BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 552 von 905 ErsteErste ... 52452502542548549550551552553554555556562602652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.511 bis 5.520 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.753 Aufrufe

  1. #5511

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Manche sagen "Landeswehr", die übliche Bezeichnung dafür ist Terroristen.
    Solange du den Begriff "Neurussland" verwendest, darf man ungestraft behaupten, dass alle Griechen eigentlich nur die schlechteren Makedonen sind.
    Handelt es sich im historischem Gebiet Neurussland etwa um Vietnamesen oder Thailänder, die einst in das Gebiet Neurussland eingefallen sind, und sich somit der historischen Gebietsbezeichnung Neurussland angeeignet haben und sich nun Neurussen nennen?

    So wie es die Slawen taten, die einst in den weiten Steppen der heutigen Ukraine lebten und dann, im Zuge der Völkerwanderung, rein zufällig das Gebiet erreichten, welches von Griechen besiedelt, insbesondere des griechischen Stammes der Makedonen, das Gebiet demnach Makedonien genannt wird, und sie, die Slawen, nur aus der Niederlassung in diesem Gebiet Makedonien meinen, sich gleich den Griechen nennen zu dürfen?

    Wird man so schnell zum Makedonen, wenn man als Vietnamese oder Thailänder über eine gewisse Zeit neben einem Amphitheater lebt?


    -
    Warum verteilst Du Deinen hier wahrscheinlich geschützten Blödsinn nicht in eine andere Richtung und quatscht mich wieder und wieder an?

    Muss nicht sein.

    Dein geistiges Unvermögen mußt Du nicht regelmässig mir gegenüber offenlegen, es ist bereits bekannt.

  2. #5512
    Jezersko
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Handelt es sich im historischem Gebiet Neurussland etwa um Vietnamesen oder Thailänder, die einst in das Gebiet Neurussland eingefallen sind, und sich somit der historischen Gebietsbezeichnung Neurussland angeeignet haben und sich nun Neurussen nennen?

    So wie es die Slawen taten, die einst in den weiten Steppen der heutigen Ukraine lebten und dann, im Zuge der Völkerwanderung, rein zufällig das Gebiet erreichten, welches von Griechen besiedelt, insbesondere des griechischen Stammes der Makedonen, das Gebiet demnach Makedonien genannt wird, und sie, die Slawen, nur aus der Niederlassung in diesem Gebiet Makedonien meinen, sich gleich den Griechen nennen zu dürfen?

    Wird man so schnell zum Makedonen, wenn man als Vietnamese oder Thailänder über eine gewisse Zeit neben einem Amphitheater lebt?


    -
    Warum verteilst Du Deinen hier wahrscheinlich geschützten Blödsinn nicht in eine andere Richtung und quatscht mich wieder und wieder an?
    ...
    Dem gröbsten Unsinn muss man hin und wieder dazwischengrätschen.

    Aber stell dich nur weiter als "Super-Wiki-Historiker" hin, du historischer Slawe... Du hast perfektes Publikum hier.

  3. #5513

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Erneut der Hinweis auf den veröffentlichten offenen Brief des Ex-Thyssen Vorstands Prof. Dieter Spethmann,
    den jeder lesen sollte.

    Krieg unter EU-Flagge


    - - - Aktualisiert - - -

    Heimatverteidiger sollen 30 Soldaten der ultrarechtslastigen Regierung zu Kiew getötet haben.
    Focus, 13:27 Uhr

    Bei erneuten Gefechten in der Ostukraine sind nach Angaben prorussischer Separatisten 30 Angehörige der Regierungstruppen getötet worden.

    Die Soldaten seien in der Region Luhansk unweit der russischen Grenze unter Beschuss der Rebellen gekommen, hieß es am Samstag auf einer von Separatisten betriebenen Internet-Seite. Das Militär habe zwei Dörfer in der Nähe der Rebellenhochburg Donezk mit Granaten beschossen, erklärten die Separatisten weiter.

    Auch das Zentrum der Großstadt sei unter Artilleriebeschuss genommen worden.

    Ein Sprecher des ukrainischen Verteidigungsministeriums wies die Berichte über den Granatenbeschuss zurück. Er sagte, in den vergangenen 24 Stunden seien drei ukrainische Soldaten getötet worden. Er fügte hinzu, dass zuletzt russische Drohnen und ein Hubschrauber illegal in den ukrainischen Luftraum eingedrungen seien.
    (XXXXXX)

  4. #5514
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zerstörte UA Fahrzeuge und Panzer in der nähe von Stepanovsk

    Hier hat die UA 125 verluste zu beklagen.

    3:11 allein auf diesem Feld hat die UA 40 Mann an verlusten zu beklagen.





    Volkswehr nehmen den Grenzposten Marinovka ein.




    Zerschlagener UA Posten in der nähe von Izvarino



    Ukrainische Militärs fliehen vor Kämpfen nach Russland



    17 ukrainische Militärs haben am Samstag die Grenze zu Russland überschritten, um sich vor den Kämpfen in der Ostukraine zu retten, wie der Pressesprecher des Grenzdienstes des Gebietes Rostow, Nikolai Sinizyn, RIA Novosti sagte.

    Der „Premier“ der selbsternannten Volksrepublik Donezk (VRD), Alexander Sachartschenko, sagte zuvor bei einem kurzen Pressegespräch in Donezk, dass ukrainische Militärs massenhaft die Seite wechseln. Einer der Kommandeure der 25. Luftsturmbrigade sei mit Schützenpanzer zur Volkswehr übergelaufen und habe den Befehl über eine Kompanie übernommen, so Sachartschenko.

    Er rechnet damit, dass sich die ukrainischen Militärs, die bei den Dörfern Dmitrowka und Koschewnja an der Grenze zu Russland von den Volksmilizen eingeschlossen sind, bald ergeben werden.

    „Angehörige der regulären Armee, Berufssoldaten wissen nicht, warum sie sich hier aufhalten und wofür sie kämpfen und sterben. Wir hingegen kämpfen für unser Land, unsere Kinder und unsere Häuser“, so Sachartschenko.

    Der „Premier“ der VRD sieht in den ukrainischen Militärs „eher Verbündete denn Gegner“. Ihm zufolge kämpfen ukrainische Truppeneinheiten gegen die Bataillone „Dnepr“ und „Aidar“. Momentan werde ein Kampf zwischen ukrainischen Militärs und den Kiew-treuen Bataillonen der Nationalgarde bei Ilowaisk geführt, so Sachartschenko.

    Ukrainische Militärs fliehen vor Kämpfen nach Russland | Politik | RIA Novosti

  5. #5515

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wen Tudjmans Kriegsverbrechen hochgejubelt werden, wundert mich gar nichts^^
    Welche Kriegsverbrechen von Tudman? Ihr seid am lügen ohne rot zu werden.

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Warum sympathisieren viele Kroaten mit Nazis?
    Wer tut das? Können nur Spinner sein.

  6. #5516

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Welche Kriegsverbrechen von Tudman? Ihr seid am lügen ohne rot zu werden.



    Wer tut das? Können nur Spinner sein.

    er wehrt sich erfolgreich gegen einen agressor im eigenen land.

  7. #5517
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Welche Kriegsverbrechen von Tudman? Ihr seid am lügen ohne rot zu werden.
    .
    Ich glaube Tudjman wurde Postmortem angeklagt

  8. #5518
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ich glaube Tudjman wurde Postmortem angeklagt
    und verurteilt, für HercegBosna

  9. #5519

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Poroschenko lädt den Reichskanzler Frau Merkel in die Ukraine ein.

    Er wird dem Reichskanzler sicher die großartigen Erfolge an Zerstörung der russischen Gebiete und Vertreibung der einheimischen russischen Bevölkerung zeigen, eine Art vorweggenommene ethnische Säuberung inmitten Europas des Jahres 2014,
    eine Leistung der Kommandos
    - Asow
    - Donbass
    - Rechter Sektor.

    Da der Reichskanzler ein heisser und inniger Befürworter und Unterstützer Poroschenkos Politik ist,
    wird die Darbietung von vorzüglichem Interesse sein.
    (XXXXX)



    Auch dieses lesen:

    „Asow“, „Donbass“, „Rechter Sektor“: Ukrainische Variationen der SS-Symbolik
    (YYYYYY)


  10. #5520
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Poroschenko lädt den Reichskanzler Frau Merkel in die Ukraine ein.

    Er wird dem Reichskanzler sicher die großartigen Erfolge an Zerstörung der russischen Gebiete und Vertreibung der einheimischen russischen Bevölkerung zeigen, eine Art vorweggenommene ethnische Säuberung inmitten Europas des Jahres 2014,
    eine Leistung der Kommandos
    - Asow
    - Donbass
    - Rechter Sektor.

    Da der Reichskanzler ein heisser und inniger Befürworter und Unterstützer Poroschenkos Politik ist,
    wird die Darbietung von vorzüglichem Interesse sein.
    (XXXXX)



    Auch dieses lesen:

    „Asow“, „Donbass“, „Rechter Sektor“: Ukrainische Variationen der SS-Symbolik
    (YYYYYY)

    Ich kann zwar kein russisch,aber wie es aussieht kannst eines aus deiner Liste streichen.

    NG battalion #Aidar is surrounded and suffering heavy casualties, calls TV station for help.

    übersetzt mal bitte!!!!!!!!


Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52