BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 219 von 905 ErsteErste ... 119169209215216217218219220221222223229269319719 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.181 bis 2.190 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 470.857 Aufrufe

  1. #2181
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.223
    Mi 16.04. 19:00 Dynamo Kiew - Schachtar Donezk 0:2 (0:2) Torschützen


  2. #2182
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Da habe ich mich vielleicht geirrt

    Ukraine habe Genfer-Friedensplan "falsch verstanden"


    Moskau hat zugestimmt prorussische Milizen in der Ukraine zu entwaffnen. Allerdings heißt es plötzlich, sei zunächst Kiew am Zug. Man habe dort den Genfer-Friedensplan wohl "falsch verstanden".

    Angesichts der Genfer Einigung auf eine Lösung der Ukraine-Krise hat Russland klargestellt, dass zunächst die Regierung in Kiew am Zuge sei. "Selbstverständlich haben wir, wenn wir über Entwaffnung sprechen, als erstes die Abgabe von Waffen der Milizen des Rechten Sektors und anderer faschistischer Gruppen im Auge, die an dem Februarumsturz in Kiew teilgenommen haben", erklärte das Außenministerium in Moskau am Freitag.

    Diese Unterstützer der prowestlichen Proteste müssten zudem besetzte Regierungsgebäude und andere Objekte in der Ex-Sowjetrepublik räumen.

    (...)
    Russland : Ukraine habe Genfer-Friedensplan "falsch verstanden" - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

  3. #2183

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Turtschynow nennt Fallschirmjäger in Kramatosjk Feiglinge und will die 25. Luftlandebrigade auflösen



    Kiew, den 17. April /Ukrinform. Übergangspräsident und Parlamentschef der Ukraine Olexandr Turtschynow hat erklärt, dass die 25. Luftlandebrigade der ukrainischen Streitkräfte aufgelöst wird. Die Soldaten werden vor Gericht gestellt. Die Soldaten dieser Brigade gaben ihre Waffen am Mittwoch in Kramatorsjk ab.

    „Die 25. Luftlandebrigade wird wegen der Feigheit und Abgabe von Waffen aufgelöst. Die Soldaten werden sich vor Gericht verantworten“, sagte Turtschynow im Parlament am Donnerstag.

  4. #2184
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Turtschynow nennt Fallschirmjäger in Kramatosjk Feiglinge und will die 25. Luftlandebrigade auflösen



    Kiew, den 17. April /Ukrinform. Übergangspräsident und Parlamentschef der Ukraine Olexandr Turtschynow hat erklärt, dass die 25. Luftlandebrigade der ukrainischen Streitkräfte aufgelöst wird. Die Soldaten werden vor Gericht gestellt. Die Soldaten dieser Brigade gaben ihre Waffen am Mittwoch in Kramatorsjk ab.

    „Die 25. Luftlandebrigade wird wegen der Feigheit und Abgabe von Waffen aufgelöst. Die Soldaten werden sich vor Gericht verantworten“, sagte Turtschynow im Parlament am Donnerstag.
    Ich wette,es dauert nicht lange und das ukrainische Militär putscht.Dann stehen sie so richtig mit runter gelassenen Hosen da,ich glaube die nächsten werden diese Pfeifen wie Turtschynow und co die sich vor Gericht verantworten werden,wenn sie schon vorher nicht reissaus nehmen.Deutschland nimmt ja alle Schwachmaten dieser Welt auf,von dacher herzlich Willkommen.

  5. #2185
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Ich wette,es dauert nicht lange und das ukrainische Militär putscht.Dann stehen sie so richtig mit runter gelassenen Hosen da,ich glaube die nächsten werden diese Pfeifen wie Turtschynow und co die sich vor Gericht verantworten werden,wenn sie schon vorher nicht reissaus nehmen.Deutschland nimmt ja alle Schwachmaten dieser Welt auf,von dacher herzlich Willkommen.
    Wie soll die Armee den die Regierung Putschen wenn jetzt schon sehr viele überlaufen außer die treue neue erschaffene Nationalgarde ("Rechter Sektor")

  6. #2186
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Kreml-Beamter: Haltung des Westens zur Ukraine ist ein „Jahrmarkt der Heuchelei“



    Dmitri Peskow, Sprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, hat die Haltung der westlichen Länder, die den bewaffneten Umsturz in der Ukraine unverzüglich als legitim anerkannt hatten, als „Jahrmarkt der Heuchelei“ bezeichnet.

    „Russland hat bestimmte rote Linien, die es und der Präsident nicht überschreiten dürfen. Im gegebenen Fall ist das, die Weltliteratur abgewandelt, kein ‚Jahrmarkt der Eitelkeit‘ (Vanity Fair), sondern ein ‚Jahrmarkt der‘ Heuchelei“. Was in der Ukraine geschehen war, als die EU und die USA den bewaffneten Umsturz unverzüglich als legitim anerkannt hatten, ist eine Heuchelei, wie sie das Völkerrecht wohl noch nicht gesehen hat. Eine solche Heuchelei hat auch Putin nicht voraus gesehen“, sagte Peskow im TV-Sender Rossija 1.

    Kreml-Beamter: Haltung des Westens zur Ukraine ist ein ?Jahrmarkt der Heuchelei? | Russland | RIA Novosti

  7. #2187
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Die Folgen der Sanktionen:


  8. #2188
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Mal wieder typisch, der Lügner John Kerry benutzte während der Genfer Konferenz einen gefälschten Drohbrief, der sich angeblich gegen Juden richten soll:
    https://www.radio-utopie.de/2014/04/...d-zu-benutzen/

  9. #2189
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die Folgen der Sanktionen:

    Nach Genf ist er wieder auf 1200 geklätert.

    Das geilste ist wie sich alle über einen Kursverfall des Rubels freuen.
    Dabei ist ein Kursverfall des Rubels sogar gut für Russland.
    Da es vor allem ein Exportland ist. Aber auch der Staatshaushalt erzielt dadurch einen überschuss.

    Und wenn man sich mal den Währungskurs von china anschaut dann merkt man auch das er seit anfang des jahres steigt.

    Gab mal sogar eine konferenz dazu wo sich die Länder geeinigt haben sollen. Ihre Kurse nicht mehr künstlich hochzuschrauben.

    Für den Import ist es natürlich schlecht. Weil man mehr bezahlen muss. Was aber auch die anderen Exportländer trifft. Weil weniger aus ihnen Exportiert wird.
    Und dadurch greifen eben die Russischen konsumenten stärker auf im Inland produzierte Waren zurück.

  10. #2190
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Mal wieder typisch, der Lügner John Kerry benutzte während der Genfer Konferenz einen gefälschten Drohbrief, der sich angeblich gegen Juden richten soll:
    https://www.radio-utopie.de/2014/04/...d-zu-benutzen/
    Wahrscheinlich sind jetzt Banderas Leute die Beschützer der Juden in der Ukraine.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52