BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 306 von 905 ErsteErste ... 206256296302303304305306307308309310316356406806 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.060 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.706 Aufrufe

  1. #3051
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Wenn amerikanische Truppen teilnehmen, dann sind die Russen völlig im Arsch. An deren Stelle würde ich schon den Koffer packen und ein Ticket (nur Hinreise) nach Russland kaufen.


    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Mein Postig hatte aber durchaus etwas mit der Ukraine-Krise zu tun.
    Und damit willst du was sagen?

  2. #3052
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Wenn amerikanische Truppen teilnehmen, dann sind die Russen völlig im Arsch. An deren Stelle würde ich schon den Koffer packen und ein Ticket (nur Hinreise) nach Russland kaufen.
    Stimmt, den Zivilisten könnte es genauso ergehen, wie damals 2007 in Bagdad, als das gleiche "Blackwater" sie auf offener Strasse erschossen haben.

  3. #3053
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Willst Du mit diesen Videos etwa beweisen wie verhasst die Russen in der EU sind? Wie armselig.

    Eben im Presseclub - "Nachgefragt" - auf Phoenix: sechs Zuschauer rufen live an: fünf Deutsche und ein Deutsch-Russe und schau mal, alle sechs sind sehr EU insbesondere USA kritisch. Alle sechs verstehst Du? 100%.
    Gibt immer wieder Vollidioten die Sport, Music usw mit Politik verwechseln.

  4. #3054
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Wenn amerikanische Truppen teilnehmen, dann sind die Russen völlig im Arsch. An deren Stelle würde ich schon den Koffer packen und ein Ticket (nur Hinreise) nach Russland kaufen.
    Wieder mal so ein geistiger Hochflug:

    Die Menschen, die in Mariupol und vorher in Odessa richtiggehend "gerichtet" wurden, sind UKRAINER! Und jetzt erzähl du Leuchte mir mal was von Heimkehr nach Russland.

  5. #3055
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Ignoriert den Typen doch einfach.

  6. #3056
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Ostukrainer stimmen über Selbständigkeit der „Volksrepubliken“ Donezk und Lugansk ab



    Das angekündigte Referendum über den Status der Gebiete Donezk und Lugansk im Osten der Ukraine hat am Sonntagmorgen begonnen.
    Wie Roman Ljagin, Leiter der Zentralen Wahlleitung der abtrünnigen „Volksrepublik Donezk“, RIA Novosti mitteilte, wurden im Gebiet mehr als 1 500 Wahlbezirkskommissionen gebildet. Die Organisatoren des Referendums im Gebiet Donezk ließen 3,198 Millionen Stimmzettel drucken, was der Anzahl der Wahlberechtigten entspricht.

    Im Gebiet Lugansk wurden für die Stimmberechtigten rund 1,7 Millionen Stimmzettel gedruckt und 1 610 Wahllokale eingerichtet. Der „Volksgouverneur“ des Gebietes Lugansk, Valeri Bolotow, äußerte am Samstag, nach den tragischen Ereignissen in Odessa, Slawjansk und Kramatorsk erwarte er eine Beteiligung von bis zu 90 Prozent. Das Gebiet Lugansk zählt 2,4 Millionen Einwohner.

    Die Ergebnisse des Referendums sollen am Montag bzw. Dienstag bekannt gegeben werden. Zur Abstimmung in beiden Gebieten steht nur eine Frage: „Unterstützen Sie den Akt über die staatliche Unabhängigkeit der Volksrepublik?“

    Ostukrainer stimmen über Selbständigkeit der ?Volksrepubliken? Donezk und Lugansk ab | Politik | RIA Novosti

  7. #3057
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    USA kann ja paar syrische demokratische Rebellen in die Ukraine schicken da sie in Syrien völlig versagt haben
    Jeder hat eine zweite Chance verdient.

  8. #3058
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Mariupol, 11 May 2014



    Donetsk, 11 May 2014



    Der mann sagt. Das ist ein eindeutiges Referendum. So hätten die menschen mal zu den Präsiedentenwahlen gehen sollen.
    Sie stehen schlange wie zum lenin mausoleum. Es kommen leute und werden immer mehr kommen.
    Die schlange beginnt zu wachse. Das sie später nicht sagen es währe kein eindeutiges Referendum.

  9. #3059
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    US-Söldner: Blackwater angeblich in der Ost-Ukraine im Einsatz

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 10.03.14, 00:06 | 59 Kommentare

    Söldner der US-Firma Academi (ehemals Blackwater) sollen in der Ost-Ukraine aktiv sein. Ein russischer Diplomat sagte aus, dass 300 Söldner in Kiew gelandet sind. Sie sollen anschließend in die Süd- und Ostukraine weitergereist sein, wo derzeit vermehrt pro-russische Demonstrationen stattfinden.
    Da hat aber jemand lange gebraucht

    Ein Mietsöldner verdient bis zu 800 Dollar am Tag

    Einblicke in die US-Sicherheitsfirma Blackwater

    http://www.welt.de/print-welt/articl...ar-am-Tag.html
    Mich würde interessieren von wem die bezahlt werden Ich tippe auf die US Regierung die schon 5Mrd $ für die Destabilisierung der UA ausgegeben haben


    DIE WELT: Ihr Auftraggeber ist zumeist Washington?

    Bertelli: Ja.

  10. #3060
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren von wem die bezahlt werden Ich tippe auf die US Regierung die schon 5Mrd $ für die Destabilisierung der UA ausgegeben haben
    Die sind sehr mächtig. Zeitweise stellte diese Privatfirma die zweitgrösste Truppe im Irak, bzw. die haben sogar Flugzeuge und Helikopter in ihrem Inventar, die eng mit dem US-Militär zusammenarbeiten. Rein nüchtern ohne irgendwelche Ideologie betrachtet ist dieses "BLACKWATER" eine geniale Geschäftsidee, denn das Outsourcing ist nicht nur in der Privatwirtschaft seit langem beliebt, auch die Armeen der Welt betreiben Outsourcing.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52