BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 905 ErsteErste ... 344041424344454647485494144544 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 470.993 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Anhang 55626


    In Donezk protestierten heute tausende Menschen gegen die vom Westen unterstützten Putschisten/Faschisten.
    Ägypten ist das beste Beispiel, was für eine Doppelmoral die EU an den Tag legt. Die Eu hat sich NIE für die Demokratie eingestetzt. Sie agiert gleich wie USA und agiert nach INTERESSEN. Der Vorwand Demokratie wird nur benutzt um die Interessenabsichten zu verstecken. Da in den meisten Konflikt-Länder die Demokratie nicht gefestigt oder sogar nicht vorhanden ist, haben sie schon einen Grund um 90% ihrer politischen Handlungen zu rechtfertigen. Ägypten war das Beispiel in welchem die EU nicht mit der Demokratie argumentieren konnte und somit ihr wahres Gesicht gezeigt hat.

  2. #432
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Bla bla...böse EU....aber um in der EU zu leben ist diese gut genug.

  3. #433
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.091
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Bla bla...böse EU....aber um in der EU zu leben ist diese gut genug.
    Das stimmt...immer diese Anti-EU Stimmung....

  4. #434

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Bla bla...böse EU....aber um in der EU zu leben ist diese gut genug.
    Typisches 0815 Argument.Nur weil man hier lebt, muss man also mit allen einverstanden sein was die EU macht?

  5. #435
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Bla bla...böse EU....aber um in der EU zu leben ist diese gut genug.
    Du hast Recht, russische Soldaten gehören da nicht hin.

    Es ist auch bezeichnend, wenn für viele Menschen dort eine EU in der Krise trotzdem mehr Anziehung hat als Russland.
    Es ist auch ok, eine Außenpoitik zu betreiben, die sich an entsprechenden Werten und Standards anlehnt. Aber Cobra, erklär mal folgendes. In Deutschland ist man an einem NPD-Verbot. Was gab es für einen Aufschrei mit Haider und seinen Freiheitlichen, als diese an der Regierung beteiligt wurde. Was wird wohl los sein, wenn in Frankreich die FN nicht nur lokal und regional, sondern landesweit abräumen wird. Kein völlg unrealistisches Szenario.

    Nach eigenen Angaben der Swoboda, und noch mal, Swoboda entspricht NPD, hatte sich der deutsche Botschafter schon Frühjahr 2013 mit dessen Vorsitzenden getroffen. Anzunehmen zwecks Regimewechsel. Swoboda stellt in der Übergangsregierung drei Minister. Eine politische auch Regierungseinbindung von Vertretern des "Rechten Sektors" steht auch in Rede. (Kannst du alles Quellen entnehmen, die hier schon gepostet wurden, deutschen Quellen wie Handelsblatt, Zeit...)
    Und weder in den Mainstreammedien noch die wertedemokratischen Politiker kratzt das besonders.

    Russland gehört kritisiert. Aber verdammt noch mal, ich kann diese Heuchelei auch umgekehrt nicht ab. Soll man doch einfach klipp und klar sagen, dass man seine Interessen hat und die auch vertritt, ob nun mit oder ohne Demokraten.

  6. #436
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Typisches 0815 Argument.Nur weil man hier lebt, muss man also mit allen einverstanden sein was die EU macht?
    Kritik ist das eine, die EU oder von mir aus die Amis, passt ja beides, sind eh immer die selben, zu verteufeln was anderes.
    Niemals könnte ich z.B. in einem Land leben was ich absolut veracht. Geheuchelte Doppelmoral

  7. #437

    Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    48
    hi an alle,
    Die Ukraine ist ein Volk was nach Freiheit strebt und das sich nicht von Russland kontrolieren lassen will. Sie wollen in Richtung Europa also Richtung Demokratie. Der Hacken, ist das hinter der Freiheit doch wieder Gefangenschaft steht und zwar die Abhängigkeit von der Eu (Finanziell). Beim Thema Russland bin ich mir sicher das Russland in der Ukraine auch nur einen "strategisch wichtigen Partner sieht" aber ziemlich sicher ist das die Russen den Ukrainern viel mehr "Freiheiten" gewähren würden sprich auch Wirtschaftliche hilfe also Inport - Export einfach auch durch die Geostragtegische lage. Was manche leute vileicht nicht wissen ist das die Russen den Ukrainern die Krim Halbinsel geschenckt haben, natürlich mit dem Recht die eigene Flotte dort Stationieren zu können. Dieses Geschenck war ein bestechungsgeschenck damit die Ukraine nur mit Russland zusammenarbeitet. Selbstverständlich denken die Menschen das die EU eine Demokratische Institution Darstellt nur wenn mann ein bisschen hinter die Kulissen schaut und 2 + 2 Zusammenzählt ist es doch so das die EU plump gesagt einfach eine Marionette der Amerikaner ist. Die Amerikaner haben es geschafft den Neo-Kapitalismuss in Europa einzuführen und zu etablieren und nicht nur das Sie haben geschaft wovon viele Diktatoren und Despoten geträumt haben, Sie haben über die hälfte der Welt auf eine Art eingenommen die so clever aber auch so durchschaubar ist aber alles in Namen der Demokratie. Ich sag euch mal was die Amerikanische Demokratie eine Kombination aus Kapitalsmuss + Faschismuss + Monarchie.Das ist absoulut un Demokratisch und weil die EU hinter den Amerikanern steht sind sie nur handlanger und nicht besser. Auf kurz oder lang hat die Ukraine ein großess Problem. Entweder zum Zaristisch und noch immer in grossen Teilen Kommunistischen Russland oder zu den Kapitalistisch-Faschisstischen Monarchen aus Amerika halten. Mein Vorschlag wäre einfach zu zu machen und mal mit anderen Staaten die genau das selbe Problem haben eine wahre Demokratie zu schaffen aber wir sind ja nur kleine Fliegen .

  8. #438
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.929
    ...bitte nur kein krieg....

  9. #439

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    was glaubst du was unsere armen geschwister dort erwartet, wenn die russen die krim erobern.

    srebrenica lässt grüßen.

    ..und alles wird unter dem deckmantel "terrorkampf" durchgeführt werden


    warum wird dieser Beitrag Verwarnt?
    bitte erläutern

  10. #440
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    warum wird dieser Beitrag Verwarnt?
    bitte erläutern
    http://www.balkanforum.info/f29/verw...etzung-231656/

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52