BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 505 von 905 ErsteErste ... 5405455495501502503504505506507508509515555605 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.041 bis 5.050 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.456 Aufrufe

  1. #5041

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    MH17 Aufklärung ist nicht gewünscht.

    . Aufzeichnungen durch die Flugüberwachung der Ukraine --> Geheimhaltung
    . Satellitenaufnahmen der USA --> Geheimhaltung
    . Funk- und Radaraufzeichnung aus Militärübung im Schwarzmeer --> Geheimhaltung
    . Forensische Untersuchung des Wracks --> 'zu gefährlich'
    . Auswertung der Blackbox --> Geheimhaltung
    Was schließt man daraus? --> Russland muss schärfer sanktioniert werden.
    Vielleicht wird Russland noch einige Überraschungen presentieren, sie warten wohl noch auf die Ergebnisse

    17.07.2014
    17 verwundete ukr. Soldaten kamen über die russ. Grenze, 1 starb später im Krankenhaus, sie haben lange vergeblich auf die Hilfe gewartet und haben sich dann entschlossen nach Russland zu fliehen
    ab 3:25 Ein Tag zuvor kamen zwei verwundete ukr. Soldaten über die Grenze die sich als ukr. Grenzschützer ausgaben, später stellte sich heraus das sie zu National Garde gehören



    0:41 und 2:22 ein Jurist aus Kiew Ivan Sazik erzählt: "Zunächst wurden wir für nur 10 Tagen mobilisiert, dann kam Krieg und wir sind geblieben, man hat uns betrogen."
    Jemand hat seine Internet Seite gefunden, wo auf seinem T-Shirt "Ich danke Gott das ich kein Moskal bin" geschrieben steht, also ist er ein überzeugter Nationalist und ein Chameleon



    24.07.2014
    2 ukr. Soldaten sind über die Grenze geflüchtet und leben in einer russ. Siedlung, sie kommen aus Donbass, da sie jetzt als Deserteure gelten können sie nicht mehr zurück



    26.07.2014
    8 ukr. Soldaten sind nach Russland geflohen, der 9-te war tot



    27.07.2014
    40 ukrainischen Soldaten sind über die Grenze nach Russland geflüchtet: "Unsere Komandeure haben uns verraten"



    Ihnnenminister Awakow an Poroschenko: Verluste der ukrainischen Armee 1600 Tote und 4600 Verwundete in 6 Tagen


  2. #5042

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    27.07.2014 Gorlowka (ca 260.000 Einwohner) wird mit Grad beschossen, es gab 13 Tote darunter 2 Kinder
    Bin sprachlos ob dieser Kriegsverbrechen. Hoffe, hier wird mal jemand zur Rechenschaft gezogen, egal welche Seite es diesmal konkret war.

  3. #5043

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Bin sprachlos ob dieser Kriegsverbrechen. Hoffe, hier wird mal jemand zur Rechenschaft gezogen, egal welche Seite es diesmal konkret war.
    Gorlowka ist noch in der Hand der Separatisten, dort kämpft der Volkswehr-Garnison gegen die Umzingelung, die Stadt wird warscheinlich in den nächsten Tagen aufgegeben. Niemand wird zur Rechenschaft gezogen genauso wie in anderen verlassenen Städten davor wie Slawjansk, Kramatorsk und anderen kleineren Städten und Siedlungen. In den Städten dort gibt es 8 bis 20 Stöckigen Häuser und die Menschen hätten bestimmt gemerkt das die Raketen aus Vororten abgefeuert wurden, wenn es Separatisten gewesen sein sollten
    ::::::::::::::::

    Karten zum Vergleich heute und vor 2 Wochen


  4. #5044
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Bin sprachlos ob dieser Kriegsverbrechen. Hoffe, hier wird mal jemand zur Rechenschaft gezogen, egal welche Seite es diesmal konkret war.
    Was soll bitte passieren? Die Opfer sind Russen, die Täter die Guten. Und keine Ukraine wird sich damit je kritisch auseinandersetzen. Im Gegenteil. Ab Morgen werden weiter Sanktionen kommen, damit die russische Wirtschaft wirklich kaputt gemacht wird. Thats it.

  5. #5045
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was soll bitte passieren? Die Opfer sind Russen, die Täter die Guten. Und keine Ukraine wird sich damit je kritisch auseinandersetzen. Im Gegenteil. Ab Morgen werden weiter Sanktionen kommen, damit die russische Wirtschaft wirklich kaputt gemacht wird. Thats it.
    Niemand hat je behauptet, dass die Welt ein gerechter Ort ist...

  6. #5046

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was soll bitte passieren? Die Opfer sind Russen, die Täter die Guten. Und keine Ukraine wird sich damit je kritisch auseinandersetzen. Im Gegenteil. Ab Morgen werden weiter Sanktionen kommen, damit die russische Wirtschaft wirklich kaputt gemacht wird. Thats it.
    Wird vieles davon abhängen, ob es den Amerikanern tatsächlich gelingt, Russland zu isolieren. Dazu müssen sie auch Länder wie China, Indien, Brasilien gewinnen - und das sehe ich noch nicht.

    Ob Russland einknickt und sich eine Weltordnung diktieren lässt, tja, kommt drauf an, was den Russen wichtiger sein wird - ihr Stolz oder Reisen und Luxus.

  7. #5047
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Hatte ich diesen Ausgang nicht prophezeit?

  8. #5048
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was soll bitte passieren? Die Opfer sind Russen, die Täter die Guten. Und keine Ukraine wird sich damit je kritisch auseinandersetzen. Im Gegenteil. Ab Morgen werden weiter Sanktionen kommen, damit die russische Wirtschaft wirklich kaputt gemacht wird. Thats it.
    Warum bist Du so pessimistisch, Lilith? Die Sanktionen - so wie sie morgen beschlossen werden sollen - sind in meinen Augen ein Witz. Diese beziehen sich nur auf zukünftige Verträge. Alle bisher abgeschlossenen Verträge mit Russland ganz egal ob Waffen, Landwirtschaft, Banken, etc., werden eingehalten.

    Und na ja, ob das Russland wirklich schadet? Russland exportiert größtenteils Gas und Öl und diese Geschäfte werden auch in der Zukunft nicht sanktioniert. Die wichtigste Einnahmequelle bleibt also bestehen. Wiederum bezeichnen jetzt schon viele Firmen z.B. in Deutschland Umsatzeinbrüche. Habe letzte Woche erst ein Interview mit einem deutschen Landmaschinenbauer gehört. Er hat 20 Mio Umsatz im Jahr gehabt. Jetzt alleine durch die Androhung der Sanktionen hat er 3 Mio Umsatz einbüßen müssen (wir haben erst Juli), weil sich die russischen Auftraggeber aus Vorsicht jetzt schon umorientiert haben. Und das ist nur einer von vielen...

    Hierzulande werden (und nicht nur hier) wegen Sanktionen voraussichtlich 25000 Arbeitsplätze verloren gehen. Ich schätze die Zahl weitaus höher ein.

    EU will - warum auch immer - unsere eigene Wirtschaft wirklich kaputt machen. Thats it.

  9. #5049
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Wird vieles davon abhängen, ob es den Amerikanern tatsächlich gelingt, Russland zu isolieren. Dazu müssen sie auch Länder wie China, Indien, Brasilien gewinnen - und das sehe ich noch nicht.

    Ob Russland einknickt und sich eine Weltordnung diktieren lässt, tja, kommt drauf an, was den Russen wichtiger sein wird - ihr Stolz oder Reisen und Luxus.
    Heute mal eben ein Urteil, was den russischen Steuerzahler mal eben 50 Mrd. Dollar kosten wird. Ansonsten ist schon die rede, etwa im Ausland befindliche Kulturgüter zu konfiszieren. Weil wir es gewagt haben, russische Bodenschätze unter Kontrolle des russischen Staates und nicht privater Konzerne zu bringen. Venezuela lässt da auch grüßen....

    Die Reserven, wo und in welchen Währungen sind die wohl angelegt, wer hat die Hand drauf? Wird ein harter Crash für die Wirtschaft, für die Menschen. Unsere "Freunde" können sich darauf einen abfeiern.

  10. #5050
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was soll bitte passieren? Die Opfer sind Russen, die Täter die Guten. Und keine Ukraine wird sich damit je kritisch auseinandersetzen. Im Gegenteil. Ab Morgen werden weiter Sanktionen kommen, damit die russische Wirtschaft wirklich kaputt gemacht wird. Thats it.

    Was jammerst Du jetzt ....? Das ist der Preis für die Krim, die deine Landsleute geklaut haben......der Preis wird noch viel höher

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52