BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sind Steuersätze absolute innere Angelegenheit?

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja! Kein Land der Welt hat einem anderen (kleinern, weniger mächtigen) Land was aufzudiktieren!

    2 50,00%
  • Nein! Falls sich das Land so unseriös bereichert und anderen Ländern deswegen Schaden anrichtet.

    2 50,00%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Sind Steuersätze absolute innere Angelegenheit?

Erstellt von Zurich, 07.05.2012, 15:11 Uhr · 13 Antworten · 657 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Sind Steuersätze absolute innere Angelegenheit?

    François Hollande hat in Frankreich gewonnen und der Schweiz weht einmal ein eisiger Wind entgegen. Nicht nur wegen des Steits um das Bankengeheimniss, sondern um die Tatsache, dass François Hollande versprochen hat, eine revolutionäre und historische Reform durchzusetzen und die Reichen mit 70% zu besteuern!!! Alle Experten sind sich einig: Es wird eine Massenflucht der Superreichen in das Steuerparadies Schweiz geben! Eigentlich eine Gute Nachricht für die Schweiz, und das Land ist sich die letzen Jahre gewohnt, dass es wegen dem ungeheuer geringen Steuersatzes ein Staubsauger für Superreiche in Europa ohnehin schon ist und sich deswegen die letzen Jahre immens bereichert hat.

    Doch nebst dem Bankengeheimnis, ist dies der Zweite riesige Dorn im Auge der EU. Und die Steuern in der Schweiz sinken und sinken. Superreiche, hohe Leute aus der Wirtschaft,...etc... ziehen in die Schweiz um und ebenso verlegen Firmen ihre Firmensitze in die Schweiz. All das immer mehr und mehr.

    Und nun fürchtet man hier in der Schweiz, dass andere (mächtige) Staaten auch in dieser Frage Druck auf die Schweiz ausüben werden.

    Es ist nicht nur prekär, weil Steuersätze eigentlich intere Angelegenheiten jedes Landes sind. Es ist um so prekärer, weil die Steuersätze in der Schweiz in der Regel kantonal ablaufen. Bern hat kaum Kontrolle über die Kantone, welche wie kleine, unabhängige Mini-Staaten wirken und zu gleich sich im Lauf der letzen Jahre in den Steuern immer mehr gegenseitig unterbieten. Müsste die Schweiz einem anfälligen EU-Druck nachgeben, müsste sie zugleich die Verfassung ändern, dass Bern überhaupt in der Lage wäre, in Sachen Steuern den Kantonen überhaupt was zu "befehlen". Und das wäre wiederum ein absolut absurdes Ding, wenn grosse, mächtige Staaten einem kleinen Staat eine Verfassungsänderung aufdiktieren müssten.

  2. #2
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Info: In diesem Thread geht es jetzt mal nicht um das Bankengeheimnis (für das gibt's andere Threads), sondern um die ungeheuer, tiefen Steuern in der Schweiz und dem Ziel dem Ausland so wichtige Leute und Firmen zu entreissen.

  3. #3
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    ...dem Hollande traue ich nicht so über den Weg, da stimmt was nicht. Er wird das evtl einführen aber die Lobbyisten lassen es nicht auf diesen einfachen Weg zu, da wird es noch etliche Ausweichmöglichkeiten geben, keine Sorge.

  4. #4

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Na klar, wenn Frankreich die Steuern ändert muss das die Schweiz auch tun. Sonst noch was? Die Franzosen sind selbst schuld, 70% Steuern weil man reich ist, da kann man schon verstehen, wenn man sein Geld wo anders unterbringt.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Na klar, wenn Frankreich die Steuern ändert muss das die Schweiz auch tun. Sonst noch was? Die Franzosen sind selbst schuld, 70% Steuern weil man reich ist, da kann man schon verstehen, wenn man sein Geld wo anders unterbringt.
    Es geht nicht um Geld-Unterbringen. Das bezieht sich auf die Thematik um das Bankengeheimnis.
    Es geht darum, dass reiche Leute und Firmen aus Frankreich in die Schweiz ziehen (umziehen)!

  6. #6

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Ja, kann ich auch verstehen.

    Solche "Reiche sollen mal gefälligst 123812% Steuern zahlen!" Sprüche sind nur für Trottel, die selber nix haben.

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ja, kann ich auch verstehen.

    Solche "Reiche sollen mal gefälligst 123812% Steuern zahlen!" Sprüche sind nur für Trottel, die selber nix haben.
    Nun ja... Lassen wir mal die mathematische Grenze bei 100%

  8. #8
    Mulinho
    Frankreich muss verstehen, dass die innerschweizer Kantone nur durch tiefe Steuern bestehen können, da die Eidgenossenschaft keinen Finanzausgleich unter den Kantonen kennt, wie es vielleicht bei anderen Ländern der Fall war und noch ist.

    Ich persönlich finde es dennoch schade, dass man gezielt Menschen abwirbt, deren Steuern für das herkünftige Land von grosser Bedeutung sind. Im Falle Griechenland hatte das grosse Auswirkungen. Im Endeffekt muss aber jeder für sich selbst wissen. Frankreich könnte noch an vielen Orten rumschrauben, um ihre Wirtschaft anzukurbeln.

  9. #9
    Daddy
    kluger, süßer muli

  10. #10
    Gast829627
    hollande kann meine serbisch königlichen eier lutschen dieser blutsauger...........bei seinem wahlsieg waren mehr afro arabische fahnen als französische......super arbeit frankreich der mann wird euch die arschbacken über die ohren ziehen dann werdet ihr nur noch dumpf die schreie der armut mitkriegen......

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine heikle Angelegenheit die I s r a e li_S
    Von Chicco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 06:07
  2. Innere Ruhe
    Von Chicco im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 15:55
  3. Innere Stimme
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 16:52