BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 539 von 905 ErsteErste ... 39439489529535536537538539540541542543549589639 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.381 bis 5.390 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 470.956 Aufrufe

  1. #5381

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Rissenlecker???

    Übrigens Du verlangst die absolute Mobilisierung und nicht wir - die sogenannten Rissenlecker (was das auch immer bedeuten mag...).
    Wuuuh du hast en Tippfehler gefunden. Cestitam jugoslaven.

    Natürlich fordere ich die totale Mobilisierung. Das russische Terroristenpack muss vernichtet werden mit allen Mitteln. Sie haben lang genug die Ukraine terrorisiert.

    Russenlecker sind die, wie ihr, die alles russische gut heißen, also Land klauen und Volksrepubliken mit Waffen und Terroristen eindecken.

    Leider ist die Ukraine zu schlafmützig und zu dumm um die Terroristen unter die Erde zu befördern. Hoffen wir das Beste.

  2. #5382
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wuuuh du hast en Tippfehler gefunden. Cestitam jugoslaven.

    Natürlich fordere ich die totale Mobilisierung. Das russische Terroristenpack muss vernichtet werden mit allen Mitteln. Sie haben lang genug die Ukraine terrorisiert.

    Russenlecker sind die, wie ihr, die alles russische gut heißen, also Land klauen und Volksrepubliken mit Waffen und Terroristen eindecken.

    Leider ist die Ukraine zu schlafmützig und zu dumm um die Terroristen unter die Erde zu befördern. Hoffen wir das Beste.
    Dann seid ihr USA-Lecker/EU-Lecker

  3. #5383
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wuuuh du hast en Tippfehler gefunden. Cestitam jugoslaven.

    Natürlich fordere ich die totale Mobilisierung. Das russische Terroristenpack muss vernichtet werden mit allen Mitteln. Sie haben lang genug die Ukraine terrorisiert.

    Russenlecker sind die, wie ihr, die alles russische gut heißen, also Land klauen und Volksrepubliken mit Waffen und Terroristen eindecken.

    Leider ist die Ukraine zu schlafmützig und zu dumm um die Terroristen unter die Erde zu befördern. Hoffen wir das Beste.
    weil das "russisch" ist? Mach mal weiter....

  4. #5384
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Ihr nimmt solche Typen einfach viel zu ernst

  5. #5385
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Donezk plant „groß angelegte Offensive“ gegen Kiewer Armee



    Die Volkswehr der selbsternannten Republik Donezk im Osten der Ukraine plant nach eigenen Angaben eine groß angelegte Offensive gegen die ukrainischen Kräfte. „Die Kiewer Armee ist demoralisiert. Erklärungen, wonach die Ukrainer Donezk eingekesselt haben, sind gewöhnlicher Bluff“, erklärte der neue Donezker Regierungschef Alexander Sachartschenko am Montag.

    „Die Volkswehr ist bereit, das Feuer einzustellen, aber nur um einen Fluchtkorridor für Zivilisten zu schaffen. Die Volkswehr wird bis zum Sieg kämpfen“, wurde Sachartschenko vom Pressedienst der Donezker Republik zitiert.

    Zuvor hatte der Stab der Volkswehr mitgeteilt, dass die ukrainische Armee die Stadt Krasny Lutsch im Gebiet Lugansk eingenommen und Donezk und Gorlowka somit eingekesselt hatten. Später wurde bekannt gegeben, dass die Volkswehr Krasny Lutsch zurück erobert hatte.

    Am Montag hatte die ukrainische Militärführung die Einwohner von Donezk und Lugansk aufgerufen zu fliehen. „Die beiden Städte werden demnächst erstürmt“, warnte Andrej Lyssenko vom nationalen Sicherheitsrat am Montag in Kiew. Die beiden Städte werden intensiv beschossen, darunter unter Einsatz der schweren Artillerie. Lugansk, wo etwa 250 000 Einwohner geblieben sind, ist seit neun Tagen in Folge ohne Strom und Wasser.

    Lyssenko zufolge steht die Operation zum Einkesseln von Donezk und Lugansk kurz vor ihrem Abschluss. „Wir appellieren ein weiteres Mal an die Zivilisten, die beiden Städte umgehend zu verlassen… Für die Einwohner werden Fluchtkorridore eingerichtet“, sagte er.

    Donezk plant ?groß angelegte Offensive? gegen Kiewer Armee | Sicherheit und Militär | RIA Novosti

  6. #5386

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Dann seid ihr USA-Lecker/EU-Lecker
    Ach echt? Wie zeichnet sich das aus?

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    weil das "russisch" ist? Mach mal weiter....
    Wenn du meinst.

  7. #5387
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ach echt? Wie zeichnet sich das aus?
    Alles Braucht einen Gegenpart ^^

  8. #5388

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Hilfskonvoi als versteckte Intervention? | Telepolis

    "Der unabhängige linke russische Soziologe und Publizist Boris Kagarlitsky hat in einem Aufsatz sehr gut dargelegt, wie die westliche Parteinahme für die Kiewer Maidan-Bewegung darüber zustande kam, dass man dort einen prowestlichen Mittelstand unterstützen konnte und deren starken rechten Sektor einfach mal übersehen wollte. Der Anti-Maidan in der Ostukraine, in dem sich viele Arbeiter und Deklassierte versammelt haben, denen sehr wohl klar ist, dass sie durch die EU-Auflagen noch mehr Opfer zu bringen haben und von einer möglichen Reisefreiheit in die EU-Staaten nicht profitieren werden, wurde dagegen generell abgewertet und diffamiert."

    http://transform-network.net/de/blog/blog-2014/news/detail/Blog/eastern-ukraine.html


  9. #5389
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Angesichts der andauernden Gefechte zwischen Militär und Volksmilizen in der Ost-Ukraine hat Russland gemeinsam mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz am Montag einen Hilfskonvoi für die betroffenen Regionen geschickt. Eine Kolonne aus 280 Kamaz-Lkws hat unter anderem 400 Tonnen Grütze, 100 Tonnen Zucker, 62 Tonnen Kindernahrung, 54 Tonnen medizinische Geräte und Medikamente, 12.000 Schlafsäcke und 69 Kraftwerke geladen.




  10. #5390

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Angesichts der andauernden Gefechte zwischen Militär und Volksmilizen in der Ost-Ukraine hat Russland gemeinsam mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz am Montag einen Hilfskonvoi für die betroffenen Regionen geschickt. Eine Kolonne aus 280 Kamaz-Lkws hat unter anderem 400 Tonnen Grütze, 100 Tonnen Zucker, 62 Tonnen Kindernahrung, 54 Tonnen medizinische Geräte und Medikamente, 12.000 Schlafsäcke und 69 Kraftwerke geladen.
    Bei den Russen muss man damit rechnen, das sich unter der Grütze Soldaten verstecken

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52