BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 598 von 905 ErsteErste ... 98498548588594595596597598599600601602608648698 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.971 bis 5.980 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.429 Aufrufe

  1. #5971

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen

    Ich finde, ich übertreibe keinesfalls. Seit heute wird offen davon gesprochen (Litauens Präsidentin Grybauskaite), dass sich Russland „praktisch im Kriegszustand gegen Europa“ befindet.
    Und genau das ist eine Übertreibung und dient der Kriegstreiberei. Schön das sich Herr Grybauskaite mit der Ukraine verbunden fühlt und sie als "die seinen" auffasst. Die zivilen Opfer, die die "Anti Terror Operation" in der Ostukraine fordert, und für die sowohl Russland, Poroshenko, Europa und die NATO verantwortlich sind, scheinen ihm scheissegal zu sein.

    Niemand hat Kiev gezwungen, ballastische Raketen, ungelengte Luft-Boden Raketen und Mehrfachgeschosswerfer gegen Wohngebiete einzusetzen! Die Verantwortung allein des Separatisten zuzuschieben, ist Bullshit. NATO und Europa, und speziell die NATO-WauWaus aus dem Baltikum und Polen leugnen das genauso, wie RU die kleinen grünen Männchen leugnet.

    Aber ist eh egal - inzwischen entwickelt sich das zu einer Loose-loose Angelegenheit für beide Seiten. Russland wäre besser gekommen, auf Krim und Ukraine zu verzichten und sich europäisch zu orientieren. Für eine echte Weltmacht sind sie tatsächlich zu schwach. Sie hätten Europa mit Rohstoffen abzocken und das Geld in europäische Unternehmensanteile investieren können. Jetzt müssen sie sich mit den Chinesen arrangieren, was nicht einfach sein wird, denn die mögen sich nicht. Einen Regime Change sehe ich in Russland nicht. In Europa droht dagegen die nächste Finanzkrise inklusive Massenarbeitslosigkeit, siehe hier: www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ezb-vor-ankleihenaufkaeufen-draghis-verzweiflungstat-a-988910.html
    Die Abgehängten werden keine andere Wahl haben, als in Europa dahinzuvegetieren. Für das Individuum kann man eigentlich nur die Strategie herausarbeiten, zu versuchen, mit maximalen Ellenbogeneinsatz so weit wie möglich nach oben zu kommen, um wenigstens sich und seiner Familie ein unwürdiges Leben als Bettler im Kapitalismus zu ersparen. Für die armen Schweine, die das Pech haben, in einem Konfliktgebiet zu leben (es geht ja nie um Ressourcen sondern immer nur um Humanitäres und Frieden), tja, Pech gehabt, RIP.

  2. #5972
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    wie RU die kleinen grünen Männchen leugnet.
    2hands1blatt, der war wirklich gut. So ernst das Thema ist, ich kann grad nicht mehr.

    Zu den anderen hier angesprochenen Dingen auch in Bezug auf die Moderation bei nächsrer Gelegenheit

  3. #5973

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ich fordere alle Moderatoren, insbesondere aber den Betreiber dieses Forums auf:

    1. Diesen Thread zu schließen oder
    2. Die User Damien, Yu-Rebell, R25-300, Lubenica und Amphion aus diesem Thread zu bannen

    UND

    3. die oben genannten User wegen widerholten Verstoßes gegen die Forumsregeln § 2 zu sperren!

    §2 Völkermorde, Vertreibunge und Volksverhetzung

    2.1
    Die Verherrlichung, Leugnung, Unterstellung von und der Aufruf zu Völkermorden und Vertreibungen, sowie Volksverhetzung, wird mit einer Verwarnung bestraft. User, die dies wiederholt tun, können sofort gesperrt werden.

    (Die Vorgänge in der Ukraine können längst als Völkermord und Vertreibung bezeichnet werden!

    2.2
    Die Diskussion über Ausmaß von Völkermorden und Vertreibungen ist gestattet. Wer sich jedoch allein auf nationalistische, widerlegte oder falsche Quellen beruft, kann dazu aufgefordert werden dies zu unterlassen und u. U. aus einer Diskussion ausgeschlossen werden.

    2.3
    Zur Volksverhetzung gehört es genau so wenn man einer Volksgruppe ihre Nationalität aberkennt, sprich sie mit einer anderen asoziiert und sie so bezeichnet....
    (Stichwort "Neurussland")



    Falls die seitens des Forumsbetreibers nicht gewollt ist, bitte ich ihn um SOFORTIGE LÖSCHUNG (nicht nur Sperre) MEINES ACCOUNTS!
    Wie lächerlich du doch bist
    Nimm dich selber bei Wort und dein Rotz bleibt den meisten verschont

  4. #5974

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    2hands1blatt, der war wirklich gut. So ernst das Thema ist, ich kann grad nicht mehr.

    Zu den anderen hier angesprochenen Dingen auch in Bezug auf die Moderation bei nächsrer Gelegenheit
    Ja, sorry, bin etwas überfordert wenn ich vor dem ersten Kaffee was posten muss.

    Mich regt das einfach auf. Sobald irgendwo Leute eine EU-Fahne schwenken, sind sofort die EU-Politiker da und unterstützen "ihre" Leute. So wie auf dem Maidan. Aber anderen Nationen will man das natürlich mit allerhand fadenscheinigen Argumenten verbieten. In Syrien hat man doch auch die Rebellen militärisch unterstützt und hat damit die IS kreiert. Genauso, wie man in Afghanistan die Taliban gegen die Russen aufgerüstet hat. Könnte Russland ja auch als Angriffskrieg auffassen, wenn die NATO einen ihrer Verbündeten angreift. Die Türkei ist kaum demokratischer als Russland, und trotzdem NATO-Mitglied. Dort - und wie in vielen anderen verbündeten Ländern des Westens - scheint man keine Probleme mit Demokratiemangel, Homo-feindlichkeit, Korruption oder autoritären Vehaltensweisen zu haben. Es ist gang und gäbe, hier wie selbstverständlich zu behaupten, das RU damals in Georgien eingefallen ist, obwohl der Fall dort klar war und Sackwillie der Agressor. Wird einfach frech umgedeutet und immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt. Ossetien war noch nie Teil Georgiens, und die Osseten sind keine Georgier. Trotzdem wollen die USA festlegen, über die Menschen und die historischen Gegebenheiten hinweg, das Ossetien zu Georgien und Georgien zur EU / NATO zu gehören hat. Reine Willkür. Diese Verlogenheit kotzt mich einfach an. Mit Armenien / Aserbaidschan ist es ähnlich. Aserbaidschan ist eine Iran-ähnliche Diktatur, aber weil Armenien doch etwas näher an RU steht, wird halt Aserbaidschan unterstützt. Die habe ja auch feinste Erdölreserven - worum es selbstverständlich nie geht, denn ab morgen brauchen EUSA das Erdöl ja nicht mehr, weil dann über Nacht auf regenerative Energien und Elektropanzer-NATO umgestellt wird.

    Ich gehe jetzt endlich Frühstück machen...

    ps: sorry, das ich das auch sagen muss: ist zwar eine patente Frau und Journalistin, aber ihren Artikel fand ich beim weiteren Nachdenken doch etwas oberflächlich was die Analyse angeht. Sie vermutet das, was ein gesunder Menschenverstand nun mal vermutet und schreibt darüber...

  5. #5975

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zweiter russischer Konvoi an der Grenze Ukraine und Russland. (klick)

    Russland hat erneut rund 280 Lastwagen mit Hilfsgütern für die notleidenden Menschen im Konfliktgebiet Ostukraine gefüllt
    Neurussland wird es ihnen danken, werden die Menschen Neurusslands laufend vom Westen (NATO, USA, EU & Deutschland) beschossen, wenn auch nicht atomar, wie es die jüdische Knastfrau Timoschenko forderte ("ich will acht Millionen Russen atomar erschiessen").



    • Mann rechts: Hitler, Österreicher, Erfinder des Nationalsozialismus, schrieb ein Buch, kündigte an und vollzog die Tat an den Kommunisten, Sozialdemokraten, Zigeunern, Juden, Homosexuellen, etc.
    • Frau links: Timoschenko, jüdin, sprach es aus ("ich will acht Mio Russen atomar erschiessen"), nun werden Millionen vertrieben, Tausende erschossen.


    Wehret den Anfängen!


  6. #5976
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    @2hands1blatt:
    Du hattest doch in der Sache Recht, kein Grund zur Entschuldigung. Das Bild von den kleinen grünen Männchen, die Formulierung war einfach grad nur zu köstlich

  7. #5977
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403

    Daumen hoch

    Russische Ankunft in Krim - küstenwache und sondereinheit France HD TV



  8. #5978

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    @2hands1blatt:
    Du hattest doch in der Sache Recht, kein Grund zur Entschuldigung. Das Bild von den kleinen grünen Männchen, die Formulierung war einfach grad nur zu köstlich
    dann freut es mich, das ich Dich amüsieren konnte

  9. #5979
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    Amphion hör auf den Begriff "Neurussland" zu verwenden für ukrainisches Territorium

  10. #5980
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Und dieser Mensch (Amphion) hetzt gegen die Tapfere Wehrmacht und die NS die einst Griechenland besetzt hatten.Aber wenn es um die Ukraine geht dann gibt man sich als Putinversteher und Freund der Invasoren.Schäbig,aber auf das Übelste!! Was ist das nur für eine Grundmoral?

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52