BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 905 ErsteErste ... 192526272829303132333979129529 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.692 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Gibt es schon erste Deportationen von Russen aus der Ukraine?

    nein aber es gibt tatsächlich russische user hier die der meinung sind das eine ukrainisierung in der ukraine stattfinden würde...........

    stellt euch vor jemand würde sagen hm im osten deutschland`s ist aber eine "verdeutschte" gegend!!!!

    wie kann man eigentlich einen solchen scheiss schreiben ?
    solche user müssen eigentlich verwarnt .....
    weil es ein aufruf zu gewalt sowie grenzänderungen eines staatsgebiet befürwortet werden!!!


    Ukraine-Experte Felix Hett sagt, was passieren muss, damit die Ukraine ein nachhaltiges politisches Fundament erhält. Ein grosses Fragezeichen setzt er über die Finanzierung der Staatsschulden.
    «Timoschenko kann keinen Neustart bieten» - Ausland - tagesanzeiger.ch

  2. #282
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nein aber es gibt tatsächlich russische user hier die der meinung sind das eine ukrainisierung in der ukraine stattfinden würde...........

    stellt euch vor jemand würde sagen hm im osten deutschland`s ist aber eine "verdeutschte" gegend!!!!
    Das beweist eigentlich nur dein fehlendes wissen über die Ukraine es mit Deutschland vergleich zu wollen.

    Die Überschrieft
    "Die zwangs Ukrainisierung" hat nichts mit ist die Ukraine die Ukraine zu tun! Sondern es geht um die Sprache!
    Soltest die texte mal richtig lesen und verstehen lernen! Aber das hatten wir ja schon mit dir!

    "Mit Sorge betrachten die Einwohner der russischsprachigen Süd und Ostukraine den Umsturz in Kiew. Ein Sprachengesetz, nachdem ihre Muttersprache in ihren Heimatregionen einen offiziellen Status hatte, wurde bereits unmittelbar nach dem Machtwechsel gekippt und voller Sorge fragt eine Onlinezeitung auf der Krim “Werden wir jetzt gezwungen, Ukrainisch zu sprechen?”

    das nennt man wohl ein Eigentor?

    Und das witzigste ist noch das du darin irgend einen aufruf zu gewalt sowie grenzänderungen eines staatsgebiet siehst?
    Hast du eigetnlich heute was vor die birne bekommen oder liegt es doch am Alkoholgehalt?

    Aber die provokationen und drohungen der EU sind dir natürlich nie aufgefallen.

    Ich werde dich das nächste mal errinern wenn du mal beiträge mit Volksgruppen werden in Russland unterdrückt bringst. aller Tschetschenien usw...
    Ja ist Tschetschenien den nicht Russland?

    "ich lach mich tot"


  3. #283

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Sevim Dagdelen @SevimDagdelen
    Folgen

    Unerträglich diese verwelkten Grünen,die die Faschisten in der #Ukraine verharmlosen, die antisemitische Übergriffe begehen. Ein Tabubruch!
    9:45 AM - 20 Feb 2014


    Ukraine: Linke und Grüne geraten im Bundestag heftig aneinander | ZEIT ONLINE

  4. #284
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Ukraine: Neue Führung warnt vor Staatspleite

    Ex-Präsident Janukowitsch verpulverte Millionen für die Einrichtung seiner Residenz, während sein Land tief in der der Krise steckte. Nun warnt Übergangspräsident Turtschinow: Die Ukraine stehe kurz vor dem Bankrott.

    Ukraine: Neue Führung warnt vor Staatspleite - SPIEGEL ONLINE

  5. #285
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Das beweist eigentlich nur dein fehlendes wissen über die Ukraine es mit Deutschland vergleich zu wollen.

    Die Überschrieft
    "Die zwangs Ukrainisierung" hat nichts mit ist die Ukraine die Ukraine zu tun! Sondern es geht um die Sprache!
    Soltest die texte mal richtig lesen und verstehen lernen! Aber das hatten wir ja schon mit dir!

    "Mit Sorge betrachten die Einwohner der russischsprachigen Süd und Ostukraine den Umsturz in Kiew. Ein Sprachengesetz, nachdem ihre Muttersprache in ihren Heimatregionen einen offiziellen Status hatte, wurde bereits unmittelbar nach dem Machtwechsel gekippt und voller Sorge fragt eine Onlinezeitung auf der Krim “Werden wir jetzt gezwungen, Ukrainisch zu sprechen?”

    das nennt man wohl ein Eigentor?

    Und das witzigste ist noch das du darin irgend einen aufruf zu gewalt sowie grenzänderungen eines staatsgebiet siehst?
    Hast du eigetnlich heute was vor die birne bekommen oder liegt es doch am Alkoholgehalt?

    Aber die provokationen und drohungen der EU sind dir natürlich nie aufgefallen.

    Ich werde dich das nächste mal errinern wenn du mal beiträge mit Volksgruppen werden in Russland unterdrückt bringst. aller Tschetschenien usw...
    Ja ist Tschetschenien den nicht Russland?

    "ich lach mich tot"

    du bist doch der grösste hier wenn es um russische propaganda geht....da wird mir sogar lilith zustimmen.
    sie ganzen thread`s über olympia wo du die nicht entlöhnten arbeiter erwähnt hast.
    wo olympia-kritiker wegen anbringen eines banner an einem gartenzaun zu 3 jahren straflager verurteilt wurde....

    jetzt willst uns / mir weis machen das die ukraine zumindest die opposition ,welche richtung eu & europa gehen will minderheiten rechte nicht beachten will.
    bring doch eine neutrale quelle als deine riu,ru kacke !!!!

    du bist ein pubertierender um es mit den worten kaminer`s zu sagen welcher nur eine richtung kennt....

    es ist eher so das damit die russische minderheit stimmung macht jetzt wo putin zeit hat und sich keine sorgen machen muss was die welt über russland denkt da die olympiade fertig ist....

    und wenn sein versteinertes botox-lachen nicht weiterhält wird er putin jetzt oben-ohne fluchen...diese tunte

  6. #286
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Wie Janukowitsch – nur hübscher und mit Zopf

    Viele Demonstranten in der Ukraine trauen Julia Timoschenko nicht, schließlich war sie selbst Teil der Clique um Janukowitsch. Kaum aus der Haft entlassen, steigt sie sofort in den Wahlkampf ein.
    Julia Timoschenko : Wie Janukowitsch
    Interessanter Artikel.

  7. #287
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    ...
    Ich werde dich das nächste mal errinern wenn du mal beiträge mit Volksgruppen werden in Russland unterdrückt bringst. aller Tschetschenien usw...
    Ja ist Tschetschenien den nicht Russland?

    "ich lach mich tot"

    Nein, letztlich mussten Franzosen und Briten auch alle ihre Kolonien aufgeben, es dauert eben ein wenig...

    Kaukasus

    Zentralasien

  8. #288
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du bist doch der grösste hier wenn es um russische propaganda geht....da wird mir sogar lilith zustimmen.
    sie ganzen thread`s über olympia wo du die nicht entlöhnten arbeiter erwähnt hast.
    wo olympia-kritiker wegen anbringen eines banner an einem gartenzaun zu 3 jahren straflager verurteilt wurde....

    jetzt willst uns / mir weis machen das die ukraine zumindest die opposition ,welche richtung eu & europa gehen will minderheiten rechte nicht beachten will.
    bring doch eine neutrale quelle als deine riu,ru kacke !!!!

    du bist ein pubertierender um es mit den worten kaminer`s zu sagen welcher nur eine richtung kennt....

    es ist eher so das damit die russische minderheit stimmung macht jetzt wo putin zeit hat und sich keine sorgen machen muss was die welt über russland denkt da die olympiade fertig ist....

    und wenn sein versteinertes botox-lachen nicht weiterhält wird er putin jetzt oben-ohne fluchen...diese tunte
    Ach wie man sieht bist immer noch im Vollsuff nach dem Russland doch den ersten platz bei Olympia belegt hat.

    Gerade so ein häuchler wie du der zu Russland nur 100% negativ berichte bringt wirft mir vor ich würde propaganda betreiben.
    Was für ein armes würstchen bist du eigentlich?

    Und dann sprichst du noch von neutralen quellen? Ja welche neutrallen quellen bringst du den, die west propagandistischen medien oder was?
    Wenn du mal nachschauen würdest von wem den die letzte zeitung geführt wird desen bericht ich zetiert habe.
    Würdest du dich nicht mehr so weit aus dem Fenster lehnen.

    sowas wie dich kann man gar nicht mal ernstnehmen.

    Ich will niemanden etwas weiss machen. Die menschen glauben nur ganz einfach nicht mehr der propagandascheiße des westens.

    ach ja mit dem botox! Davon könnte die Merkel auch mal was vertragen!


  9. #289

  10. #290

    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    54
    Die Ukrainer sind nur noch der Schatten ihrer selbst, Spielball damals wie heute, die Knechte zu Sovjet-Zeiten, getrieben im 2WK, auch heute noch Aktuell.

    Wenn die Abspaltung des Landes in einem russischsprachigen dominierenden süd-östlichen teil, sowie der russisch bevölkerten Krim sich bewahrheiten sollte, wäre die Ukraine zum Untergang geweiht. Die Oberschicht der Ukraine befinden sich vorwiegend im reichen industriellen süd-osten was die Wirtschaft der Ukraine schon immer garantierte. Wenn sich der reichere Süd-Osten von der West-Ukraine sich abspalten sollte, hätte das fatale folgen. Die Ukrainer werden Untergehen wie die Letten, man hat anscheinend von Lettland und der EU mal wieder nichts gelernt, denn die EU ist nicht daran interessiert den Aufschwung des Landes vorallem in der West-Ukraine zu stabilisieren.
    Wenn Putin alle wirtschaftlichen Beziehungen mit Ukraine abricht ist das Land zum scheitern verurteilt.
    Es bleibt abzuwarten wie sich die Russen im Land verhalten, denn die Wirtschaft des landes macht die Ost-Ukraine. Ich denke für die EU hat der Stellenwert der Ukraine wenig Priorität, ausser ein weiteres EU-Land was unter dem EU-Rettungsschirm kommen müsste.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52