BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 326 von 905 ErsteErste ... 226276316322323324325326327328329330336376426826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.251 bis 3.260 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.138 Aufrufe

  1. #3251
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Sohn von US-Vizepräsident Biden wird Vorstand bei ukrainischem Gas-Konzern

    Hunter Biden, der Sohn des US-Vizepräsidenten Joe Biden, wird neues Vorstandsmitglied von Burisma Holding. Das Unternehmen ist der größte private Gasproduzent der Ukraine. Sein Vater besuchte Ende April Kiew und kündigte an, dass die Amerikaner der Übergangsregierung beim Aufbau der Demokratie helfen werden

    Sohn von US-Vizepräsident Biden wird Vorstand bei ukrainischem Gas-Konzern | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
    Sowas hat in der Bild nix verloren, noch andere Medien wie ZDF

  2. #3252
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Hundz Gemajni Beitrag anzeigen
    Sowas hat in der Bild nix verloren, noch andere Medien wie ZDF
    Nicht zum ersten mal dass sein Sohn auf eine verdächtige Art und Weise zu solchen Positionen kommt:

    Until a few years ago, the younger Biden was a senior vice president for financial services giant MBNA—an arrangement that drew criticism during the 2008 elections for potential conflict of interests. As a senator, the elder Biden spearheaded legislation that would have affected MBNA's business. Meanwhile, Vice President Biden has been a vocal supporter of a cross-border European natural gas pipeline.Earlier Tuesday, White House spokesman Jay Carney referred questions on the appointment to the vice president's office.
    In response to an inquiry from CNBC, a spokesperson for the vice president said, "Hunter Biden is a private citizen and a lawyer. The vice president does not endorse any particular company and has no involvement with this company."
    Biden's son joins Ukraine gas company's board of directors

    Interessant find ich auch diese Mappe hier, vor allem die östlichen Regionen:


  3. #3253
    Avatar von Andelko

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    1.196
    Anfang September jährt sich Putins größtes Versagen zum 10. Mal. Das Geiseldrama von Beslan wo eine planlose Erstürmung über 300 Kinder das Leben kostete.

    Wenn es darum geht seine Interessen zu wahren ist Putin bzu jeder Schandtat bereit.

    Die Ukraine aber könnte der Anfang vom Ende Putins sein.

  4. #3254
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Andelko Beitrag anzeigen
    Anfang September jährt sich Putins größtes Versagen zum 10. Mal. Das Geiseldrama von Beslan wo eine planlose Erstürmung über 300 Kinder das Leben kostete.

    Wenn es darum geht seine Interessen zu wahren ist Putin bzu jeder Schandtat bereit.

    Die Ukraine aber könnte der Anfang vom Ende Putins sein.
    wieso soll das ein Versagen Putins gewesen sein? Was war denn die Alternative zur Erstürmung? Wenn wir in diesem Fall von Schande reden, dann reden wir von den Geiselnehmern, die keine Skrupel kannten und hunderte von grundschulkindern als ihre Geiseln nahmen....
    Und ich glaube nicht, dass die ukraine Putins Ende ist, wohl eher sein verjüngungselexier...er hat sein Volk hinter sich gebracht und den Westen in seiner Meinung gespalten....

  5. #3255
    Jezersko
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich finde nichts daran als Stammtischgeplapper, wenn man erkennt, dass die Entscheidungsfindung nicht so grundverschieden ist und sie dazu führte, dass Menschen ein Brainwashing erhalten, um zB. ca 1 Million Irakis zu töten.
    Wo konnte man die Entscheidung nochmal finden? Ach ja, nicht am Stammtisch, oder?
    Die Empörung, über die letzten Kriege (Völkerrechtswidrigkeiten), der EU Politiker, war so gewaltig! Es hallt jetzt noch nach, ich kann die Frequenzen immer noch an meinen Eiern spüren!
    die Irakkriege der USA haben mit diesem Thema nichts zu tun, selbst wenn du 1000 Mal damit daher kommst. Zudem irrst du dich, wenn du meinst, die Entscheidungsfindung in den USA und EU wären nicht so grundverschieden. Du bist ja politisch durchaus informiert (wenn auch nur einseitig), Also bräuchte ich dir eigentlich die Politsysteme der Welt nicht näher erläutern.

    In den USA gibt es EINEN Präsidenten, der die Letztentscheidung trifft. Aber auch dies nicht alleine. Daneben gibt es noch den Kongress mit dem Repräsentantenhaus und dem Senat. Dennoch kann man sagen, dass letztendlich (nachdem er alle Anderen überzeugt hat) er es ist, der den entscheidenden Befehl erteilt.

    Auch an dich eine Preisfrage (zugegeben etwas anspruchsvoller): Wie viele Präsidenten und Staatsoberhäupter gibt es in der EU?
    Bei Entscheidungen, bei denen die EU als Ganzes auftritt, besteht das Prinzip der Einstimmigkeit. Alle nationalen Regierungen müssen zustimmen. Das heißt, der EU-Ratspräsident oder der EU Kommissionspräsident können nicht so ohne weiteres Bomber schicken. Genau genommen können sie gar keine Bomber schicken. Es gibt ja auch keine EU-Armee.

    Wenn du als Kriegspartei aber die NATO meinst, dann sag gefälligst auch NATO! Dann sag aber auch Kroatien, Slowenien, Albanien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Griechenland und Türkei (um nur die Balkanländer zu nennen) dazu.

  6. #3256
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Sohn von US-Vizepräsident Biden wird Vorstand bei ukrainischem Gas-Konzern

    Hunter Biden, der Sohn des US-Vizepräsidenten Joe Biden, wird neues Vorstandsmitglied von Burisma Holding. Das Unternehmen ist der größte private Gasproduzent der Ukraine. Sein Vater besuchte Ende April Kiew und kündigte an, dass die Amerikaner der Übergangsregierung beim Aufbau der Demokratie helfen werden

    Sohn von US-Vizepräsident Biden wird Vorstand bei ukrainischem Gas-Konzern | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
    hehe erst CIA Blackwater und jetzt das.Wer jetzt immer noch glaubt, der ganze Kack ist nicht von der USA gesteuert dem ist nicht mehr zu helfen.Naja letzter Zeit holt sich die US-Aussenpolitik nur blutige Nasen,diesmal wird es wohl eine gebrochene.Und leider ist die EU nicht willens oder fähig dieses schmutzige Spiel zu erkennen.Eine Nachricht ist....bei noch strengeren Sanktionen wird das BIP allein von Slowenien sage und schreibe 1.3% fallen.Tja zum Wohl fürs Volk und Vaterland,Bravo sag ich da nur!

    Ob ostrih sankcijah proti Rusiji bi slovenski BDP padel za 1,3 odstotka :: Prvi interaktivni multimedijski portal, MMC RTV Slovenija

  7. #3257
    Jezersko
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    hehe erst CIA Blackwater und jetzt das.Wer jetzt immer noch glaubt, der ganze Kack ist nicht von der USA gesteuert dem ist nicht mehr zu helfen.Naja letzter Zeit holt sich die US-Aussenpolitik nur blutige Nasen,diesmal wird es wohl eine gebrochene.Und leider ist die EU nicht willens oder fähig dieses schmutzige Spiel zu erkennen.Eine Nachricht ist....bei noch strengeren Sanktionen wird das BIP allein von Slowenien sage und schreibe 1.3% fallen.Tja zum Wohl fürs Volk und Vaterland,Bravo sag ich da nur!

    Ob ostrih sankcijah proti Rusiji bi slovenski BDP padel za 1,3 odstotka :: Prvi interaktivni multimedijski portal, MMC RTV Slovenija
    Steht doch im Bericht, dass die Sanktionen nur in dem Falle (dafür unverzüglich) verhängt werden, wenn Russland versuchen würde, transparente Wahlen am 25. Mai in der Ukraine zu verhindern.

    Dann soll doch einfach Russland die Finger von der Ukraine lassen und Slowenien braucht sich nicht um sein BIP sorgen. Falls nicht, dann ist es einfach nur ein weiterer Beweis für die Absichten Putins und die Sanktionen wären gerechtfertigt.

    Im Übrigen ist die Ukraine-Krise eine dankbare Ausrede für schlechte Wirtschaftszahlen einer ganzen Reihe von Ländern, die es wahrscheinlich auch ohne Ukraine-krieg gegeben hätte. So wie die Bankenkrise seit 2008 als Ursache für tausende Unternehmen (nicht nur Banken) für deren Pleite herhalten musste, obwohl diese auch vorher schon klinisch tot waren. Man hat sich nur noch dankend ein "Rettungspaket" unter den Nagel gerissen...

  8. #3258
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Kramatorsk Ukrainische Truppen rücken zu dem Ort des geschehens vor.



    Der Platz des kampfes.


  9. #3259

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480

  10. #3260
    economicos
    Italien, Spanien, Griechenland, Portugal, Zypern und Malta sind gegen Saktionen bzw.haben noch keine Saktionen erteilt.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52