BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 190 von 905 ErsteErste ... 90140180186187188189190191192193194200240290690 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.900 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.790 Aufrufe

  1. #1891
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Mache dir bitte keine Sorgen um die Russen.

    Erstens: Dieses Volk ist nicht nur stolz sondern auch sehr leidensfähig.

    Und Zweitens: Mit China im Rücken ist Russland dreimal so stark wie die USA und (sich untereinander permanent streitende) EU "zusammen"...

    Lese mal die Geschichtsbücher. Es sind viele, sehr viele, im Laufe der Geschichte, vor Toren Moskaus erfroren und verhungert...
    Oh, ja, stolzes Volk. gute Argumentation ^^

    Wenn Russen so gerne leiden, wollen wir sie nicht davon abhalten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Sind wir Afrika? Weist du wie viel Millionen Tonnen Getreide wir jedes jahr Exportieren?
    Wan starben den bitte das letzte mal Millionen Russen an hunger? Und jetzt komm mir nicht mit 2 Weltkrieg.
    Was war denn mit dem Getreide im Jahre 1990 und 1991?

    - - - Aktualisiert - - -

    Also wenn ich schon solche unqualifizierten Beiträge lese wie "China im Rücken", dann muss ich immer kurz schmunzeln. Zu Maos Zeiten haben Mao und Starlin um die Vorherrschaft gekämpft, es gibt keine kulturellen Bindungen mit China außerdem ist die chinesisch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen weitaus wichtiger für China als die russisch-chinesischen Handelsbeziehungen.

    China wird sich höchstens die Abhängigkeit der Russen zu nutze machen und sie erpressen. ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    und ja Russen und Chinesen sind natürlich dreimal so stark wie USA und EU

    also echt, ich liebe das BF.

  2. #1892
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Naja, Handelsblatt eben, klingt seriös ist es aber nicht. Schau dir mal - bei Gelegenheit - die Berichterstattung im Bezug auf UKRAINE in der "Die Zeit" an, dann weißt Du es besser einzuschätzen wie seriös das Handelsblatt ist.

  3. #1893

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    So besetzen die Russischen Aggressoren die Ukraine.

    5.38 Die Russen überfallen eine Kaserne und nehmen die Soldaten gefangen und misshandeln sie.


  4. #1894
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Oh, ja, stolzes Volk. gute Argumentation ^^

    Wenn Russen so gerne leiden, wollen wir sie nicht davon abhalten.

    - - - Aktualisiert - - -



    Was war denn mit dem Getreide im Jahre 1990 und 1991?

    - - - Aktualisiert - - -

    Also wenn ich schon solche unqualifizierten Beiträge lese wie "China im Rücken", dann muss ich immer kurz schmunzeln. Zu Maos Zeiten haben Mao und Starlin um die Vorherrschaft gekämpft, es gibt keine kulturellen Bindungen mit China außerdem ist die chinesisch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen weitaus wichtiger für China als die russisch-chinesischen Handelsbeziehungen.

    China wird sich höchstens die Abhängigkeit der Russen zu nutze machen und sie erpressen. ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    und ja Russen und Chinesen sind natürlich dreimal so stark wie USA und EU

    also echt, ich liebe das BF.
    Es gibt mittlerweile keine stärkeren. Entweder man findet eine friedliche Lösung oder wir bzw. die nachfolgende Generation erlebt die Hölle auf Erden.




  5. #1895
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    ...

    Und Zweitens: Mit China im Rücken ist Russland dreimal so stark wie die USA und (sich untereinander permanent streitende) EU "zusammen"...
    Wo ihr immer die Informationen herholt??? Wer sagt denn, dass China RUS unterstützt, bei der UN-Abstimmung über die Krim haben sie sich enthalten - Unterstützung sieht anders aus. Und ob sie das bei einem direkten Eingreifen der Russen in der Ukraine noch einmal machen würden ist fragwürdig, denn China ist an normalen Beziehungen zum "Westen" interessiert, ansonsten geht es für sie wirtschaftlich stark bergab.

    Hier kann man(n) sich die wirtschaftlichen Kräfteverhältnisse ansehen:

    Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt ? Wikipedia

  6. #1896
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    So besetzen die Russischen Aggressoren die Ukraine.

    5.38 Die Russen überfallen eine Kaserne und nehmen die Soldaten gefangen und misshandeln sie.

    5.38 Wo soll da jemand misshandelt worden sein?

    7.28 Ukrainer vom Rechten Sektor werden verhaftet nach dem sie anschläge auf der Krim geplant haben.

  7. #1897
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -

    Also wenn ich schon solche unqualifizierten Beiträge lese wie "China im Rücken", dann muss ich immer kurz schmunzeln. Zu Maos Zeiten haben Mao und Starlin um die Vorherrschaft gekämpft, es gibt keine kulturellen Bindungen mit China außerdem ist die chinesisch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen weitaus wichtiger für China als die russisch-chinesischen Handelsbeziehungen.

    China wird sich höchstens die Abhängigkeit der Russen zu nutze machen und sie erpressen. ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    und ja Russen und Chinesen sind natürlich dreimal so stark wie USA und EU
    Bitte, bevor Du an einem Lachkrampf stirbst, liefere uns bitte Argumente.

    Erstens wir sind im Jahr 2014 und nicht 1990 und 1991. Die Weltbevölkerung ist mittlerweile über 7 Milliarden gewachsen. Unsere Bosse haben Angst, dass wir ihnen das Brot weg(fr)essen. Ukraine ist ein wichtiger Gerstenlieferant... (Eigeninteressen seitens Westens, gibt es in diesem Zusammenhang natürlich keine. Wir wollen nur, insbesondere die USA, nur die Demokratie bringen...)

    Die Russen und Chinesen haben manchmal Differenzen, ziehen aber wenn es "um Alles" geht immer wieder am selben Strang. Zuletzt im Nordkorea Krieg...

    Und nur zur Info: Putin ist nicht Stalin und heutiges Russland ist keine UdSSR.

  8. #1898
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wo ihr immer die Informationen herholt??? Wer sagt denn, dass China RUS unterstützt, bei der UN-Abstimmung über die Krim haben sie sich enthalten - Unterstützung sieht anders aus. Und ob sie das bei einem direkten Eingreifen der Russen in der Ukraine noch einmal machen würden ist fragwürdig, denn China ist an normalen Beziehungen zum "Westen" interessiert, ansonsten geht es für sie wirtschaftlich stark bergab.

    Hier kann man(n) sich die wirtschaftlichen Kräfteverhältnisse ansehen:

    Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt ? Wikipedia
    Wie sieht es mit der Staatsverschuldung aus?

    USA : Im Jahr 2012 betrug die Staatsverschuldung der USA rund 106,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
    ? USA - Staatsverschuldung in Relation zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2013 | Statistik
    Russland: Im Jahr 2011 betrug die Staatsverschuldung Russlands rund 12 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
    ? Russland - Staatsverschuldung in Relation zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2013 | Statistik
    Europa: Im Jahr 2011 betrug die Staatsverschuldung der EU rund 82,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
    ? Staatsverschuldung in EU und Euro-Zone in Relation zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2013 | Statistik
    Gazprom macht sich unabhängig vom Petro-Dollar

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 08.04.14, 00:06 | 243 Kommentare
    Der staatliche Ölkonzern Gazprom Neft bereitet eine Umstellung der Verträge vom Dollar auf den Euro vor. 95 Prozent seiner Kunden sind nach Angaben des Konzerns dazu bereit. Russlands Rohstoff-Konzerne prüfen zudem die Nutzung von Rubel und Yuan.

    Gazprom macht sich unabhängig vom Petro-Dollar | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN


    Euro wird mächtiger

  9. #1899

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wo ihr immer die Informationen herholt??? Wer sagt denn, dass China RUS unterstützt, bei der UN-Abstimmung über die Krim haben sie sich enthalten - Unterstützung sieht anders aus.
    also ich denke schon das China da mitmischt, die wollen ja (auch) nicht die nächsten sein.....

  10. #1900
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    also ich denke schon das China da mitmischt, die wollen ja (auch) nicht die nächsten sein.....
    Die Achse des Bösen : Russland, Iran und China. Entweder findet man eine diplomatische Lösung oder man unterstützt sich gegenseitig ansonsten sind die one by one weg vom Fenster.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52