BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 113

STEINIGUNGEN IM IRAN

Erstellt von John Wayne, 26.04.2008, 17:21 Uhr · 112 Antworten · 5.591 Aufrufe

  1. #81
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    das halt ich wohl eher für ein gerücht. Deine Eltern können dir die ganzen Gebote der Religion eintrichtern und versuchen dir einzureden, dass das der richtige weg ist, das stimmt schon und die meisten werden es wohl auch so machen. Aber ob du letztenendes auch wirklich dran glaubst, und davon überzeugt bist, ist dann eine andre sache. Oder wie erklärst du dir sonst dass es Kinder von strenggläubigen Eltern gibt, die Atheisten sind oder umgekehrt?
    Genau das meine ich doch... Eltern erziehen ihre Kinder religiös und trotzdem müssen die nicht gleich den ganzen Scheiß glauben. Aber gibt es Christen oder Muslime, deren Eltern Atheisten sind?

  2. #82
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich doch... Eltern erziehen ihre Kinder religiös und trotzdem müssen die nicht gleich den ganzen Scheiß glauben. Aber gibt es Christen oder Muslime, deren Eltern Atheisten sind?
    Ja wirds schon geben, ich mein es gibt doch auch leute die zu einer andren Religion konvertieren, z.b. wird ein deutscher moslem etc...da bezweifle ich, dass da die eltern ihre hände mit im spiel haben. Und klar wirds auch kinder von atheisten geben die halt religiös werden, oder meinst du für atheistische eltern gelten nicht dieselben regeln wie für religiöse, da kann die atheistische erziehung doch genausowenig fehlschlagen wie z.b. eine reiligiöse, oder wie war die frage jetzt gemeint.

  3. #83
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    Ja wirds schon geben, ich mein es gibt doch auch leute die zu einer andren Religion konvertieren, z.b. wird ein deutscher moslem etc...da bezweifle ich, dass da die eltern ihre hände mit im spiel haben. Und klar wirds auch kinder von atheisten geben die halt religiös werden, oder meinst du für atheistische eltern gelten nicht dieselben regeln wie für religiöse, da kann die atheistische erziehung doch genausowenig fehlschlagen wie z.b. eine reiligiöse, oder wie war die frage jetzt gemeint.
    Ja, Außnahmen wirds wohl geben. Manche Kinder werden religiöser als ihre Eltern und umgekehrt. Trotzdem bleib ich dabei, dass kein klar denkender Mensch aus heiterem Himmel ohne beeibflusst worden zu sein sich irgend einer Religion anschließt.
    Die, die aus atheistischen Familien in einer Religion flüchten haben meist ganz andere Defizite, von denen sie sich erhoffen, dass es dann besser wird.
    Es gibt auch keine "atheistische Erziehung" sondern einfach eine Religionsfreie. Das ist ein Unterschied.

  4. #84
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja, Außnahmen wirds wohl geben. Manche Kinder werden religiöser als ihre Eltern und umgekehrt. Trotzdem bleib ich dabei, dass kein klar denkender Mensch aus heiterem Himmel ohne beeibflusst worden zu sein sich irgend einer Religion anschließt.
    Die, die aus atheistischen Familien in einer Religion flüchten haben meist ganz andere Defizite, von denen sie sich erhoffen, dass es dann besser wird.
    Es gibt auch keine "atheistische Erziehung" sondern einfach eine Religionsfreie. Das ist ein Unterschied.
    beeinflusst werden wir doch sowieso alle, dazu musst du nicht wirklich labil sein. Wie sonst willst du dir ne eigene meinung bilden, die kriegst du doch nur indem du gewisse eindrücke gewinnst, welche dich beeinflussen und du dir, aufgrund dieser eindrücke, dann über ein gewisses thema eine meinung bildest, das trifft nicht nur auf religiöse leute zu sondern auf alle menschen.

  5. #85
    Crane
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    beeinflusst werden wir doch sowieso alle, dazu musst du nicht wirklich labil sein. Wie sonst willst du dir ne eigene meinung bilden, die kriegst du doch nur indem du gewisse eindrücke gewinnst, welche dich beeinflussen und du dir, aufgrund dieser eindrücke, dann über ein gewisses thema eine meinung bildest, das trifft nicht nur auf religiöse leute zu sondern auf alle menschen.
    Man kann sich ja auch mal hinsetzen und über eine Sache selber nachdenken. Man nimmt sich alle Fakten, die man hat (Die man natürlich zum größten Teil von anderen erhalten hat) und bildet sich daraus eine Meinung oder man kommt zu dem Schluss, dass man noch nicht genug weiß und forscht dann entweder nach oder gibt zu, dass man zu diesem Thema keine Meinung hat.

    Glaubst du etwa, dass ich alle meine Meinungen zu bestimmten Themen nur von anderen abgeschaut habe und niemals selber zu einer Sichtweise gekommen bin?

  6. #86
    benutzer1
    Was soll das denn heißen???

    Kein klar denkender Mensch würde sich einer Religion anschließen, wenn dieser aus einer religionslosen Familie stammen würde?!?!

    Vielleicht würde dies erst recht ein klar denkender Mensch machen!!!


    Was eine Unterstellung. Als würden religiöse Menschen nicht klar denken. Auf das kommt es doch hinaus. Egal ob durch oder ohne Beeinflussung, denn Beeinflussung heißt ja nicht gleich Manipulation eher Prägung und geprägt und geformt wird der Charakter eines Menschen zum größten Teil von äußeren Einflüssen.

  7. #87
    Crane
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Was soll das denn heißen???

    Kein klar denkender Mensch würde sich einer Religion anschließen, wenn dieser aus einer religionslosen Familie stammen würde?!?!
    Ja, richtig. Diese Sachen wurden erfunden. Es gibt genug Naturvölker, die noch nie Kontakt zu all dem scheiß hatten. Die haben zwar ihre eigenen Götter usw. und ebenfalls oft auch viel Aberglauben, aber keiner kommt auf die Idee jetzt Regeln zu erfinden und es den anderen vorzuschreiben danach zu Leben, weil sie ansonsten in die Hölle kommen.

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Vielleicht würde dies erst recht ein klar denkender Mensch machen!!!
    Kannst du ja gerne glauben, aber bestätigt wirst du erst, wenn du diesen Quatsch einem klar denkenden Menschen verkaufen kannst.

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Was eine Unterstellung. Als würden religiöse Menschen nicht klar denken. Auf das kommt es doch hinaus. Egal ob durch oder ohne Beeinflussung, denn Beeinflussung heißt ja nicht gleich Manipulation eher Prägung und geprägt und geformt wird der Charakter eines Menschen zum größten Teil von äußeren Einflüssen.
    Ich möchte mal doch noch unterscheiden zwischen Menschen, die religiös sind, sprich in die Kirche gehen und an einen Gott glauben. Aber wer wirklich an die Hölle glaubt, an all diese bescheuerten Regeln und wirklich meint Gott hätte die aufgestellt, der hat nen Knall und nichts weiter.

  8. #88
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Man kann sich ja auch mal hinsetzen und über eine Sache selber nachdenken. Man nimmt sich alle Fakten, die man hat (Die man natürlich zum größten Teil von anderen erhalten hat) und bildet sich daraus eine Meinung oder man kommt zu dem Schluss, dass man noch nicht genug weiß und forscht dann entweder nach oder gibt zu, dass man zu diesem Thema keine Meinung hat.

    Glaubst du etwa, dass ich alle meine Meinungen zu bestimmten Themen nur von anderen abgeschaut habe und niemals selber zu einer Sichtweise gekommen bin?
    nein du hast dir deine meinung schon selbst gebildet, aber diese wurde doch sicher durch irgendwas beeinflusst oder nicht z.b. durch bestimmte fakten die dir logisch bzw. richtig erscheinen, das hab ich damit gemeint.
    Naja religiöse menschen können sich doch auch hinsetzen und nachdenken zum beispiel über gott und die welt, und manche kommen halt zu dem etnschluss dass es einen gott gibt bzw. die eine oder andre religion die richtige für einen (wie z.b. ich) ist und manche sind der meinung das ist alles schwachsinn (wie z.b. du). Welche Meinung/Ansicht jetzt die richtige ist bleibt anschichtssache, nur versteh ich nicht ganz wieso du meinst dass religiöse menschen leichter beeinflussbar sind bzw. sich kaum über etwas gedanken machen etc, nur weil dir unsre sichtweise unlogisch erscheint heisst das ja nicht dass wir nicht darüber nachdenken und alles blind befolgen. Ich mein was du da oben geschrieben hast mit fakten anschauen etc...wieso sollte das nur auf leute wie dich zutreffen, da ist es doch genausogut möglich dass jemand aufgrund gewisser eindrücke, die ihm logisch erscheinen, gläubig wird

  9. #89
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja, richtig. Diese Sachen wurden erfunden. Es gibt genug Naturvölker, die noch nie Kontakt zu all dem scheiß hatten. Die haben zwar ihre eigenen Götter usw. und ebenfalls oft auch viel Aberglauben, aber keiner kommt auf die Idee jetzt Regeln zu erfinden und es den anderen vorzuschreiben danach zu Leben, weil sie ansonsten in die Hölle kommen.



    Kannst du ja gerne glauben, aber bestätigt wirst du erst, wenn du diesen Quatsch einem klar denkenden Menschen verkaufen kannst.



    Ich möchte mal doch noch unterscheiden zwischen Menschen, die religiös sind, sprich in die Kirche gehen und an einen Gott glauben. Aber wer wirklich an die Hölle glaubt, an all diese bescheuerten Regeln und wirklich meint Gott hätte die aufgestellt, der hat nen Knall und nichts weiter.
    ergibt aber keinen sinn, wenn man an gott glaubt dann muss man auch an seine gebote festhalten, was hätte es denn sonst für nen sinn in die kirche zu gehen und predigten zu hören wie man ein guter christ wird, und gleichzeitig glaubst du aber nicht an die hölle...wozu gehst du dann in die kirche bzw. versuchst ein guter christ zu werden. Da versteh ich jezt nicht dass du da unterscheidest zwischen leuten die nur in die kirche gehen und leuten die auch an die hölle glauben. Also da haben dann meiner meinung die leute welche in die kirche gehen und an das ganze aber nicht glauben nen größeren knall, das ist ja so als würd ich als muslimin jetzt jede woche zum jüdischen sabbat gehen, so auf die art "ich glaub zwar nicht dran, aber ich geh halt hin"...

  10. #90
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Li Mei Beitrag anzeigen
    ergibt aber keinen sinn, wenn man an gott glaubt dann muss man auch an seine gebote festhalten, was hätte es denn sonst für nen sinn in die kirche zu gehen und predigten zu hören wie man ein guter christ wird, und gleichzeitig glaubst du aber nicht an die hölle...wozu gehst du dann in die kirche bzw. versuchst ein guter christ zu werden. Da versteh ich jezt nicht dass du da unterscheidest zwischen leuten die nur in die kirche gehen und leuten die auch an die hölle glauben. Also da haben dann meiner meinung die leute welche in die kirche gehen und an das ganze aber nicht glauben nen größeren knall, das ist ja so als würd ich als muslimin jetzt jede woche zum jüdischen sabbat gehen, so auf die art "ich glaub zwar nicht dran, aber ich geh halt hin"...

    Ich glaube nicht, dass Gott sich seine Kirche so vorgestellt hat.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konflikt in Iran
    Von Remzudin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 17:28
  2. China -> Iran
    Von artemi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 09:14
  3. Unruhen im Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:59
  4. Iran Azadi
    Von Pjetër Balsha im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 04:26
  5. Iran: Izmišljotine SAD
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 15:00