BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 158 von 905 ErsteErste ... 58108148154155156157158159160161162168208258658 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.571 bis 1.580 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.706 Aufrufe

  1. #1571
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von Usta Beitrag anzeigen
    <333333333

    Für die würde ich sofort die Front wechseln.

    Wieso haben wir hier keine hübschen Staatsbediensteten?

  2. #1572

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Für die würde ich sofort die Front wechseln.

    Wieso haben wir hier keine hübschen Staatsbediensteten?
    Wir müssen unbedingt nach Russland bru

  3. #1573
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von Usta Beitrag anzeigen
    Wir müssen unbedingt nach Russland bru
    eins nach dem anderen, erst kommt Japan, dann Korea, Iran und zu guter letzt Russland.


  4. #1574
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Für die würde ich sofort die Front wechseln.

    Wieso haben wir hier keine hübschen Staatsbediensteten?



    763539241321.jpg



    Wenn grad nichts besseres unterwegs ist, tuts die doch auch? Du weißt ja, in der Not frisst der Teufel Fliegen.

    Heraclius

  5. #1575
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Für die würde ich sofort die Front wechseln.

    Wieso haben wir hier keine hübschen Staatsbediensteten?
    Haben wir doch


  6. #1576
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    763539241321.jpg



    Wenn grad nichts besseres unterwegs ist, tuts die doch auch? Du weißt ja, in der Not frisst der Teufel Fliegen.

    Heraclius
    Du lachst. Als sie noch jung war, sah sie superhübsch aus

    f627b2d_o.jpg



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Haben wir doch


  7. #1577
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Haben wir doch





    Könnte man von der nur mal den Ausschnitt haben, Danke!

    Heraclius

  8. #1578
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Aber wenn wir aneinander geraten, dann doch zivilisiert, oder???

    Maidan war nach meiner Meinung ein Versagen der Regierung Janukowitsch, die nicht in der Lage war, die (durchaus unterschiedlichen) Interessen der Bevölkerung in eine demokratische Richtung zu lenken. Dass Die EU und D danach schwere Fehler begangen haben, ist unbestritten...

    Letztlich bleibt nur die Hoffnung auf eine diplomatische Lösung und die Entwaffnung der "Demonstranten", danach sollten Wahlen über die Zukunft der Ukraine entscheiden...

    PS: Zu meiner seelischen Beruhigung schaue ich jetzt "Die Schlacht an der Neretva" auf Tele5...
    Schon

    Über Janukowitsch brauchen wir nicht diskutieren. Das einzige, was ich ihm positiv sehe, dass unter ihm die schlimmsten Auswüchse der "Minderheitenpolitik" unter Juschtschenko entgegen gewirkt wurde. Und bitte halte das mit Juschtschenko nicht gleich als Propaganda. Man kann das an Gesetzen, administrativen Maßnahmen, Statistiken letztlich klar machen.

    Was ist aber zu Maidan zu sagen. Da gehen die Menschen auf die Straße, die vom postsowjetischen Mief auch verständlich die Nase voll haben. Mit all ihren erneuten Hoffnungen auf Europa. Von Beginn an habe ich da auch die polnische Berichterstattung gesehen. Kaczor der Zweite war ja fast am ersten Tag da, genau wie McCain, Nyland... Udar von Klitschko wurde und wird finanziert von der CDU-nahen Conrad-Adenauer-Stiftung. Es gab eine Anfrage der Linken dazu, dass der deutsche Botschafter einen Oleh Tjahnybok schon im April 2013 wegen eines möglichen Regimechanges getroffen hätte. Und sag was du willst, aber das riecht doch nach einem beförderten Regimechange. Ist das demokratisch? Ich kann genauso sagen: Demokratisch hätte Janukowitsch wie in jedem anderen bei den nächsten Wahlen die Quittung erhalten sollen.

    Erinnerst du dich an das Pushen von Klitschko etc.? Immer hieß es, Janukowitsch muss weg etc. Warum hat weder aus der Politik noch von der deutschen Mainstreamjournaille jemand Fragen gestellt, die auf der Hand lagen: Nämlich welche Parteien, Politiker, Koalitionsszenarien denn danach vorstellbar sind? Es war doch klar, dass das nicht ohne Swoboda, Pravyj Sektor und Konsorten gehen wird. Und zu allem Schweigen im Walde von Merkel und Co.

    Weiter: Hast du die Abstimmung am 26.02. in der Verchovnaja Rada in Erinnerung? Bewaffnete im Parlament, die von der Verfassung vorgesehene Mehrheit von 75 % für eine neue Regierung wurde (trotzdem) NICHT erreicht. Sprich. laut UKRAINISCHER VERFASSUNG war die Regierung Jazenjuk, die vier Minister aus einer Partei, die in Deutschland der NPD vergleichbar ist und auch in denselben Netzwerken ist, ILLEGITIM. Reaktionen von Merkel und Co?

    Didi, man hätte trotz allem die Neuwahlen und eine Entscheidung des Ukrainischen Volkes abwarten müssen. Keine Frage. Russische Einmischung und Heuchelei, keine Frage. Aber was da von Beginn an "westlicherseits" lief, von Beginn an, stinkt doch mindestens genauso zum Himmel. Und ausbaden dürfen dieses geopolitische Machtspiel erst mal sogar an Leib und Leben die Ukrainer. Bitter alles bis um geht nicht.

  9. #1579
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101

  10. #1580

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Janukowytsch ist ein Russischer Agent er hat die Ukrainische Armee entrüstet und gehört hinter Gittern. Die Ukrainer wurden unterdrückt sogar die Russische Sprache wurde als 2. Amtsprache eingeführt das machen die Russen überall sie versuchen alle ihre Nachbarn zu russifizieren besonders haben sie es auf die Turkstaaten abgesehen wenn du etwas Ahnung über die Russischen Genozide hättest dann wüsstest du worum es hier geht und warum die Tataren und Ukrainer die Russen hassen.

    Das die Proteste von der CIA gesteuert wurden ist natürlich völliger Schwachsinn dazu gibt es keine Beweisen nur Russische Propaganda ( Stimme Russlands ). Und das du den Osten als Russisch bezeichnest ist Vaterlandsverrat den die Krim ist Türkisch das dort nicht mehr so viele Tataren Leben liegt an den Massakern der Russen an den Türken.
    Kollege ich wes was Tataren sind aber die Krim ist schon lang nicht mehr offizielles türkisches Gebiet. Wenn du schon meinst das die Russen scheiße sind wenn sie die Krim besetzen, dann müssten es ja die Ukrainer auch sein. Somit müsste unsere Regierung das gebiet für sich beanspruchen und einen Einmarsch planen. Schöne Träume...

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52