BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 178 von 905 ErsteErste ... 78128168174175176177178179180181182188228278678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.904 Aufrufe

  1. #1771
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Öl und Gas aus solchen Vorzeigedemokratien wie Iran, Azerbaycan, Tadschikistan, am "Besten" Turkmenistan^^ für die wertedemokratischen Europäer.
    Na wenn das mal nicht Eintreten für demokratische Werte und werteorientierte Außen(wirtschafts)politik wird

    Gute Nacht.

  2. #1772
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    Langfristig wird Israels Gasreserven auch eine bedeutende Rolle spielen.

    Und da ist schon Lilith.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Öl und Gas aus solchen Vorzeigedemokratien wie Iran, Azerbaycan, Tadschikistan, am "Besten" Turkmenistan^^ für die wertedemokratischen Europäer.
    Na wenn das mal nicht Eintreten für demokratische Werte und werteorientierte Außen(wirtschafts)politik wird

    Gute Nacht.
    Ob diese Staaten Vorzeigedemokratien sind spielt keine Rolle. Es geht um Diversifizierung der Quellen

  3. #1773
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Ganz interessant zu dem Thema folgender Beitrag von EURONEWS



    Ich glaube, sie hat sich einen Pop-up eingerichtet, sobald das Wort Russland fällt, ist sie zur Stelle.

    Interessant ist auch, dass Geheimdienstberichten zufolge, oft aus russischen Botschaften weltweit in Foren ber Russlandthemen mitduskutiert wird. Sollte vllt auch mal jemand Lilith unter die Lupe nehmen, ich bin der festen Überzeugung sie arbeitet für die russische Botschaft in Deutschland

  4. #1774
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Langfristig wird Israels Gasreserven auch eine Bedeutung spielen.

    Und da ist schon Lilith.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ob diese Staaten Vorzeigedemokratien sind spielt keine Rolle. Es geht um Diversifizierung der Quellen
    Ach echt? Hast du nicht gestern oder wann noch geschrieben, dass Werte mehr zählen müssen als Geld und Geschäfte?
    Man könnte denken, hier wird mit doppelten Standards argumentiert.

    Kann und soll Europa machen genauso wie umgekehrt auch die pösen Russen. Und jeder der auch nur etwas Einblick hat, ich könnte da selbst Sigmar Gabriel zitieren, wird bestätigen dass selbst zu Hochzeiten des Kalten Krieges die russische Seite immer ein verlässlicher Partner war. Nur mal so eingeworfen.

  5. #1775
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ganz interessant zu dem Thema folgender Beitrag von EURONEWS



    Ich glaube, sie hat sich einen Pop-up eingerichtet, sobald das Wort Russland fällt, ist sie zur Stelle.

    Interessant ist auch, dass Geheimdienstberichten zufolge, oft aus russischen Botschaften weltweit in Foren ber Russlandthemen mitduskutiert wird. Sollte vllt auch mal jemand Lilith unter die Lupe nehmen, ich bin der festen Überzeugung sie arbeitet für die russische Botschaft in Deutschland
    Ich habe schon geschrieben, wenn sonst keine Gegenargumente angebracht kommen, kommt man mit so nem Müll angesch...


    Ich hab schon fertig, Gute Nacht. Hatte eigentlich auch nur den Rechner runterfahren wollen, der noch offen war.

  6. #1776
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ach echt? Hast du nicht gestern oder wann noch geschrieben, dass Werte mehr zählen müssen als Geld und Geschäfte?
    Man könnte denken, hier wird mit doppelten Standards argumentiert.

    Kann und soll Europa machen genauso wie umgekehrt auch die pösen Russen. Und jeder der auch nur etwas Einblick hat, ich könnte da selbst Sigmar Gabriel zitieren, wird bestätigen dass selbst zu Hochzeiten des Kalten Krieges die russische Seite immer ein verlässlicher Partner war. Nur mal so eingeworfen.
    Man wird im kommenden Winter sehen, wie verlässlich Russland sein wird und wie die Rache aussehen wird. Dass das Gas eingestellt wird, kommt zwar nicht in Frage, damit würde sich Russland auch selbst schaden und die Europäischen Waldbestände sind noch riesig, aber rächen wird sich Russland auf jeden Fall.

  7. #1777

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Gewaltbereite Russische Milizen besetzten Teile der Ukraine und hören dabei Wilde Kriminelle Hip Hop Musik.


  8. #1778
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.166
    ^Ach echt? Hast du nicht gestern oder wann noch geschrieben, dass Werte mehr zählen müssen als Geld und Geschäfte?
    Schau noch einmal nach, was ich geschrieben hatte. Sagt dir das Häufigkeitsadverb "manchmal" etwas? Und nach deiner Argumentation durfte man aus Russland auch nichts beziehen. Die besagten Staaten haben sich erst vor kurzem von der SU losgesagt und brauchen eine Führung in Sachen Demokratie.

    Man könnte denken, hier wird mit doppelten Standards argumentiert.
    Wo habe ich denn bitte behauptet, dass der Kauf von Ressourcen aus Russland unterbunden werden soll? Du machst iwie keinen Sinn.

    Kann und soll Europa machen genauso wie umgekehrt auch die pösen Russen. Und jeder der auch nur etwas Einblick hat, ich könnte da selbst Sigmar Gabriel zitieren, wird bestätigen dass selbst zu Hochzeiten des Kalten Krieges die russische Seite immer ein verlässlicher Partner war. Nur mal so eingeworfen.
    Russland liefert, weil es keine andere Wahl hat, nicht aus Nächstenliebe.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man wird im kommenden Winter sehen, wie verlässlich Russland sein wird und wie die Rache aussehen wird. Dass das Gas eingestellt wird, kommt zwar nicht in Frage, damit würde sich Russland auch selbst schaden und die Europäischen Waldbestände sind noch riesig, aber rächen wird sich Russland auf jeden Fall.
    Russland wird liefern, bis nichts mehr bezahlt wird, andernfalls hält es kein Jahr durch!

  9. #1779

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich sehe es schon kommen. Ankara wird Moskau gegen den Westen ausspielen. Wer mehr bietet, gewinnt
    Ne kadar degerli bi ülke oldugumuza artik farkina varmislardi Avrupalilar ve Rusya.

  10. #1780
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.510
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Öl und Gas aus solchen Vorzeigedemokratien wie Iran, Azerbaycan, Tadschikistan, am "Besten" Turkmenistan^^ für die wertedemokratischen Europäer.
    Na wenn das mal nicht Eintreten für demokratische Werte und werteorientierte Außen(wirtschafts)politik wird

    Gute Nacht.
    Hast Du sicher schon mal gehört:

    Die deutsche Einheit als zentrales Ziel und die Gestaltung der Außenpolitik sind dabei das Herzstück. Die Ostpolitik Brandts, von Bahr selbst mit den Worten „Wandel durch Annäherung“ überschrieben und mit entworfen, hat historische Dimension und gehört zu den wichtigsten Weichenstellungen deutscher Außenpolitik. Wenn Bahr sie noch einmal anschaulich und mit vielen Detailinformationen nachvollzieht, wird deutlich, wie einschneidend und zugleich gewinnbringend dieser Politikwechsel gewesen ist. Und wichtig und aktuell damit bis heute.

    Drei Lektüretipps von Ralf Stegner | Internationale Politik und Gesellschaft - IPG

    Dann dürften wir übrigens auch keinen Handel mit China treiben, aber wem wäre damit geholfen!?!? Außerdem reden wir hier von zukünftigen möglichen Sanktionen, falls RUS so weiter macht, wie bisher. Aber selbst, wenn die Verhandlungen in Genf erfolgreich verlaufen, wird es schwer werden, dass verlorene Vertrauen wieder aufzubauen. Wer Gas/Öl als Waffe einsetzt, darf sich nicht wundern, wenn die andere Seite nach Alternativen sucht...


Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52