BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 145 von 905 ErsteErste ... 4595135141142143144145146147148149155195245645 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.450 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.401 Aufrufe

  1. #1441
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    So wie es aussieht wird es Morgen noch so weiter gehen:

    18.05 Uhr: Der ukrainische Übergangspräsident Turchynow hat im ukrainischen Fernsehen,laut einem Bericht der BBC, angekündigt, eine „großangelegte Anti-Terror-Operation“ zu starten. Außerdem versprach er eine Amnestie für alle Aktivisten, die bis Montag besetzte Gebäude verlassen.
    Quelle: FOCUS Online

  2. #1442
    Avatar von Shelby

    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Amis halt. Dumm wien Stück Brot
    Verallgemeinerung..

  3. #1443

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Die US-Nighthawks müssen wohl mal vorbei schauen.

    Schrotthaufen, mehr nicht! Die Serben haben eines dieser Dinger mit einer russischen S-300 Rakete abgeschossen.

  4. #1444
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    De_La_GreCo, verallgemeinere nicht.

  5. #1445

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Shelby Beitrag anzeigen
    Jetzt will Putin also noch den Osten. Zum Glück sieht die Ukraine jetzt nicht tatenlos zu, wie bei der Krim vor ein paar Wochen.
    Bist du "Dumm" oder sowas? Die Amis sind gerade dabei den Westen der Ukraine unter ihre Kontrolle zu bringen und Putin lässt sich das nicht gefallen und beansprucht den Osten da die Bevölkerung des Ostens sowieso zu Russland gehören will. Das haben wir schon auf der Krim gesehen. Was meinst du warum CIA-Agenten in Kiew sind und Demonstranten von Dächern aus erschießen?!

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Amis und Deutschland haben die Demonstranten in Kiew bezahlt und nun gehen ihnen die Argumente aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von IceCold53 Beitrag anzeigen
    gab es eigentlich keine bericht darüber was der geheimdienstchef der ukraine in seinem interview sagte bevor er nach russland flüchtete?
    er sagte das die CIA hinter den demonstrationen steckt welche den sturz der ukrainischen regierung forderte und das die scharfschützen auf den dächern gar keine ukrainischen polizisten sondern cia agenten waren. er sagt das er einfach mit ansehen musste wie die cia ihre agenten in das land brach und er machtlos zusehen musste wie sie die demonstranten erschossen während sie auf der anderen seite die demonstranten bezahlten dafür das sie auf die straße gehen. jetzt fehlen dem westen bzw den usa die argumente und behaupten das russland die demonstranten im osten anheuert und bezahlt. und weil sie kein geld für einen krieg haben erfinden sie gründe um putin bzw. russland sanktionen zu verhengen um russlands wirtschaft zu schwächen.
    dabei war es russland die der ukrainischen wirtschaft unter die arme griff und knapp 40milliarden us-dollar in das land pumpte und das gas zu schneppchen preisen verkaufte.

    - - - Aktualisiert - - -

    ich bin klar auf russlands seite. das sollte auch erdogan sein!
    Sag ich doch!

  6. #1446
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Amis halt. Dumm wien Stück Brot
    Beleidige das Brot nicht.

  7. #1447
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von IceCold53 Beitrag anzeigen
    Schrotthaufen, mehr nicht! Die Serben haben eines dieser Dinger mit einer russischen S-300 Rakete abgeschossen.
    Glaube nicht das es s-300 war..

  8. #1448
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Rechter Sektor vs Antimaidan: Straßenschlachten in Charkow [mit Videos]



    Heute morgen schon kündigte sich für die ostukrainische Stadt Charkow Unheil an. Von Kiew rückte ein Autokorso der Neonazis vom „Rechten Sektor“ an, um die Ostukrainische Stadt „auf Kurs“ zu bringen.
    In Charkow hatte es in den letzten Wochen mehrere Antimaidan-Demos und auch schon gewaltsame Vorfälle mit Rechtssektor-Aktivisten haben, die von ihren Hochburgen nach hier nicht so weit haben und nicht so viel durch russischsprachiges Gebiet müssen, wie in Donezk oder Lugansk. Der Konvoi ist leider angekommen und die Rechtsaktivisten mitten in der Stadt. Zwischen den Neonazis und Antimaidanern sind heftige Straßenschlachten mit Verletzten ausgebrochen. Es gibt zahlreiche zertrümmerte Autos. Einige der Neofaschisten waren noch vor der Ankunft in der Stadt festgenommen worden.
    Soeben hat unser örtlicher Kameramann Wish Maker (Pseudonym eines örtlichen Amateurfilmers) zwei Videos gepostet, auf denen auch zahlreiche Verletzte zu sehen sind. Unmittelbar nach Ankunft des Konvois hatten sich einheimische prorussische Aktivisten gesammelt, um ihnen entgegen zu treten. Abtransport von Verwundeten:



    Schlägerei in S-Bahnstation Universität (ab ca. 0:35 Minuten)



    Nach den Auseinandersetzungen wurden offenbar die unterlegenen Euromaidaner durch die Stadt verfolgt. Auch davon gibt es ein Amateurvideo:



    Eine weitere Eskalation im Brandherd Ostukraine – dieses Mal erhaben über Vorwürfe einer von Russland geschürten Provokation. Wish Maker ist weiter vor Ort und wir rechnen mit neuem Material, das wir umgehend posten werden. Auf seinem YouTube-Kanal viele Videos ohne Kommentar original aus dem Charkow der letzten Wochen. Nach den Ausschreitungen sollen Antimaidaner die Freilassung ihrer vor etwa einer Woche inhaftierten Gesinnungsgenossen gefordert haben, die vor Ort noch in Haft sind.


    Rechter Sektor vs Antimaidan: Straßenschlachten in Charkow [mit Videos] | russland.RU

  9. #1449
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von IceCold53 Beitrag anzeigen
    Schrotthaufen, mehr nicht! Die Serben haben eines dieser Dinger mit einer russischen S-300 Rakete abgeschossen.



    Mindestens eine F-117 ging im Kampf verloren. Am 27. März 1999, während der NATO-Luftangriffe auf Ziele in Jugoslawien, gelang es dem 3. Bataillon der serbischen Raketen-Brigade 250, ausgerüstet mit SA-3-Goa-Raketenstationen, die F-117A mit der Kennung 82-0806 abzuschießen. Der Pilot konnte sich mit dem Fallschirm retten.[10][11][12][13]
    Serbien hat doch nicht S300 oder ist mir da was entgangen und 1999 hatten sie es bestimmt nicht

  10. #1450
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Glaube nicht das es s-300 war..
    so viel ich weiß....war es eine Glanzleistung der serbischen Spionage,wo die Flugdaten und Ziel auspioniert worden sind,demnach stellten die Serben mehre Radars auf der Flugroute auf,warteten bis die Bombenklappen geöffnet wurden,dadurch die Tarnung auflog und eine in der Luft in Bereitschaft befendliche Mig 21 dort hingelotst wurde,die dann auf Sicht die Tarnkappe von der Luft hollte.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52