BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 264 von 905 ErsteErste ... 164214254260261262263264265266267268274314364764 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.631 bis 2.640 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.481 Aufrufe

  1. #2631
    Avatar von Shelby

    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Die USA hat die UN nie besonders etwas interessiert wenn es darum ging ihre interessen durchzusetzen.
    Irak, Afganistan alles ohne UN mantat angegriffen. In libyen das UN mandat missbraucht.
    Im Irak krieg falsche tatsachen und beweise vorgelegt. Was ist denn das Amerikanische Wort schon wert?
    Naja, die UN interessiert Russland in diesem Konflikt auch nicht.

  2. #2632

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.482
    Odessa heute






  3. #2633
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Shelby Beitrag anzeigen
    9 Staaten dieser Erde erkennen die Krim als russisches Staatsgebiet an...

    - - - Aktualisiert - - -

    Rote Linie : Zerschlagung der Ukraine wäre das Ende der UN - Nachrichten Debatte - Kommentare - DIE WELT

    Der Bürgerkrieg ist da – oder, aus Kiewer Sicht, die Befriedungsaktion in der Ostukraine hat begonnen. Präsident Wladimir Putin weiß, was das bedeutet.
    Zum einen hat er vor 14 Jahren seine Moskauer Herrschaft mit einer ähnlichen Offensive gegen das abtrünnige Tschetschenien eingeleitet. Er hat dies stets als rechtmäßigen Kampf gegen Terroristen und Separatisten bezeichnet. Wie könnte er nun der Ukraine das Vorgehen gegen bewaffnete Milizen ankreiden wollen?
    Zum anderen aber spricht Putin ja dem ukrainischen Staat die Rechtmäßigkeit ab, seit Viktor Janukowitsch nach Russland geflohen ist. Er muss sich deshalb nun sehr schnell entscheiden, ob er die Russen in der Ostukraine vor einer Militäroperation schützen will, die in seinen Augen natürlich völlig illegal ist. Wenn er das tut und in den Kampf eingreift, stellt Putin die Weichen endgültig in Richtung Konfrontation.
    John Kerrys indirekte Drohung

    Die USA haben bereits durchblicken lassen, was sie dann tun werden. Washington wird Russland weitgehend vom Weltfinanzmarkt abschneiden. Amerika hat dazu die passenden, sehr wirksamen Sanktionsmittel.


    Foto: AFP US-Außenminister John Kerry sagt, Amerika habe die Kommunikation zwischen dem Kreml und den Separatisten in der Ukraine aufgezeichnet

    Es wird außerdem womöglich den Nachrichtenverkehr zwischen den russischen Milizen in der Ostukraine und Moskauer Befehlsgebern öffentlich machen, dessen komplette Aufzeichnung durch die NSA Außenminister John Kerry kürzlich angedeutet hat. Das könnte auf einer Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats geschehen.
    Wladimir Putin, der jeden Einfluss auf die Milizen bestreitet, stünde vor der ganzen Welt als ein Staatschef da, dessen Wort keinen Wert mehr hat – gleichgültig bei welchem Thema. Das hätte selbstverständlich auch für Peking Bedeutung, den einzigen Staat von Rang, den Russland auf seiner Seite zu wissen glaubt.
    Die gesamten UN stehen auf dem Spiel

    Die Ukraine ist ein unabhängiger UN-Staat, dessen Sicherheit und Grenzen die UN-Macht Russland feierlich anerkannt hatte. Die Ukraine jetzt gewaltsam zu zerschlagen heißt nicht nur, die UN-Charta in den Staub zu treten.
    Ein solches Vorgehen hieße auch, Amerikas Kriegsziel des Zweiten Weltkrieges obsolet zu machen – eben die UN, vorbereitet vom Demokraten Franklin Roosevelt und gegründet vom Demokraten Harry Truman.
    Hat Wladimir Putin Amerika-Berater, die ihm sagen, was es für den Demokraten Barack Obama bedeutet, wenn ein früherer KGB-Offizier die UN de facto beiseitefegt? Falls ja, hat Putin womöglich nicht richtig hingehört.
    Obama setzt auf Diplomatie. Die rote Linie ist die Ostgrenze der Nato. Aber wenn mit der Ukraine auch die UN zerschlagen werden, dann kann sich die Stimmung in Washington drehen.
    Obama setzt auf Diplomatie wie in Sudan, Jemen, Afghanistan, Syrien, Pakistan und Lybien?

    John Kerry sagt, Amerika habe die Kommunikation zwischen dem Kreml und den Separatisten in der Ukraine aufgezeichnet
    Wie z.B. öfters in Syrien bloß wo sind die Beweise vom Kerry? Warum veröffentlicht er die nicht genau wie die Russen z.B. das abgehörte Nuland Telefonat.

    Nicht zu vergessen die Beweise für " Weapon of mass destruction " ...

  4. #2634
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Zypern vergessen.. Auf die anderen Länder kommt die Ami Flagge nehme ich mal an
    Ich habe mir ziemlich viel mühe gegeben mit dem Bild.

  5. #2635
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Odessa 38 Menschen sterben bei Brand in einem Gewerkschaftshaus





    vermutlich angezündet von Maidan anhängern

    R.I.P

  6. #2636

    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    93
    Frieden war nie der Plan der Eumaidaner

  7. #2637
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Proteste erschüttern Schwarzmeerstadt 38 Menschen sterben bei Brand in Odessa

    Die Proteste in Odessa erreichen einen traurigen Höhepunkt. Beim Brand eines Gewerkschaftsgebäudes sterben 38 Menschen.



    Im ukrainischen Odessa sind nach einem Brand in einem Gewerkschaftshauses mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Einige starben demnach, als sie aus dem brennenden Gebäude sprangen. Andere seien Rauchvergiftungen erlegen, teilte die Polizei mit.

    Weitere Entwicklungen lesen Sie in unserem Liveticker.

    In der Hafenstadt am Schwarzen Meer waren im Verlauf des Tages bei Ausschreitungen zwischen pro-russischen Separatisten und Anhängern der Regierung in Kiew mindestens drei Menschen getötet worden. Das Gewerkschaftshaus war am Abend in Brand gesteckt worden. Odessa liegt unweit der Krim-Halbinsel, deren umstrittener Anschluss an Russland im März die Ukraine-Krise weiter eskalieren ließ.

    Bereits zuvor mindestens drei Tote

    Bei Zusammenstößen zwischen Anhängern der Regierungen in Moskau und Kiew waren zuvor mindestens drei Menschen getötet worden. Ein Mann sei von einer Kugel in der Lunge getroffen worden und noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gestorben, teilte die örtliche Vertretung des Innenministeriums mit. Später bezifferte die Polizei die Zahl der Toten auf drei und sprach von 15 Verletzten, ohne nähere Details zu nennen.

    Während der Auseinandersetzungen wurden laut Behördenangaben auch Steine, Molotow-Cocktails und Sprengsätze geworfen. Hunderte behelmte und mit Schlagstöcken bewaffnete prorussische Aktivisten hatten in Odessa eine Demonstration von 1500 Unterstützern der ukrainischen Regierung angegriffen. Die Polizei versuchte, die verfeindeten Gruppen zu trennen. Die Schwarzmeerstadt mit rund eine Million Einwohnern war bislang von den Unruhen im Osten des Landes weitgehend verschont geblieben.

    Proteste erschüttern Schwarzmeerstadt: 38 Menschen sterben bei Brand in Odessa - n-tv.de

  8. #2638
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Odessa 38 Menschen sterben bei Brand in einem Gewerkschaftshaus





    vermutlich angezündet von Maidan anhängern

    R.I.P
    Maidan Anhänger würde ich sie direkt nicht nennen sonder eher die Nationalgarde " Rechter Sektor ".. Auf den Maidan hatten sie auch keine Skrupel eigenen Leuten in den Rücken zu schießen.

  9. #2639
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Maidan anhänger richten in Odessa massaker an anti maidanern an

    38 Menschen sterben


    Video aus dem mitlerweile gelöschten Gebäude.

    Nichts für schwache nerven.



    die meisten starben durch rauchvergiftung. Einige verbrannten als sie rausrennen wolten.

    Gut zu erkennen das Sant Georg Band bei den toten.

  10. #2640
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    In 23 Tagen sind Präsidentschaftswahlen - mal schauen wie die Regierung in Kiew das schaukeln wird.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52