BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 637 von 905 ErsteErste ... 137537587627633634635636637638639640641647687737 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.361 bis 6.370 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.003 Aufrufe

  1. #6361
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ja. Alles ist so einfach und der Welt wäre viel Leid erspart worden... Fürs Erste vielleicht. Und auch nur der Welt. aber der Ukraine?

    Das ist doch Alles Retro-denken mit dem feuchten Wunsch die UdSSR wieder aufleben zu lassen. Kapier doch endlich: Das wird es genau so wenig wieder geben wie ein Jugoslawien, ein römisches oder osmanisches Reich! Selbst der letzte Ostblock-Betonkopf wird das irgendwann einsehen müssen.
    Ich meinte mit - von Anfang an - eigentlich die letzten siebzig Jahre.

    Ich verstehe es einfach nicht was diese ständigen Vergleiche des heutigen Russlands mit der UdSSR sollen. Russland ist nicht mit UdSSR gleichzusetzen und Putin nicht mit Stalin. Ich bin ein liberaler Mensch und bin der Meinung, dass man den Wunsch der Menschen selbst akzeptieren muss. Wenn sich die Russen aus benachbarten Ländern eine Zugehörigkeit zu Russland wünschen, dann bitte schön. Wenn sich die Ukrainer aus dem Westen der Ukraine der EU anschließen wollen ebenso. Vielleicht sollte man wirklich ein paar Grenzen neu ziehen um solche ethnische Konflikte in der Zukunft zu vermeiden?

    P.S.: Ich selbst bin kein Ostblock-Betonkopf. Ich bin in einem blockfreien Staat aufgewachsen

  2. #6362
    Amarok
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    gehörte mal vor 500 jahren den tataren und davor den griechen und davor byzanz............und nun der russischen föderation
    Es gehörte nie zu Byzanz, auch nicht zu groß Griechenland schau mal in ein Buch. Auch nicht zum Reich von Alexandra dem großen.

    Und der Russichen Föderation gehört es auch nur deswegen:
    Im Zuge des Russisch-Österreichischen Türkenkrieges 1736–1739 unternahmen die Russen unter Feldmarschall Burkhard Christoph von Münnich eine Strafexpedition auf die Krim, bei der die meisten Städte der Krimtataren, inklusive der Hauptstadt Bachtschissarai, niedergebrannt wurden
    Ihr seit hamma Leute....

  3. #6363

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Es gehörte nie zu Byzanz, auch nicht zu groß Griechenland schau mal in ein Buch. Auch nicht zum Reich von Alexandra dem großen.

    Und der Russichen Föderation gehört es auch nur deswegen:




    Ihr seit hamma Leute....
    Die Krim wurde einst von Kimmerern und Taurern bewohnt. Gleichzeitig mit den Griechen stießen die Skythen auf die Krim vor. Später stand das Gebiet unter römischer, gotischer, sarmatischer, byzantinischer, hunnischer, chasarischer, kyptschakischer, mongolisch-tatarischer, venezianischer, genuesischer, osmanischer Herrschaft und wurde schließlich Teil des Russischen Kaiserreichs.

    Die Krimtataren unternahmen häufige Raubzüge in das ukrainische Binnenland und nach Russland und machten viele Gefangene, die sie als Sklaven in den Orient verkauften. 1571 drangen sie bis nach Moskau vor und setzten es in Brand, wurden aber im folgenden Jahr in der Schlacht bei Molodi vernichtend geschlagen.

    bleiben wir doch bei der warheit

    mit nem hammer scheinen se ja den typen in deinem avatar ja ziemlich den schädel bearbeitet zu haben

  4. #6364
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439

  5. #6365
    Amarok
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    Die Krim wurde einst von Kimmerern und Taurern bewohnt. Gleichzeitig mit den Griechen stießen die Skythen auf die Krim vor. Später stand das Gebiet unter römischer, gotischer, sarmatischer, byzantinischer, hunnischer, chasarischer, kyptschakischer, mongolisch-tatarischer, venezianischer, genuesischer, osmanischer Herrschaft und wurde schließlich Teil des Russischen Kaiserreichs.

    Die Krimtataren unternahmen häufige Raubzüge in das ukrainische Binnenland und nach Russland und machten viele Gefangene, die sie als Sklaven in den Orient verkauften. 1571 drangen sie bis nach Moskau vor und setzten es in Brand, wurden aber im folgenden Jahr in der Schlacht bei Molodi vernichtend geschlagen.

    bleiben wir doch bei der warheit

    mit nem hammer scheinen se ja den typen in deinem avatar ja ziemlich den schädel bearbeitet zu haben
    Ich glaube du hast keine Karte des Byzantinischen Reiches gesehen. Außerdem sprach ich doch genau davon.

    Später stand das Gebiet unter römischer, gotischer, sarmatischer, byzantinischer, hunnischer, chasarischer, kyptschakischer, mongolisch-tatarischer, venezianischer, genuesischer, osmanischer Herrschaft
    Sprich in dem Gebiet lebten weiterhin Krim-Tataren waren jedoch Vasallen der jeweiligen Länder.

    Die Krimtataren unternahmen häufige Raubzüge in das ukrainische Binnenland und nach Russland und machten viele Gefangene, die sie als Sklaven in den Orient verkauften. 1571 drangen sie bis nach Moskau vor und setzten es in Brand, wurden aber im folgenden Jahr in der Schlacht bei Molodi vernichtend geschlagen.
    Sie waren auch Vasallen des Osmanischen Reiches, was verfeindet mit dem Russischen Kaiserreich war.

    Du hast praktisch geschickt, dass Thema mit dem Beitrag vermieden.

  6. #6366

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast keine Karte des Byzantinischen Reiches gesehen. Außerdem sprach ich doch genau davon.



    Sprich in dem Gebiet lebten weiterhin Krim-Tataren waren jedoch Vasallen der jeweiligen Länder.



    Sie waren auch Vasallen des Osmanischen Reiches, was verfeindet mit dem Russischen Kaiserreich war.

    Du hast praktisch geschickt, dass Thema mit dem Beitrag vermieden.
    für krimtataren interessiert sich außer den türken niemand mehr.
    90% russen leben auf der krim

  7. #6367
    Amarok
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    für krimtataren interessiert sich außer den türken niemand mehr.
    90% russen leben auf der krim
    Ich zitiere mich selbst:
    Das ist genauso, als würdest du durch Kriege schwächer werden, man dann in dein Land Invasoren schickt damit diese sich verbreiten können um am Ende zu sagen:"Oh nein, hier leben nun die Russen."
    Ist wie mit den Han-Chinesen in Tibet oder Xinjiang wobei die sich vermehren wie Ratten.

  8. #6368
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Es gehörte nie zu Byzanz, auch nicht zu groß Griechenland schau mal in ein Buch. Auch nicht zum Reich von Alexandra dem großen.
    Byzanz_karte_6.Jh.jpg




    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich zitiere mich selbst:


    Ist wie mit den Han-Chinesen in Tibet oder Xinjiang wobei die sich vermehren wie Ratten.
    Und was ist mit den Festlandstürken im okkupierten Teil Zypern?

  9. #6369
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Griechen (die es "Tauris" nannten):







    Pontos (Königreich) ? Wikipedia



    Hunnen:



    Skythen:



    Krimgoten (Germanen):





    Chasaren:



    Kiptschaken:



    Goldene Horde:



    Krim-Khanat der Tataren:



    Genueser Kolonien:


    Russisches Kaiserreich:



    Volksrepublik Krim (hielt nur ein Paar Monate):


    Volksrepublik Ukraine (wurde jedoch nach ein Paar Monaten von der Roten Armee erobert):



    Russische SSR der Sowjetunion (Bis 1954, Autonom):



    Ukraine (Autonom):



    Russische Föderation (Autonom, Heute, umstritten):



    Wer sich allgemein für die wechselvolle Geschichte der Krim interessiert: Geschichte der Halbinsel Krim

  10. #6370

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Poroschenko: Lieferungen von hochpräzisen Waffen mit NATO-Staaten vereinbart
    ???????? ?????? ? ???????: ??????? ???????????? ? ????????? ????????????? ?????? ?? ????? ????, - ????????? - ??????????, ????, ?????????, ??????, ??????, ???????, ???????? ?????? ?????? ???????, ???????? ?????? ? ??????? (04.09.14 22:03) « ????????

    Ukraunisches Nachrichten-Portal "Censor.net": Terroristen haben Donezk beschossen, eine Frau starb, 2 Kinder wurden verwundet
    ?????? ????????: ?????????? ??????? ?????????? ??? ?????? ???????: ??????? ???????, ???? ?????? ??????? ??????, ????? ????. ???????????? - ?????, ??????, ??????, ??????????, ?????????, ?????????? ?? ??????? ???????, ????? ?? ??????, ?????? ???????? (



    Ukrainische Militärkolonnen auf den Strassen von Mariupol, Kommentare der Bewohner "Haut ab. "Verteidiger". Haut bloß ab. Winke-winke auf nie wiedersehen"...



Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52