BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 556 von 905 ErsteErste ... 56456506546552553554555556557558559560566606656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.551 bis 5.560 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.138 Aufrufe

  1. #5551
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    RIGHT SECTOR GIVES POROSHENKO ULTIMATUM, THREATENS TO MARCH ON KIEV IN FULL BATTLE GEAR WITHIN 48 HRS

    Part of channel(s): Ukraine (current event)
    "Today - along with Russian aggression - internal counterrevolutionary forces have intensified in Ukraine. The Ministry of Interior is being headed by a Moscow protege, General Evdokimov. His intent is to destroy the Ukrainian voluntary movement - "Right Sector". Therefore, we appeal to the President of Ukraine to immediately restore order in the Ministry of Interior, fire all representatives of anti-Ukrainian forces, and to launch criminal investigations into their activities."

    "In addition, we demand the release of all detained members of "Right Sector", stay of criminal proceedings against them and return of all transport and seized weapons."

    "If our demands are not met within 48 hours, we will take all of our units from the front lines, mobilize our reserve battalions and march on Kiev in full battle gear."




    Read more at LiveLeak.com - RIGHT SECTOR GIVES POROSHENKO ULTIMATUM, THREATENS TO MARCH ON KIEV IN FULL BATTLE GEAR WITHIN 48 HRS

    http://pravyysektor.info/news/zverne...pravyj-sektor/

  2. #5552
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    RIGHT SECTOR GIVES POROSHENKO ULTIMATUM, THREATENS TO MARCH ON KIEV IN FULL BATTLE GEAR WITHIN 48 HRS

    Part of channel(s): Ukraine (current event)
    "Today - along with Russian aggression - internal counterrevolutionary forces have intensified in Ukraine. The Ministry of Interior is being headed by a Moscow protege, General Evdokimov. His intent is to destroy the Ukrainian voluntary movement - "Right Sector". Therefore, we appeal to the President of Ukraine to immediately restore order in the Ministry of Interior, fire all representatives of anti-Ukrainian forces, and to launch criminal investigations into their activities."

    "In addition, we demand the release of all detained members of "Right Sector", stay of criminal proceedings against them and return of all transport and seized weapons."

    "If our demands are not met within 48 hours, we will take all of our units from the front lines, mobilize our reserve battalions and march on Kiev in full battle gear."




    Read more at LiveLeak.com - RIGHT SECTOR GIVES POROSHENKO ULTIMATUM, THREATENS TO MARCH ON KIEV IN FULL BATTLE GEAR WITHIN 48 HRS

    http://pravyysektor.info/news/zverne...pravyj-sektor/
    Der Rechte Sektor hat einen eignen Paramilitärischen Verband? Sind Paramilitärs in der Ukraine legal?

  3. #5553

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    RIGHT SECTOR GIVES POROSHENKO ULTIMATUM, THREATENS TO MARCH ON KIEV IN FULL BATTLE GEAR WITHIN 48 HRS
    Die Geister, die ich rief... wird dem Westen mal wieder keine Lehre sein, fürchte ich. Die bereitwillige Duldung des Rechten Sektors durch deutsche Politiker zur Durchsetzung irgendeiner "Revolution" war ja ursprünglich der Grund, warum ich began, mich einzumischen.

    Wenn der Fog of War sich gelegt hat, wird man erkennen, das die Ukraine immer noch in der Scheisse sitzt und es wird viel Hilfe von außen notwendig sein - auch die Russen wird man mit ins Boot holen müssen, wie hier schonmal angemerkt wurde.

    Schlimmstenfalls zerfällt der Laden in kleinere Interessengebiete. Das Polen und Rumänien sich ein Stück abbeissen, wird die EU nicht dulden (wobei, man duldet ja in Bezug auf Polen so einiges).

  4. #5554

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Die Ukraine wird (sich selbst?) aufteilen. Krim ist eh schon aufgegeben. Muss sehen, wo es bleibt, wenn die Gelder aus Moskau doch nicht so sprudeln...
    Ostukraine wird so ne Art Bosnien des Ostens (unregierbar und in Wirklichkeit unbedeutend, so dass es keine Sau - auch Moskau nicht mehr - interessiert). Es wird eine Spielwiese aller nationalistischen Verbrecher und Söldner dieser Welt bleiben.
    Der Rest wird sich westlich orientieren und mit EU-Geldern noch 20 Jahre durchgefüttert.
    Nachdem sich auch danach erwartungsgemäß NICHTS geändert hat und das Land auch 2030 noch von korrupten Verbrechern regiert wird, wird auch die Westukraine den Weg des Ostens (bzw. Bosniens) gehen: Das Land interessiert NIEMANDEN mehr und wird einfach links liegen gelassen. Soll selber zusehen, wo es bleibt.
    Brilliante Analyse, fehlt nur noch die passende Karte damit auch jeder weiss wo sich welche Teile der Ukraine befinden.



    Aber die Westukraine könnt ihr behalten,
    oder die Österreicher können sich die Westuk-ruine mit Polen aufteilen, Russland will die nicht haben



    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Der Rechte Sektor hat einen eignen Paramilitärischen Verband? Sind Paramilitärs in der Ukraine legal?
    Ja hat er, zurzeit kämpft der Rechte Sektor an der Front um Saur-Mogila und hat viele Verluste zu beklagen, der RS-Anführer Jarosch droht jetzt mit seinen Jungs nach Kiew zu kommen. Dazu mein älterer Post. (Aus dem hier gezeigten Dorf Stepanowka hat Volkswehr sie 2 Tage später wider vertrieben, erst sind die Offiziere geflohen, dann die Soldaten dabei haben sie viel funktionsfähigen Militärgerät zurückgelassen)

    Olena Biloserska: "Rechter Sektor" in Kämpfen um Saur-Mogila

    ????? ???????????: ????, ?? ?????! - ???????????? ?????? "??????? ???????" ? ???? ??? ?????-??????? (????, ?????)

    Olena Biloserska besucht den Freiwilligen-Korps der überwiegend aus Aktivisten des Rechten Sektor's besteht. Sie nehmen an den Kämpfen um Saur-Mogila teil, zur Zeit der Aufnahmen am 9 August befinden sie sich im von den Separatisten verlassenen Dorf Stepanowka. Fast alle Bewohner sind aus dem Dorf bereits geflohen. Die Soldaten zeigen ihre Trophäen und erzählen von ihrem Leben an der Front



    Olena Beloserska









    Hier ist ab 5:22 auch der "Rechter Sektor" Anführer Dmitro Jarosch zu sehen
    Ab 11:33 wird's interessant, die Soldaten sagen wenn sie mit den Russen hier fertig sind kehren sie um und gehen nach Kiew um dort "mit dem Pack aufzuräumen" (gemeint ist die Regierung und "alle die da Oben") und die reguläre Armee, sagen sie, ist auch schon lange bereit.

  5. #5555
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Eine gewisse Sympathi in Russland für die Volkswehr ist wohl kaum abzustreiten.

    Russland weiß es sehr wohl das die Rebellen auf dem Russischen territorium ein und aus gehen und man lässt sie wohl auch ungehindert durch.
    Sie kaufen unter anderem dort ihren sprit bei uns. Und decken sich mit Lebensmitteln ein.

    Wie das ganze am ende ausgehen wird. Ist schwer zu sagen und es kommt so wie es eben kommt.
    Wir haben keinen einfluss darauf. Sondern wird auf einer höheren ebene entschieden.
    ...
    Bei einer niederlage sehe ich keine großen folgen für Russland. Laut Umfragen in Russland möchte auch niemand wirklich einen großen Krieg mit der Ukraine.
    Was Strelkow dann macht oder nicht macht lohnt sich nicht darüber zu Diskutieren. Aber ich kann dir sagen ich sehe Strelkow nicht so.
    Er selbst sieht sich wohl eher als Patriot und auch die Rebellen würden sich nie gegen Russland stellen.

    Einige meckern zwar das sie von Russland enttäuscht seien weil sie sich wie Russen 2 Wahl behandelt fühlen. Auch wegen der Krim.
    Aber mehr ist da auch nicht.


    ...
    Das ist eben der Fluch der eigenen Propaganda: Wenn man die Regierung der Ukraine dauernd als "faschistisch" oder "faschistisch dominiert" beschimpft, kann man nicht einfach zu Verhandlungen über gehen, denn wie will man diese Notwendigkeit gerade der russischen Bevölkerung verkaufen???

    Girkin-Strelkow ist ein gefährlicher Spinner, der wohl in RUS große Verehrung genießt:

    Den Namen Gottes missbraucht man nicht

    Girkin ist der größte der neuen russischen Kriegshelden. Der vor bald 44 Jahren in Moskau geborene, schlanke Schnauzbartträger, der stets in Flecktarn auftritt, sammelte erste einschlägige Erfahrungen im Jahr 1992, als er auf Seiten der russischen Separatisten in dem von der Republik Moldau abtrünnigen Transnistrien kämpfte. Danach schwärmte er von der „Euphorie“, überlebt zu haben. Doch habe sich alsbald ein Wunsch eingestellt, „den die meisten professionellen Kämpfer kennen“, nämlich „es aufs Neue zu riskieren, das ‚volle’ Leben zu leben“. Diese Zeilen schrieb Girkin in den Erinnerungen an seinen nächsten Krieg, in dem er auf Seiten der bosnischen Serben kämpfte. Auch in den beiden Tschetschenien-Kriegen war er dabei. Wenn gerade kein echter Krieg war, vergnügte sich Girkin, der einst Archivwissenschaften studierte, mit der Nachstellung historischer Schlachten.

    «Wir sind eine rechtgläubige Armee und sind stolz darauf, dass wir nicht dem Goldenen Kalb dienen, sondern unserm Herrn Jesus Christus und unserem Volk.»

    Die Sprache des Feindes

    Der Bannstrahl trifft aber auch Flüche ausländischer Herkunft. Solche Wörter würden, so schreibt Girkin weiter, von den Feinden Russlands verwendet. Das Ziel solcher Gotteslästerungen bestehe darin, den Kampfgeist seiner Truppen zu brechen und das Volk in die Knie zu zwingen. Jene, die in Kiew die Macht ergriffen hatten, nennt er Hasser der Christen. Das russische Volk dürfe nicht die Sprache des Feindes benutzen, denn dies «zerstört uns geistig und führt die Armee in die Niederlage».

    Und er ist wohl auch für den Abschuss von MH17 mitverantwortlich:

    Igor Strelkow Girkin, hat heute nachmittag im “russischen Facebook”, Vkontakte, mit Zeitangabe “5.16 p.m” t, also wenige Minuten nach dem Abschuss folgendes gepostet. “Im Rajon Torez wurde vor kurzem ein Flugzeug vom Typ Antonow-26 abgeschossen, es liegt irgendwo hinter dem Schacht “Progress”. Wir haben sie vorgewarnt – nichts fliegt auf unserem Himmel. Hier ist der Videobeweis des Falls des nächsten Vogels. Das Vögelchen ist hinter der Linie heruntergefallen, Wohngebiete waren nicht betroffen, friedliche Leute wurden nicht verletzt. Es gibt noch Informationen über ein zweites abgeschossenes Flugzeug, vermutlich eine Suchoj”.
    Anbei der Sreenshot dieses Postings.
    https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater

    Ukraine-Krise: Warum Russen die Separatisten verehren

    Das Weltbild der Separatisten im Donbass: Der Fluch des Fluchens - Europa Nachrichten - NZZ.ch

    East-Blog » Malaysia-Air-Abschuss: Die ?Smoking Gun? von Strelkow-Girkin


    Vor solchen "Patrioten" hätte/habe ich ehrlicherweise Angst...



    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die sich vor den Kiewer Ultrarechten und Nazi verteidigenden Neurussen haben
    ERNEUT ein Kampfflugzeug abgeschossen.

    ...
    (XXXX)

    - - - Aktualisiert - - -

    Hilfe naht
    Kiew hatte KEINE Panzer in den 280 Lkw entdeckt, aber die Hilfe um Tage hinaus verzögert.
    Somit hat sich die Kiewer Regierung ein weiteres Mal schuldig gemacht und ihrem Volk geschadet.

    Russland ist bereit, den Menschen im historischen Gebiet Neurussland, die täglich den Terror der Kiewer Regierung und der ultrarechten kiewer Kommandos ausgesetzt sind, zu helfen.

    ...Dazu fällt mir nichts mehr ein...

    PS: Man kann die Merkel mögen, oder nicht, aber sie ist demokratisch gewählt worden, wohl auch von vielen Menschen mit "Migrationshintergrund", und sie deshalb als "Reichskanzler(in)" zu bezeichnen, zeugt von einer bemerkenswerten Ignoranz - oder einfacher: Blödheit...

  6. #5556
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Grabmal von Stepan Bandera in München gesprengt!

    BvPf7KbIcAAdbGG.jpg


    banderagrab.jpg

  7. #5557

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen

    Vor solchen "Patrioten" hätte/habe ich ehrlicherweise Angst...
    Du brauchst keine Angst mehr haben, Strelkow ist weit weg, er kümmert sich jetzt um andere Dinge


  8. #5558

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Da wird das Grab eines astreinen Helden gesprengt. Arme Menschen, bestimmt auch irgendwelche Russenlecker oder linken Spacken.

    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ich glaube Tudjman wurde Postmortem angeklagt
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    und verurteilt, für HercegBosna
    Redet keinen Scheiß dann gib mir ne VW Lilith, Kriegsverbrecher sind hier nicht erlaubt im BF.

  9. #5559
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Da wird das Grab eines astreinen Helden gesprengt. Arme Menschen, bestimmt auch irgendwelche Russenlecker oder linken Spacken.

    Redet keinen Scheiß dann gib mir ne VW Lilith, Kriegsverbrecher sind hier nicht erlaubt im BF.
    ICTY - TPIY : Six Senior Herceg-Bosna Officials Convicted

    Was soll ich das verwarnen. Die Adminstration hier wird das eh anders sehen.

  10. #5560

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    ICTY - TPIY : Six Senior Herceg-Bosna Officials Convicted

    Was soll ich das verwarnen. Die Adminstration hier wird das eh anders sehen.
    süßer Versuch

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52