Iraner ja leben wie sie wollen. Die Menschen dort müssen selber begreifen, dass sie eine Geisel Weniger sind. Erst wenn siemich (uns) um Hilfe bitten würden, würde ich ihnen helfen. Aber andersherum würde ich auch darum kämpfen, dass unsere Gesellschaft nicht so wird wie deren.
    schaus dir mal bitte an:
    YouTube - Die Wunder des Koran 1 von 2

    ignorier pierre vogel, wenn du ihn nicht mags, hör dir die fakten an.

    so, und jetzt sag mir bitte der koranhat ein mensch geschrieben. ja klar.

    oder du sagst zufall? sischa, alles was du nicht erklären kannst is "zufall"..

  6. #46
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    nee kein gerücht.
    es is in sheriat genau festgelegt
    Der vorliegende Bericht von „Iranischen Menschenrechtsaktivisten in Europa und Nordamerika“ (IMRA) beinhaltet einen kleinen Teil der Repressionspolitik des iranischen Machthabers gegenüber der iranischen Bevölkerung. Er wurde anlässlich des 10. Dezembers „Tag der Menschenrechte“ verfasst.
    Nach vorliegenden Informationen verstöss das iranische Regime nach wie vor gegen die grundlegenden Menschenrechte im Iran. Zunehmende Hinrichtungen, Repressionen gegen Studenten, Angehörige der Presse, politisch und kulturell aktive Bürger, Verfolgung vom Menschenrechts- und Gewerkschaftsaktivisten, Unterdrückung der Frauen, Zwangkündigungen und Einschränkung der Meinungs- Versammlungs- Religions- und Bewegungsfreiheit zeigen eine massive Verschlechterung der Situation der Menschenrechte im Iran.



    Menschenrechte im Iran

    Sowas wäre in einem aufgeklärten Staat, wo die Religion in der Politik nix zu sagen hat fast unmöglich.
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen

    ja manche sehens halt net. aber dann können sie nicht ihr (un)wissen, als grundlage nehmen. alle andren sehns ja. vielleicht seid ihr ja die, denen was fehlt und die falsch sind.
    Wer ist "ihr"?
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    aber einem atheist (wenns nicht so ist, und ich ungerecht verallgemeiner tut mir leid) kommt nie im sinn dass der falsch ist.
    nur die leute die religion haben.

    im gegensatz dazu haben sich die gläubigen leute auch mit anderen denkweisen auseinander gesetzt...
    Das kann ich auch nicht glauben.
    Wenn ein Mensch von seiner eigenen Religion enttäuscht ist, dann will er in eine neue Religion Flüchten. Und das setzt wiederum voraus, dass man sich mit der Materie beschäftigt.
    Atheisten wissen oft besser über diese und jene Religion bescheid als so manch "Gläubiger".

  7. #47
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen

    aber einem atheist (wenns nicht so ist, und ich ungerecht verallgemeiner tut mir leid) kommt nie im sinn dass der falsch ist.
    nur die leute die religion haben.

    im gegensatz dazu haben sich die gläubigen leute auch mit anderen denkweisen auseinander gesetzt...
    Das ist doch wohl ein Witz. Praktisch jeder Atheist ist es nur, weil er bereits einmal seine Meinung geändert hat. So gut wie alle kommen aus religiösen Familien und haben für sich die Entscheidung getroffen, dass ihr Glaube an diese Religion ein Fehler war.

    Im Gegensatz dazu sind praktisch alle Christen und Moslems nur gläubig, weil sie so erzogen wurden. Sie haben sich nämlich nie wirklich mit anderen Denkweisen ernsthaft außeinandergesetzt.

  8. #48

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    ali baba

    bitte,wenn dieser glaube so schön ist,
    dann sei froh das du ihn hast.
    du kommst in den himmel durch den islam,
    wir anderen nicht,wir sind ungläubig!

    dann lass uns unser schicksal.

  9. #49

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    schaus dir mal bitte an:
    YouTube - Die Wunder des Koran 1 von 2

    ignorier pierre vogel, wenn du ihn nicht mags, hör dir die fakten an.

    so, und jetzt sag mir bitte der koranhat ein mensch geschrieben. ja klar.

    oder du sagst zufall? sischa, alles was du nicht erklären kannst is "zufall"..
    Berge machen^^

  10. #50
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Džoni Arštreta Beitrag anzeigen
    Der vorliegende Bericht von „Iranischen Menschenrechtsaktivisten in Europa und Nordamerika“ (IMRA) beinhaltet einen kleinen Teil der Repressionspolitik des iranischen Machthabers gegenüber der iranischen Bevölkerung. Er wurde anlässlich des 10. Dezembers „Tag der Menschenrechte“ verfasst.
    Nach vorliegenden Informationen verstöss das iranische Regime nach wie vor gegen die grundlegenden Menschenrechte im Iran. Zunehmende Hinrichtungen, Repressionen gegen Studenten, Angehörige der Presse, politisch und kulturell aktive Bürger, Verfolgung vom Menschenrechts- und Gewerkschaftsaktivisten, Unterdrückung der Frauen, Zwangkündigungen und Einschränkung der Meinungs- Versammlungs- Religions- und Bewegungsfreiheit zeigen eine massive Verschlechterung der Situation der Menschenrechte im Iran.



    Menschenrechte im Iran

    Sowas wäre in einem aufgeklärten Staat, wo die Religion in der Politik nix zu sagen hat fast unmöglich.
    ich hab dir gesagt wies nach dem islam geht. also ist iran schon säkulär. weil in der religion sind diese gesetze nicht zu finden

    Das kann ich auch nicht glauben.
    Wenn ein Mensch von seiner eigenen Religion enttäuscht ist, dann will er in eine neue Religion Flüchten. Und das setzt wiederum voraus, dass man sich mit der Materie beschäftigt.
    Atheisten wissen oft besser über diese und jene Religion bescheid als so manch "Gläubiger".
    meinst du?
    ich weiss nicht, atheisten haben normalerweise kein interesse anreligion, und legen sich kein wissen an, egal von was..
    also die die ich kenne. über mehr kann ich leider nicht reden.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konflikt in Iran
    Von Remzudin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 17:28
  2. China -> Iran
    Von artemi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 09:14
  3. Unruhen im Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:59
  4. Iran Azadi
    Von Pjetër Balsha im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 04:26
  5. Iran: Izmišljotine SAD
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 15:00