BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 482 von 905 ErsteErste ... 382432472478479480481482483484485486492532582 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.811 bis 4.820 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.399 Aufrufe

  1. #4811
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403
    arme ukraine steuert in die richtung noch arme ameropa

  2. #4812
    Jezersko
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Und was wenn sich rausstellt das es die Ukraine war?
    Kommen dann wieder so Setze wie ist eben Krieg, und da sterben eben auch mal Zivilisten?

    die Westliche Medien Propaganda leuft schon ohne irgend einen beweiss auf hochturen

    Ich habe den Bericht der SN m it Sorgfalt ausgewählt und stehe Wort für Wort dazu (ich kenne den Redakteur persönlich)! Nicht umsonst schreibt Herr Stricker "Noch sind letzte Zweifel offen. Doch die Indizien wiegen schwer." Im ganzen Bericht keine Schuldzuweisung, die nicht abgesichert ist. Ich habe dir vor zweitausend Beiträgen schon empfohlen, sinnerfassend lesen zu lernen!

    Btw: Hast du auch Bilder von einem russischen Zeitungskiosk? Wie sehen denn da die Schlagzeilen aus? Die östliche Medienpropaganda läuft wohl ebenfalls ohne irgend einen Beweis auf Hochtouren...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von murzalka1 Beitrag anzeigen
    arme ukraine steuert in die richtung noch arme ameropa
    magst du nicht in die richtung noch armere land steuern wo du hergekommen?

  3. #4813
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Und was wenn sich rausstellt das es die Ukraine war?
    Kommen dann wieder so Setze wie ist eben Krieg, und da sterben eben auch mal Zivilisten?

    die Westliche Medien Propaganda leuft schon ohne irgend einen beweiss auf hochturen




    natürlich gibt's keine beweise..wie auch wenn sie weggeschafft und der ort manipuliert wird.
    OSZE Mitarbeiter können sich nicht frei bewegen. Wieso sollen die OSZE Mitarbeiter lügen?
    Wo sind die Flugschreiber? Keiner weiß es mehr...
    und und und....

    und die ukraine soll es gewesen sein? die haben gar keine Raketen geworfen, und jetzt sollen sie es gemacht haben? die pro-russen haben keine Flugzeuge, wenn hätten sie in der luft abschießen wollen?
    oder ist alles geplant von der ukraine oder?

    und schau erstmal die russischen medien an. ohne Putins Zustimmung darf da keiner was schreiben.
    Hab schon geschrieben dass eine Mitarbeiterin von RT oder wie der Sender auch heißt, gekündigt hat, weil sie für die WAHRHEIT ist. Das sagt schon alles......über Putin und Russland

  4. #4814
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ilir B Beitrag anzeigen
    natürlich gibt's keine beweise..wie auch wenn sie weggeschafft und der ort manipuliert wird.
    OSZE Mitarbeiter können sich nicht frei bewegen. Wieso sollen die OSZE Mitarbeiter lügen?
    Wo sind die Flugschreiber? Keiner weiß es mehr...
    und und und....

    und die ukraine soll es gewesen sein? die haben gar keine Raketen geworfen, und jetzt sollen sie es gemacht haben? die pro-russen haben keine Flugzeuge, wenn hätten sie in der luft abschießen wollen?
    oder ist alles geplant von der ukraine oder?

    und schau erstmal die russischen medien an. ohne Putins Zustimmung darf da keiner was schreiben.
    Hab schon geschrieben dass eine Mitarbeiterin von RT oder wie der Sender auch heißt, gekündigt hat, weil sie für die WAHRHEIT ist. Das sagt schon alles......über Putin und Russland
    Das ist in Europa nicht viel anders...

  5. #4815

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen

    Die tödliche Rakete war russischer Bauart. Genauso wie es russische Panzer, russische Waffen, russische Ausrüstung und russische Kämpfer sind, die seit Wochen über die Grenze in die Ukraine gelangen, wo im Auftrag des Kreml und dank seiner Unterstützung ein wenig nationalistische Geopolitik gespielt wird, wo Tod und Zerstörung in Kauf genommen und ein Konflikt geschürt wird. So wie in Syrien übrigens, das unter der schützenden Hand Moskaus zur Hölle auf Erden geworden ist. Da wie dort ist das Ziel die Wiederherstellung einstiger russischer Macht und die Überwindung der empfundenen eigenen Minderwertigkeit - stets in einem Poker, der immer wieder bis an die Schmerzgrenzen der Weltgemeinschaft geht, diese, wie in Syrien, auch immer weiter hinausschiebt. Doch jetzt ist der Poker schiefgelaufen. Das Maß ist voll. Die Zeit der billigen Putin'schen Tricks ist vorüber.
    Rakete russischer Bauart. Ja und?
    Syrien ist durch Putin zur Hölle auf Erden geworden? Nicht durch die mit westlichen Waffen unterstützten Islamisten? Was ist mit den False Flag Giftgasaktionen der Türken (Nato-Staat!)?

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen

    Der Mann braucht Grenzen. Eine unabhängige internationale Kommission muss den Absturz von MH17 untersuchen und klären. Die Zusammenstellung des Gremiums könnte vom Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vorgenommen werden. Der UNO-Sicherheitsrat muss das Mandat erteilen und dieses Mandat darf nicht eingeschränkt sein - so wie es auf Russlands Veranlassung hin der Fall war, als die syrischen Giftgasangriffe in Damaskus untersucht worden sind. Alle Karten müssen auf den Tisch. Sämtliche Satellitenbilder aus Ost und West müssen vorgelegt werden, ebenso die Protokolle und Audiodateien der abgehörten Gespräche der Separatisten. Zeugen müssen vernommen werden, Fachleute und Militärs. Alles muss geprüft werden. Dies muss vor den Augen der Weltöffentlichkeit geschehen.
    Das hätte man auch so vehement fordern können, als es darum ging, die Schüsse auf der Institutka oder das Massaker in Odessa aufzuklären - hat man aber nicht.

    Sorry, auch wenn ich mich der Forderung nach einer Internationalen Untersuchung anschliesse und eine Behinderung derselben durch wen auch immer untragbar finde - sie sollte ohne vorherige Schuldzuweisungen begonnen werden. Neutral ist der Artikel in keinem Fall. Soweit ich weiss hat Russland nicht die "Untersuchung des Giftgaseinsatzes in Damaskus" verhindert, sondern das aufgrund nicht festgestellter Schuldlage ein Luftkrieg gegen Syrien geführt wird. Die Folge wäre wahrscheinlich, dass statt des Verbrechers Assad jetzt dort die ISIS landesweit herrscht und mordet. Darauf kannst Du Deinen Bekannten ja mal hinweisen.

    Alle Leute, die ich in RU kenne, berichten mir, dass seit den letzten Jahren das Klima immer ängstlicher und autoritärer wird. Doch die Politik des Westens erscheint mir geeignet, RU weiter in diese Richtung zu treiben.

  6. #4816

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Ilir B Beitrag anzeigen
    natürlich gibt's keine beweise..wie auch wenn sie weggeschafft und der ort manipuliert wird.
    OSZE Mitarbeiter können sich nicht frei bewegen. Wieso sollen die OSZE Mitarbeiter lügen?
    Wo sind die Flugschreiber? Keiner weiß es mehr...
    und und und....

    und die ukraine soll es gewesen sein? die haben gar keine Raketen geworfen, und jetzt sollen sie es gemacht haben? die pro-russen haben keine Flugzeuge, wenn hätten sie in der luft abschießen wollen?
    oder ist alles geplant von der ukraine oder?

    und schau erstmal die russischen medien an. ohne Putins Zustimmung darf da keiner was schreiben.
    Hab schon geschrieben dass eine Mitarbeiterin von RT oder wie der Sender auch heißt, gekündigt hat, weil sie für die WAHRHEIT ist. Das sagt schon alles......über Putin und Russland
    http://news.google.de/news/url?sr=1&...de_de-w&ssid=w

    und was sagt uns das über us und israel?

    - - - Aktualisiert - - -

    das wort des westens und der nato ist nix wert.

    kaum sterben mal ne handvoll israelis oder us amis wird 1000 fach vergolten und alles kaputtgebombt.

  7. #4817
    Jezersko
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Rakete russischer Bauart. Ja und?
    ...

    Alle Leute, die ich in RU kenne, berichten mir, dass seit den letzten Jahren das Klima immer ängstlicher und autoritärer wird. Doch die Politik des Westens erscheint mir geeignet, RU weiter in diese Richtung zu treiben.

    Rakete russischer Bauart. Ja und?
    - Nix und. Einfach eine Feststellung. Kein weiterer Vorwurf!


    "Alle Leute, die ich in RU kenne, berichten mir, dass seit den letzten Jahren das Klima immer ängstlicher und autoritärer wird." - Aber sicher nicht wegen der Politik des Westens, sondern wohl wegen der Politik im eiogenen Land, oder?!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Rakete russischer Bauart. Ja und?
    Syrien ist durch Putin zur Hölle auf Erden geworden? Nicht durch die mit westlichen Waffen unterstützten Islamisten? Was ist mit den False Flag Giftgasaktionen der Türken (Nato-Staat!)?



    Das hätte man auch so vehement fordern können, als es darum ging, die Schüsse auf der Institutka oder das Massaker in Odessa aufzuklären - hat man aber nicht.

    Sorry, auch wenn ich mich der Forderung nach einer Internationalen Untersuchung anschliesse und eine Behinderung derselben durch wen auch immer untragbar finde - sie sollte ohne vorherige Schuldzuweisungen begonnen werden. Neutral ist der Artikel in keinem Fall.
    Soweit ich weiss hat Russland nicht die "Untersuchung des Giftgaseinsatzes in Damaskus" verhindert, sondern das aufgrund nicht festgestellter Schuldlage ein Luftkrieg gegen Syrien geführt wird. Die Folge wäre wahrscheinlich, dass statt des Verbrechers Assad jetzt dort die ISIS landesweit herrscht und mordet. Darauf kannst Du Deinen Bekannten ja mal hinweisen.

    Alle Leute, die ich in RU kenne, berichten mir, dass seit den letzten Jahren das Klima immer ängstlicher und autoritärer wird. Doch die Politik des Westens erscheint mir geeignet, RU weiter in diese Richtung zu treiben.
    Du "weisst"... - willst Du Dein "WISSEN" nicht westlichen Medien zur Verfügung stellen?

    Zwischen "eigener Überzeugung" und "belegbarem Wissen" liegen halt leider oft Welten...

  8. #4818

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    "Alle Leute, die ich in RU kenne, berichten mir, dass seit den letzten Jahren das Klima immer ängstlicher und autoritärer wird." - Aber sicher nicht wegen der Politik des Westens, sondern wohl wegen der Politik im eiogenen Land, oder?!
    Ja, klar sind in erster Linie die Russen für sich selbst verantwortlich - aber die Politik des Westens ist m.E. nach Wasser auf die Mühlen der Hardliner dort - also nicht sehr hilfreich. Fing damals an als Polen unbedingt die NATO-Raketenabwehr wollte. Damals hat man den Russen erzählt, dass ist nur wg Iran und Nord Korea. Hahaha.

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Du "weisst"... - willst Du Dein "WISSEN" nicht westlichen Medien zur Verfügung stellen?

    Zwischen "eigener Überzeugung" und "belegbarem Wissen" liegen halt leider oft Welten...
    Hab gerade nach geschaut und mein Kommentar bezieht sich auf die Ablehnung einer vorherigen Resolution. Also ziehe ich ihn zurück, da ich gerade keine Zeit habe, mich upzudaten. Habe mir den letzten Entwurf angeschaut http://www.securitycouncilreport.org...cuments/syria/ und kann nicht erkennen, warum RU und China ein Veto eingelegt haben. Detailliert geht Dein Artikel darauf aber auch nicht ein. Sei's drum, ich ziehe meinen Kommentar zurück.

  9. #4819
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.181
    9M28M1 war die Serien Nummer der Russischen Todesrakete die 298 Unschuldige Opfer auf dem Gewissen hat.

    Jetzt ist auch bekannt das diese Rakete in Russland gebaut wurde und den Weg zu den Separatisten fand.

    Holland fordert von der EU eine Härtere gangart gegen Russland.

    https://mobile.twitter.com/BrookesTi...917377/photo/1

  10. #4820
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    9M28M1 war die Serien Nummer der Russischen Todesrakete die 298 Unschuldige Opfer auf dem Gewissen hat.

    Jetzt ist auch bekannt das diese Rakete in Russland gebaut wurde und den Weg zu den Separatisten fand.

    Holland fordert von der EU eine Härtere gangart gegen Russland.
    Beweise?


Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52