BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 477 von 905 ErsteErste ... 377427467473474475476477478479480481487527577 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.761 bis 4.770 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.719 Aufrufe

  1. #4761
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Ukraine wäre nicht so dumm. Es waren die Seperatisten.

  2. #4762

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Gibts irgendwelche neuen Fakten? Scheinbar nicht.

  3. #4763
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Nachtrag:

    ...
    OSZE-Team behindert - Black Boxes nicht auffindbar

    Auch Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) beklagen, sich an der Absturzstelle nicht frei bewegen zu können. Zudem hätten Menschen Teile des Wracks entfernt. Ein OSZE-Team war gestern an der Absturzstelle eingetroffen. Der Schweizer OSZE-Vertreter Thomas Greminger gab später an, 17 Beobachter hätten für 75 Minuten begrenzten Zugang erhalten, seien dann aber von bewaffneten prorussischen Separatisten gestoppt worden. Das Team habe sich daraufhin aus Sicherheitsgründen in die Stadt Donezk zurückgezogen.

    Die Beobachter erklärten zudem, sie hätten niemanden finden können, der über den Verbleib der sogenannten Black Boxes Auskunft geben konnte. Auch ukrainische Behörden erklärten, sie wüssten nichts über den Verbleib der Geräte, die Flugdaten und Gespräche im Cockpit des Flugzeugs aufzeichnen und ein wichtiges Beweismittel zur Ermittlung der Absturzursache sind. Zuvor hatten sowohl regierungstreue Kräfte als auch prorussische Separatisten erklärt, einen der Flugschreiber gefunden zu haben.
    ...
    Vorwürfe von OSZE und Ukraine: Separatisten behindern Absturz-Untersuchung | tagesschau.de

    Ohne Kommentar...

  4. #4764

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nachtrag:

    ...
    OSZE-Team behindert - Black Boxes nicht auffindbar

    Auch Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) beklagen, sich an der Absturzstelle nicht frei bewegen zu können. Zudem hätten Menschen Teile des Wracks entfernt. Ein OSZE-Team war gestern an der Absturzstelle eingetroffen. Der Schweizer OSZE-Vertreter Thomas Greminger gab später an, 17 Beobachter hätten für 75 Minuten begrenzten Zugang erhalten, seien dann aber von bewaffneten prorussischen Separatisten gestoppt worden. Das Team habe sich daraufhin aus Sicherheitsgründen in die Stadt Donezk zurückgezogen.

    Die Beobachter erklärten zudem, sie hätten niemanden finden können, der über den Verbleib der sogenannten Black Boxes Auskunft geben konnte. Auch ukrainische Behörden erklärten, sie wüssten nichts über den Verbleib der Geräte, die Flugdaten und Gespräche im Cockpit des Flugzeugs aufzeichnen und ein wichtiges Beweismittel zur Ermittlung der Absturzursache sind. Zuvor hatten sowohl regierungstreue Kräfte als auch prorussische Separatisten erklärt, einen der Flugschreiber gefunden zu haben.
    ...
    Vorwürfe von OSZE und Ukraine: Separatisten behindern Absturz-Untersuchung | tagesschau.de

    Ohne Kommentar...
    Ja das geht so tatsächlich nicht. Finde auch die russische Regierung sollte die Separatisten nachdrücklich zum Freimachen der Unglücksstelle und Übergabe von allem, was sie dort eingesammelt haben, auffordern. Am besten an ein internationales Team.

  5. #4765
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Befindet sich nicht die Black Box in Russland bzw. sollte sie nicht dorthin geschickt werden?

    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Gibts irgendwelche neuen Fakten? Scheinbar nicht.
    Bis auf irgendwelche da hergezogenen Behauptungen von der Kiewer Regierung, Obama, Anderen und von ein Paar Twitter-Acconts mit sehr unglaubwürdigen Bildern: Nein

  6. #4766

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen

    Albaner haben stoltz, wir würden so sachen niemals machen.
    Nix für ungut, aber bei Kosovo / Albanien denken die meisten in Deutschland an Mafia und Handel mit nicht ganz freiwillig entnommenen Organen.

    Ist nicht böse gemeint, aber ist einfach (leider) so.

  7. #4767
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Was bedeuten gelochte Pässe eigentlich? und warum liegen diealle nebeneinander..



    Wie konnte man die überhaupt nach der Explosion aufsammeln? Sieht alles ganz sauber aus.

  8. #4768
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Ja das geht so tatsächlich nicht. Finde auch die russische Regierung sollte die Separatisten nachdrücklich zum Freimachen der Unglücksstelle und Übergabe von allem, was sie dort eingesammelt haben, auffordern. Am besten an ein internationales Team.
    die stecken unter einer Decke. Putin feilt gerade an eine Geschichte die er verkaufen kann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Nix für ungut, aber bei Kosovo / Albanien denken die meisten in Deutschland an Mafia und Handel mit nicht ganz freiwillig entnommenen Organen.

    Ist nicht böse gemeint, aber ist einfach (leider) so.
    und was hat es mit dieser Sache hier zutun?

  9. #4769

    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    39
    Wie naiv ihr Seid.... Das macht mich echt agressiv. Ich liefere einen eindeutigen Beweis. Das vom ukrainischen Geheimdienst erstellte "Beweisvideo" wurde am 16.Juli, also einen Tag vor dem Absturz erstellt. Da kann man sein ganzes "Putin ist Böse" gelaber stoppen und einfach sagen: Ja der ukr Geheimdienst hat das eingefädelt.

    Nochmal: MediaInfo - Download - CHIP


  10. #4770
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Gibts irgendwelche neuen Fakten? Scheinbar nicht.
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Befindet sich nicht die Black Box in Russland bzw. sollte sie nicht dorthin geschickt werden?

    Bis auf irgendwelche da hergezogenen Behauptungen von der Kiewer Regierung, Obama, Anderen und von ein Paar Twitter-Acconts mit sehr unglaubwürdigen Bildern: Nein
    Die Behinderung der OSZE-Beobachter durch die Banditen reicht Dir wohl nicht!?!?

    Die OSZE ist mit 57 Teilnehmern die einzige sicherheitspolitische Organisation, in der alle europäischen Länder, die Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die USA, Kanada und die Mongolei vertreten sind (57. Teilnehmer­staat wurde am 20. November 2012 die Mongolei).

    Auswärtiges Amt - OSZE

    RUS hat doch auch eine gründliche Untersuchung gefordert, warum machen sie dann keinen Druck auf ihre "Freunde"???





Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52