BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 424 von 905 ErsteErste ... 324374414420421422423424425426427428434474524 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.231 bis 4.240 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.625 Aufrufe

  1. #4231
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und genau das gibt die Realitäten nicht wieder. Aber ok, das wird nicht interessieren.
    Ich denke schon denn ich habe selbst als Aussenstehender erkennen können das die Ukrainer in ihrem EIGENEN Land von Russischen Terroristen mittels Waffengewalt und Gewaltandrohungen davon abgehalten wurden zu den Urnen zu gehen.So viele Nachrichtensender lügen nicht.Diese Karikatur spiegelt die Realität der Geschennisse meiner Ansicht nach eins zu eins wieder.Besser und Kompakter könnte man es bestimmt nicht Ausdrücken.Die Ukrainer haben es mit Terroristen und einer Invasion seitens Russland zu tuen.

  2. #4232
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich denke schon denn ich habe selbst als Aussenstehender erkennen können das die Ukrainer in ihrem EIGENEN Land von Russischen Terroristen mittels Waffengewalt und Gewaltandrohungen davon abgehalten wurden zu den Urnen zu gehen.So viele Nachrichtensender lügen nicht.Diese Karikatur spiegelt die Realität der Geschennisse meiner Ansicht nach eins zu eins wieder.Besser und Kompakter könnte man es bestimmt nicht Ausdrücken.Die Ukrainer haben es mit Terroristen und einer Invasion seitens Russland zu tuen.
    Ist sicher nur Zufall, dass es dann jetzt in der Krim keine Unruhen, keine Ausschreitungen, keine Verhaftungen, ja nichtmal Prozesse gibt.

  3. #4233
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ist sicher nur Zufall, dass es dann jetzt in der Krim keine Unruhen, keine Ausschreitungen, keine Verhaftungen, ja nichtmal Prozesse gibt.

    Nein kein Zufall,es ist tatsache das Klugscheisser deiner Art zu verblendet sind um die Aktuelle Situation zu begreifen und die Realität zu sehen.

    ukraine.JPG

    ukraine-49-soldaten-sterben-bei-flugzeug-abschuss-41-53239685.jpg

  4. #4234
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich denke schon denn ich habe selbst als Aussenstehender erkennen können das die Ukrainer in ihrem EIGENEN Land von Russischen Terroristen mittels Waffengewalt und Gewaltandrohungen davon abgehalten wurden zu den Urnen zu gehen.So viele Nachrichtensender lügen nicht.Diese Karikatur spiegelt die Realität der Geschennisse meiner Ansicht nach eins zu eins wieder.
    Türkische, deutsche usw. Plz. Ich bitte dich. Ich bin nicht betriebsblind, ich habe diverseste Berichte, Diskussionen usw. nicht nur während der Tage sondern schon Wochen vor dem Referendum verfolgt. Und man kann davon ausgehen, dass ganz ohne Druck von Waffen die Menschen in großer Mehrheit gestimmt haben wie gestimmt. Jetzt mal abseits von dem, was an konkreten Zahlen geliefert wurde. Das Interessante ist, dass die krimtatarische Bevölkerung ja zum Boykott aufgerufen wurde. Ich weiß nicht genau wer, aber er hat in Polen einen Preis bekommen und in einem Interview den wenn auch sehr wenigen krimtatarischen Teilnehmern Ungehorsam vorgeworfen. Soviel zum Thema Druck und Demokratieverständnis. Und noch mal. Das kam in der polnischen Presse.

    Die Mehrheit wollte das tatsächlich so. Ob man das wahr haben möchte oder nicht. Dass völkerrechtlich daraus trotzdem ohne Zustimmung der Ukraine keine Überführung in Strukturen der RF hatte erfolgen dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Da wurden tatsächlich völkerrechtswidrig Fakten geschaffen.

    Und was das Referendum betrifft, so hat es wenn auch genauso gegen die Ukrainische Verfassung verstoßen wie die "Wahlen" zur Übergangsregierung in der Rada, übrigens in Anwesenheit maskierter Männer.

  5. #4235
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nein kein Zufall,es ist tatsache das Klugscheisser deiner Art zu verblendet sind um die Aktuelle Situation zu begreifen und die Realität zu sehen.

    ukraine.JPG

    ukraine-49-soldaten-sterben-bei-flugzeug-abschuss-41-53239685.jpg
    Oh plz. Jetzt wirds lächerlich.

    Schönen Abend.

  6. #4236
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nein kein Zufall,es ist tatsache das Klugscheisser deiner Art zu verblendet sind um die Aktuelle Situation zu begreifen und die Realität zu sehen.

    ukraine.JPG

    ukraine-49-soldaten-sterben-bei-flugzeug-abschuss-41-53239685.jpg
    Die fotos sind nicht von der Krim.

    Sondern von der Ost Ukraine.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Türkische, deutsche usw. Plz. Ich bitte dich. Ich bin nicht betriebsblind, ich habe diverseste Berichte, Diskussionen usw. nicht nur während der Tage sondern schon Wochen vor dem Referendum verfolgt. Und man kann davon ausgehen, dass ganz ohne Druck von Waffen die Menschen in großer Mehrheit gestimmt haben wie gestimmt. Jetzt mal abseits von dem, was an konkreten Zahlen geliefert wurde. Das Interessante ist, dass die krimtatarische Bevölkerung ja zum Boykott aufgerufen wurde. Ich weiß nicht genau wer, aber er hat in Polen einen Preis bekommen und in einem Interview den wenn auch sehr wenigen krimtatarischen Teilnehmern Ungehorsam vorgeworfen. Soviel zum Thema Druck und Demokratieverständnis. Und noch mal. Das kam in der polnischen Presse.

    Die Mehrheit wollte das tatsächlich so. Ob man das wahr haben möchte oder nicht. Dass völkerrechtlich daraus trotzdem ohne Zustimmung der Ukraine keine Überführung in Strukturen der RF hatte erfolgen dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Da wurden tatsächlich völkerrechtswidrig Fakten geschaffen.

    Und was das Referendum betrifft, so hat es wenn auch genauso gegen die Ukrainische Verfassung verstoßen wie die "Wahlen" zur Übergangsregierung in der Rada, übrigens in Anwesenheit maskierter Männer.
    In der Deutschen Presse gab es auch einen bericht. Das die Deutschstämmig lebende Bevölkerung auf der Krim auch für eine angliederung an Russland vor hat zu stimmen.
    Schon alleine darum weil die Renten in Russland höher sind.

  7. #4237
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Türkische, deutsche usw. Plz. Ich bitte dich. Ich bin nicht betriebsblind, ich habe diverseste Berichte, Diskussionen usw. nicht nur während der Tage sondern schon Wochen vor dem Referendum verfolgt. Und man kann davon ausgehen, dass ganz ohne Druck von Waffen die Menschen in großer Mehrheit gestimmt haben wie gestimmt. Jetzt mal abseits von dem, was an konkreten Zahlen geliefert wurde. Das Interessante ist, dass die krimtatarische Bevölkerung ja zum Boykott aufgerufen wurde. Ich weiß nicht genau wer, aber er hat in Polen einen Preis bekommen und in einem Interview den wenn auch sehr wenigen krimtatarischen Teilnehmern Ungehorsam vorgeworfen. Soviel zum Thema Druck und Demokratieverständnis. Und noch mal. Das kam in der polnischen Presse.

    Die Mehrheit wollte das tatsächlich so. Ob man das wahr haben möchte oder nicht. Dass völkerrechtlich daraus trotzdem ohne Zustimmung der Ukraine keine Überführung in Strukturen der RF hatte erfolgen dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Da wurden tatsächlich völkerrechtswidrig Fakten geschaffen.

    Und was das Referendum betrifft, so hat es wenn auch genauso gegen die Ukrainische Verfassung verstoßen wie die "Wahlen" zur Übergangsregierung in der Rada, übrigens in Anwesenheit maskierter Männer.
    Nur weil du Russin bist musst du nicht automatisch die Politik Putins unterstützen.Ich habe dich immer für eine sehr faire und Intelligente Frau gehalten,im gegensatz zu all den anderen Putinverstehern und Supportern in diesem Thread.Aktuell hast du für mich persönlich extrem an Glaubwürdigkeit verloren.Bitte lese dir deine letzten Beitrag nochmals durch und versuche ihn aus Neutraler Perspektive zu beurteilen.



    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Die fotos sind nicht von der Krim.

    Sondern von der Ost Ukraine.




    In der Deutschen Presse gab es auch einen bericht. Das die Deutschstämmig lebende Bevölkerung auf der Krim auch für eine angliederung an Russland vor hat zu stimmen.
    Schon alleine darum weil die Renten in Russland höher sind.
    Kann sein,wenn ihnen Geld mehr bedeutet als die Liebe zum Vaterland.Aber ich meine es sind ja sowieso nur Deutsche und keine Ukrainer von daher scheren die sich einen Dreck um die Ukraine.Wahre Ukrainer sind nicht scharf drauf sich Mütterchen Russland zu "Unterwerfen und Auspeitschen" zu lassen.Hier ein Bild von dem Ukrainischen Helikopter der von Russischen Terroristen abgeschossen wurde.

    ukrayna-helikopteri.jpg

  8. #4238
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nur weil du Russin bist musst du nicht automatisch die Politik Putins unterstützen.Ich habe dich immer für eine sehr faire und Intelligente Frau gehalten,im gegensatz zu all den anderen Putinverstehern und Supportern in diesem Thread.Aktuell hast du für mich persönlich extrem an Glaubwürdigkeit verloren.Bitte lese dir deine letzten Beitrag nochmals durch und versuche ihn aus Neutraler Perspektive zu beurteilen.
    Verzeih, aber du bist sicher nicht neutral.
    Was ich geschrieben habe:
    Die Mehrheit der Krimbevölkerung wollte das Referendum und auch den Ausgang.
    Die Annektierung der Krim war nichtsdestotrotz völkerrechtswidrig. Weil ohne erforderliche Zustimmung der Ukraine.
    Das Referendum hat gegen die ukrainische Verfassung verstoßen genauso wie die Wahlen damals in der Rada.
    Und dass umgekehrt innerhalb der Gemeinschaft auch Druck auf die krimtatarische Bevölkerung ausgeübt wurde. Und das ist die Wahrheit, ob du es hören willst oder nicht.


    Was ist daran Unterstützung für Putin oder die russische Politik?

  9. #4239

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Putin ist der Erlöser und bringt das Heilland


    lächerlich

  10. #4240
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Kann sein,wenn ihnen Geld mehr bedeutet als die Liebe zum Vaterland.Aber ich meine es sind ja sowieso nur Deutsche und keine Ukrainer von daher scheren die sich einen Dreck um die Ukraine.Wahre Ukrainer sind nicht scharf drauf sich Mütterchen Russland zu "Unterwerfen und Auspeitschen" zu lassen.
    Ja "Wahre Ukraine" damit hast du schon recht.

    Aber es gibt eben auch Ukrainer die alles andere als noch stolz auf ihr Land sind. Das am Boden liegt und deshalb sich nach einen anschluss an ein Land sehnen mit dem sie durchaus sehr enge wurzeln haben.
    Enger als sie z.b mit der EU je sein werden. Auch weil es diesem Land besser geht als ihrem. Das sind vor allem Menschen im Osten. Aber auch in anderen teilen der Ukraine.

    Man braucht sich nur mal anschauen wie viele menschen Russland in den 90er jahren verlassen haben. Weil das land plötzlich am boden lag.
    Und was passierte auch in Russland? Ja richtig einige teile und Rebellen (heute terroristen) Wolten plötzlich auch ihre unabhängigkeit haben.

    Einfach nur zu sagen das daran nur Russland schuld hat und das es sowieso nur alles Russen sind. Entspricht absolut nicht der warheit.
    Zumal bis heute die beweise dafür fehlen.

    Und deine behauptung ja weil das so so viele medien ja sagen. So viele können sich ja nicht irren.
    Dazu gebe ich dir mal die Info das die Westlichen medien ihre Infos nur von Kiew bekommen und beziehen.
    Es gibt so gut wie keine Westlichen Journalisten im Osten der Ukraine und die die es dort gibt sind recht wenig oder kommen dann eben auch mit so was zurück.



    Wenn sie den unabhängigen Journalismus betreiben.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52