BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 409 von 905 ErsteErste ... 309359399405406407408409410411412413419459509 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.081 bis 4.090 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.116 Aufrufe

  1. #4081
    Jezersko
    Ist bekannt und inzwischen längst belegt. Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job...

  2. #4082

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Der tägliche Pressespiegel der vier Kreml-Lakaien!
    Das Thema hatten wir. Aber wenn Du mit Deinen kognitiven Dissonanzen besser klar kommst, wenn Du Dir vorstellst, alle Andersdenkenden in dieser Sache werden vom Kremel bezahlt, dann bitte schön. Steck den Kopf in den Sand.
    Belegt ist, das Russland Blogger bezahlt (die US-Regierung bezahlt ebenfalls NGOs, Journalisten usw.).
    Was Du daraus schliesst, ist, das konkrete Leute hier von Russland bezahlt werden. Und das ist Unsinn.

    So lief es im Wilden Westen, und so läuft es in der Ukraine:



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ist bekannt und inzwischen längst belegt. Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job...
    Die Russen reissen Babies aus Brutkästen und drehen sie durch den Fleischwolf. Ist bekannt und inzwischen längst belegt.

  3. #4083
    Jezersko
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Das Thema hatten wir. Aber wenn Du mit Deinen kognitiven Dissonanzen besser klar kommst, wenn Du Dir vorstellst, alle Andersdenkenden in dieser Sache werden vom Kremel bezahlt, dann bitte schön. Steck den Kopf in den Sand.
    Belegt ist, das Russland Blogger bezahlt (die US-Regierung bezahlt ebenfalls NGOs, Journalisten usw.).
    Was Du daraus schliesst, ist, das konkrete Leute hier von Russland bezahlt werden. Und das ist Unsinn.


    - - - Aktualisiert - - -



    Die Russen reissen Babies aus Brutkästen und drehen sie durch den Fleischwolf. Ist bekannt und inzwischen längst belegt.
    Wenn du es sagst...

  4. #4084

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Wenn du es sagst...
    "Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job..."

    Deine Worte.


    - - - Aktualisiert - - -

    Der Bundsverband für erneuerbare Energien gibt Dir zumindest Recht, Jezersko: wer Russland nicht als Aggressor sieht, wird ja wohl von Russland bezahlt.

    Natürlich hat der Russe kostenlos Gas zu liefern, dieser Lump!

    "Den Hinweis, dass sowohl Russland, als auch der vorige Vertragspartner Sowjetunion ihren Lieferverpflichtungen immer nachgekommen seien, und der Disput mit der Ukraine deren Zahlungsmoral geschuldet sei, ließ man nicht gelten. Man konterte mit der Bemerkung, dass jemand, der Russland nicht als Aggressor sehe, ja wohl von Russland bezahlt würde."

    http://www.heise.de/tp/news/Russland...m-2227385.html

  5. #4085
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ist bekannt und inzwischen längst belegt. Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job...
    Du weist, ja nur weil du unter Verfolgungswahn leidest bedeutet das nicht das sie nicht doch hinter dir her sind!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    "Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job..."

    Deine Worte.


    - - - Aktualisiert - - -

    Der Bundsverband für erneuerbare Energien gibt Dir zumindest Recht, Jezersko: wer Russland nicht als Aggressor sieht, wird ja wohl von Russland bezahlt.

    Natürlich hat der Russe kostenlos Gas zu liefern, dieser Lump!

    "Den Hinweis, dass sowohl Russland, als auch der vorige Vertragspartner Sowjetunion ihren Lieferverpflichtungen immer nachgekommen seien, und der Disput mit der Ukraine deren Zahlungsmoral geschuldet sei, ließ man nicht gelten. Man konterte mit der Bemerkung, dass jemand, der Russland nicht als Aggressor sehe, ja wohl von Russland bezahlt würde."

    Russlandbashing als Strohhalm | Telepolis
    Bringt recht wenig sich mit verückten zu unterhalten. Darüber kann man nur lachen.

    Man muss schon sehr arm dran sein wenn man glaubt das jemand mit einer anderen meinung bezahlt sein muss.
    Zeigt nur wie ernst man diese leute nehmen kann.

  6. #4086
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Eine Gaspipeline ist im Nord-Osten der Ukraine explodiert


  7. #4087
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ist bekannt und inzwischen längst belegt. Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job...
    Putins bezahlte Troll-Armee hat die deutsche Presse gekapert | LR

    Ob Du es glaubst oder nicht, ich kenne persönlich sehr viele Menschen aus Westen die die westliche Politik mehr als abstoßend finden. NSA "Affäre" hat vielen die Augen aufgemacht. Guantanamo, Ereignisse in der Ukraine, sinnloser Einsatz in Afghanistan, die Folgen des "Friedenseinsatzes" im Irak..., machen es den Medien vom Tag zum Tag schwerer ihre Lügen (man kann es auch Hirnwäsche nennen) glaubwürdig als Wahrheit zu präsentieren.

    Sogar der Bild Kolumnist und bekennender Putin Hasser - Franz Josef Wagner - schrieb vor ca. drei Monaten, dass es um in herum, in seinem engsten Freundeskreis immer mehr "Putin Versteher" gibt. Glaubst Du wirklich, dass auch diese bezahlt werden?

    Ich persönlich werde nicht bezahlt und bin fest davon überzeugt, dass ebenso kein einziger User hier im Forum einen Cent für seine Posts bekommt. Es ist ihre/unsere eigene Meinung und Du solltest diese auch akzeptieren - soll nicht heißen, dass Du diese annehmen musst -, auch wenn es eine andere als Deine ist... Solch eine respektvolle Haltung den Andersdenkenden ggü. zeugt von karakterlischer Stärke. Eine Verallgemeinerung - weil einem die Argumente ausgehen - dagegen, naja...

  8. #4088

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ist bekannt und inzwischen längst belegt. Aber unsere Lakaien hier werden es dennoch bestreiten. Vermutlich haben sie Angst um ihren Job...
    Eigentlich hast du mehr drauf! Das du jetzt zu solchen Mitteln greifen musst. Ich bin ein wenig enttäuscht von dir.


  9. #4089
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Russischer TV-Sender bestätigt Tod von zweitem Reporter in der Ukraine



    Der russische TV-Sender Vesti hat den Tod seines zweiten Journalisten bei einem Granatbeschuss im Raum der ostukrainischen Stadt Lugansk bestätigt. „Der Videotechniker der (Holding) WGTRK Anton Woloschin ist tot“, berichtete der Sender am Dienstagabend auf seiner Internetseite vesti.ru.

    Woloschin galt seit Dienstagmittag als vermisst. Der Reporter Igor Korneljuk war bei dem Granatbeschuss schwer verletzt worden. Er starb eine halbe Stunde später auf dem Operationstisch. Kameramann Viktor Denissow blieb unversehrt.

    Russischer TV-Sender bestätigt Tod von zweitem Reporter in der Ukraine | Sicherheit und Militär | RIA Novosti

    - - - Aktualisiert - - -

    Reporter ohne Grenzen schockiert von Tod ihres russischen Kollegen in der Ukraine



    Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) ist schockiert über die Nachricht vom Tod ihres russischen Kollegen Igor Korneljuk in der Ostukraine. „Wir rufen die Konfliktseiten auf, den gebührenden Schutz für Journalisten zu gewährleisten“, sagte Johann Bihr, Chef der Abteilung Osteuropa und Zentralasien beim RSF, am Dienstag in einem RIA-Novosti-Gespräch in Paris.

    „Die Gewalt gegenüber Reportern in der Ukraine nahm bereits beispielloses Ausmaß an. Verhaftungen und Entführungen von Journalisten werden in diesem Land beinahe zum Alltag.“ RSF mache die Konfliktparteien in der Ukraine darauf aufmerksam, dass die Arbeit der Journalisten das Recht einfacher Bürger auf glaubwürdige Informationen gewährleisten solle, sagte Bihr.

    Der Reporter des russischen Fernsehens Igor Korneljuk wurde am Dienstag bei einem Granatbeschuss im Raum der ostukrainischen Stadt Lugansk schwer verletzt. Er starb eine halbe Stunde später auf dem Operationstisch.

    http://de.ria.ru/society/20140617/268779989.html




    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Eigentlich hast du mehr drauf! Das du jetzt zu solchen Mitteln greifen musst. Ich bin ein wenig enttäuscht von dir.


  10. #4090
    Jezersko
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Putins bezahlte Troll-Armee hat die deutsche Presse gekapert | LR

    Ob Du es glaubst oder nicht, ich kenne persönlich sehr viele Menschen aus Westen die die westliche Politik mehr als abstoßend finden. NSA "Affäre" hat vielen die Augen aufgemacht. Guantanamo, Ereignisse in der Ukraine, sinnloser Einsatz in Afghanistan, die Folgen des "Friedenseinsatzes" im Irak..., machen es den Medien vom Tag zum Tag schwerer ihre Lügen (man kann es auch Hirnwäsche nennen) glaubwürdig als Wahrheit zu präsentieren.

    Sogar der Bild Kolumnist und bekennender Putin Hasser - Franz Josef Wagner - schrieb vor ca. drei Monaten, dass es um in herum, in seinem engsten Freundeskreis immer mehr "Putin Versteher" gibt. Glaubst Du wirklich, dass auch diese bezahlt werden?


    Ich persönlich werde nicht bezahlt und bin fest davon überzeugt, dass ebenso kein einziger User hier im Forum einen Cent für seine Posts bekommt. Es ist ihre/unsere eigene Meinung und Du solltest diese auch akzeptieren - soll nicht heißen, dass Du diese annehmen musst -, auch wenn es eine andere als Deine ist... Solch eine respektvolle Haltung den Andersdenkenden ggü. zeugt von karakterlischer Stärke. Eine Verallgemeinerung - weil einem die Argumente ausgehen - dagegen, naja...
    Auch ich bin der Meinung, dass kein einziger User hier Geld für seine Posts bekommt. (Man achtet im Kremel wohl auf Qualität, und da würden alle unsere Pro-Putin-Junkies wohl durchfallen )
    Ach - Ihr habt eine eigene Meinung? OK. Akzeptiert. Aber stell dir vor, ich habe auch eine eigene Meinung. Die wird offensichtlich nicht akzeptiert, sondern dieser Damian nennt mich einen Verrückten und unterstellt mir Verfolgungswahn.

    Ich werde jedenfalls auch zukünftig nicht hunderte online-Berichte hier reinkopieren, sondern eigene Meinungen hier wiedergeben. Um irgendwie wieder von persönlichen Angriffen weg zu kommen, und nach dem 4.000-sten Beitrag wieder zurück zu kommen, möchte ich es auf eine einfache Aussage reduzieren: Die EU mag im letzten halben Jahr in der Ukraine viele Fehler gemacht haben. Aber die Annektion der Krim ging von Moskau aus. Möchte dem wer widersprechen?

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52