BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 466 von 905 ErsteErste ... 366416456462463464465466467468469470476516566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.651 bis 4.660 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.092 Aufrufe

  1. #4651
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Black Box gefunden?

    17.07.2014 20:30 Uhr
    Pro-russische Separatisten haben nach eigenen Angaben die Black Box von MH17 gefunden.

    Liveticker zum Flugzeugabsturz: Was passierte mit MH17? | tagesschau.de


    Na hoffentlich gerät die Blackbox in die Hände der Zuständigen!?!?

  2. #4652
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Ja stimmt, vielleicht Su-27? Von denen hat Ukraine ein paar dutzend, aber.... sind alles Spekulationen

    und noch paar andere Spekulationen:
    Angeblich 2 Minuten zuvor uberflog russisches "Airforce One" also Putins Flugzeug genau dieses Gebiet
    Im Netz kursiert dieses Bild aus dem Flightradar24 auf dem neben dem B777 noch ein unbekanntes Flugzeug zu sehen ist
    https://pbs.twimg.com/media/Bsw3zC6IYAAiVhQ.png
    Ebenfalls von "Flightradar24.com": Zum Zeitpunkt des Absturzes waren zwei andere große Passagierflugzeuge ganz in der Nähe. Eine Boeing 777 der Singapore Airlines sowie eine Boeing 787 der Air India seien jeweils nur 25 Kilometer entfernt gewesen.

  3. #4653
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Mag sein. Du solltest aber auch die "Neuen" Medien nicht ausser acht lassen. Das sind Infos und Videomaterial von Menschen, die am Ort des Geschehens waren und dieses Material sehr Zeitnah ins netz stellen und das durch Journalisten und Medien verwendet wird und auch zu 100% bestätigt wird.

    ...
    Dementsprechend kann man nicht sein ob dieses Videomaterial tatsächlich echt ist oder nicht. Russische Nachrichtensender schicken -aufgrund der Ermordung von Reportern - kaum noch Reporter zum Osten der Ukraine dementsprechend fehlt auch notwendiges Videomaterial zu den Ereignissen, weshalb oft auf Videomaterial gegriffen wird, welches aus anderen Kriegen stammt.

  4. #4654

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Möchte Putin Teile der Ukraine denn haben? Oder möchten die östlichen Bewohner der Ukraine einfach nur zu Russland gehören, weil es ihnen so auch finanziell besser gehen würde?
    Die Bewohner der östlichen 'Ukraine möchten vor allem nicht mehr von der Kiever Junta und ihren Faschisten bombadiert werden!

  5. #4655
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Dementsprechend kann man nicht sein ob dieses Videomaterial tatsächlich echt ist oder nicht. Russische Nachrichtensender schicken -aufgrund der Ermordung von Reportern - kaum noch Reporter zum Osten der Ukraine dementsprechend fehlt auch notwendiges Videomaterial zu den Ereignissen, weshalb oft auf Videomaterial gegriffen wird, welches aus anderen Kriegen stammt.
    Russische Reporter sind nach wie vor im Osten aktiv. Wenn auch nicht mehr direckt bei kämpfen dabei.



    Westliche Reporter beziehen ihre meldungen aber zum großen teil ausschließlich nur noch von Kiew aus.

    Es gibt aber ausnahmen.



    Wenn du eine andere quelle hast. Würde diese gerne lesen.

  6. #4656

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Dementsprechend kann man nicht sein ob dieses Videomaterial tatsächlich echt ist oder nicht. Russische Nachrichtensender schicken -aufgrund der Ermordung von Reportern - kaum noch Reporter zum Osten der Ukraine dementsprechend fehlt auch notwendiges Videomaterial zu den Ereignissen, weshalb oft auf Videomaterial gegriffen wird, welches aus anderen Kriegen stammt.
    da magst du auch recht haben. Die ARD hatte auch schon hier und da auf Videomaterial zurückgegriffen und zeigte Raketeneinschläge aus einem Land, in einer bestimmten Stadt und ordnete sie ganz hoch offizell und aktuell einem anderen Land und einer anderen Stadt zu. Oder letztens bei der Tagesschau und den Tagesthemen mit Karin Mioska und Co. da haben sie Uniformierte vor einem Wahllokal gezeigt, wie sie auf ein paar Leute aus nächster nähe geschossen und auch vermutlich getötet haben.
    Diese Uniformirten haben sie dann als "Seperatisten" tituliert. Diese Videos aus privater Hand kursierten hier bei uns ein paar Tage vorher rum, sind auch im Thread. Es stellte sich heraus, es waren Junta Leute aus Kiev. Sie wollten das Referendum in diesem Gebiet was sie noch kontrollierten blockieren. Von seiten der ARD kein Dementi, keine Entschuldigung, nix. Und es lief um 20:00 uhr und um 22:00 uhr wo in D Millionen zuschauen. Normaler Medien-Abend in Deutschland.

    Das Videomaterial ist sehr oft echt

  7. #4657
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen

    Wenn du eine andere quelle hast. Würde diese gerne lesen.
    https://www.tageswoche.ch/de/2014_24...tional/661322/

    Beide Seiten verbreiten Propaganda, nicht nur die westliche.

  8. #4658
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    da magst du auch recht haben. Die ARD hatte auch schon hier und da auf Videomaterial zurückgegriffen und zeigte Raketeneinschläge aus einem Land, in einer bestimmten Stadt und ordnete sie ganz hoch offizell und aktuell einem anderen Land und einer anderen Stadt zu. Oder letztens bei der Tagesschau und den Tagesthemen mit Karin Mioska und Co. da haben sie Uniformierte vor einem Wahllokal gezeigt, wie sie auf ein paar Leute aus nächster nähe geschossen und auch vermutlich getötet haben.
    Diese Uniformirten haben sie dann als "Seperatisten" tituliert. Diese Videos aus privater Hand kursierten hier bei uns ein paar Tage vorher rum, sind auch im Thread. Es stellte sich heraus, es waren Junta Leute aus Kiev. Sie wollten das Referendum in diesem Gebiet was sie noch kontrollierten blockieren. Von seiten der ARD kein Dementi, keine Entschuldigung, nix. Und es lief um 20:00 uhr und um 22:00 uhr wo in D Millionen zuschauen. Normaler Medien-Abend in Deutschland.

    Das Videomaterial ist sehr oft echt
    Es gibt durchaus fälschungen. Die selbst mir schon vorgekommen sind und ich bemerckt habe.
    Sehr oft bei fotos zu sehen.

    Da werden angebliche von der Volkswehr abgeschossene Ukrainische Panzer gezeigt und in warheit waren es dann Georgische Panzer von 2008.

    wie z.b diese foto



    Oder es wird 10mal immer der gleiche abgeschossene Ukrainische Panzer gezeigt immer aus einer anderen perspektive
    und einmal war es sogar kein Ukrainischer Panzer sondern gehörte der Volkswehr. Aber es war ein Ukrainischer Panzer....

    Wie bei dem foto.



    die Panzer sehen wir wohl nicht zum letzten mal. Irgend wo und wann werden sie sicher wieder mal abgeschossen. =)

    solche fakes und lügen kommen durchaus vor. Und das auf allen seiten.

    Video material ist da schon schwerer zu fälschen. Aber auch keine Garantie.

    In letzter zeit schaue ich ob es zu medien berichten auch Video oder Bild material von einer anderen quelle gibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    https://www.tageswoche.ch/de/2014_24...tional/661322/

    Beide Seiten verbreiten Propaganda, nicht nur die westliche.
    Bestreite ich auch nicht! Sondern gebe dir recht!

    Gibt auf Youtube eine seite die von Ukrainern gemacht ist und russische medien lügen entlarvt.

    Ich hab keine probleme damit das zu sagen. Probleme damit haben viel mehr die leute die die westlichen medien für rein, frei und unabhängig halten.

  9. #4659

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    https://www.tageswoche.ch/de/2014_24...tional/661322/

    Beide Seiten verbreiten Propaganda, nicht nur die westliche.
    Du solltest aber hier unterscheiden, zwischen; In D Ö und der CH vorm Flätscreen gemütlich im Wohnzimmer sitzend die Nachrichten glotzen und im Donbass betroffene, weggebomte, erschossene und Menschen die dann durch die Trümmer umherschwirren und um ihre Familienangehörigen trauern. Das ist keine Propaganda. Das sind Bilder und Videos die uns hier vorenthalten und verschwiegen werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Es gibt durchaus fälschungen. Die selbst mir schon vorgekommen sind und ich bemärckt habe.
    Sehr oft bei fotos zu sehen.

    Da werden angebliche von der Volkswehr abgeschossene Ukrainische Panzer gezeigt und in warheit waren es dann Georgische Panzer von 2008.

    wie z.b diese foto



    Oder es wird 10mal immer der gleiche abgeschossene Ukrainische Panzer gezeigt immer aus einer anderen perspektive
    und einaml war es sogar kein Ukrainischer panzer dann sondern gehörte der Volkswehr. Aber es war ein Ukrainischer Panzer....

    Wie bei dem foto.



    die Panzer sehen wir wohl nicht zum letzten mal. Irgend wo und wann werden sie sicher wieder mal abgeschossen. =)

    solche fakes und lügen kommen durchaus vor. Und das auf allen seiten.

    Video material ist da schon schwerer zu fälschen. Aber auch keine Garantie.

    - - - Aktualisiert - - -



    Bestreite ich auch nicht! Sondern gebe dir recht!
    Ja klar, das ist wohl normal und hat dort Methode. Da hab ich auch keinen Zweifel drann, das da gelogen und getrickst wird usw.
    Und ja, bei Videomaterial sieht es schon etwas anders aus. Ich bin zb. von Vice überrascht. Wirklich heftige Videos.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen


    Gibt auf Youtube eine seite die von Ukrainern gemacht ist und russische medien lügen entlarvt.

    Ich hab keine probleme damit das zu sagen. Probleme damit haben viel mehr die leute die die westlichen medien für rein, frei und unabhängig halten.
    ja, so seh ich das auch.

  10. #4660

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Nicht das Feuerleitradar hat eine Reichweite von 85 km sondern das Suchradar.
    Das Feuerleitradar 9S470/9S470M1 arbeitet im H/I-Band und ist auf dem Startfahrzeug montiert. Es beginnt mit der Zielaufschaltung bei der Höchstreichweite der Rakete von 32 km und einer maximalen Höhe von 15 bis 22 km, je nach Modell.

    Die Rakete selbst hat dabei aber "in der besten Version" nur eine höchstreichweite von 50km. Damit ist Buk vom russischen Territorium auszuschliessen.

    Aber zugegeben Russland hat andere Flugabwehrraketen die diese Reichweite locker erreichen würden. wie z.b das S-300
    Ah okay.
    Eine S-300 über 200km würde man aber auf Radars sehen, oder? Also z.b. auf den NATO-Schiffen im Schwarzen Meer.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52