BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 665 von 905 ErsteErste ... 165565615655661662663664665666667668669675715765 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.641 bis 6.650 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.778 Aufrufe

  1. #6641

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420

  2. #6642
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Haha wie du immer nur unterstellst ohne irgendwas davon beweisen zu können



    Weshalb? Weil ich Russen nicht lecke? Bzw. nicht mehr. Muss man ja nicht.
    Für wie blöd hälst du eigentlich die Leute? Du hast mit unterer Aussage eindeutig den Nazihintergrund von Swoboda und Rechtem Sektor negiert. Und darüber gibt es keine Diskussion. Welchen Grund hat das wohl?

    Als nächstes und zum hundertsten Mal: Hier leckt niemand irgend jemanden. Lass diesen Sch... ein für alle mal oder es hagelt für jedes Mal Verwarnungen und du bist aus dem Thread und auch aus jedem anderen sofort wieder raus. Deutliche Ansage genug?

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Überall Nazis, ihr tickt echt nicht sauber ihr Russenlecker.

  3. #6643
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Meines Wissens hat die EU schon einen Reporter auf die Sanktionsliste gesetzt den Chef der staatlichen nachrichtenagentur Russia Today

    So viel zur meinungsfreiheit

    Wer lesen kann braucht danach keine fragen mehr stellen....
    na toll, "meines Wissens nach" ... du bist ja hier auch als neutraler Beobachter und Berichterstatter bekannt

  4. #6644

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Für wie blöd hälst du eigentlich die Leute? Du hast mit unterer Aussage eindeutig den Nazihintergrund von Swoboda und Rechtem Sektor negiert. Und darüber gibt es keine Diskussion. Welchen Grund hat das wohl?

    Als nächstes und zum hundertsten Mal: Hier leckt niemand irgend jemanden. Lass diesen Sch... ein für alle mal oder es hagelt für jedes Mal Verwarnungen und du bist aus dem Thread und auch aus jedem anderen sofort wieder raus. Deutliche Ansage genug?
    Bitte hör auf mit deinen Unterstellungen mir gegenüber ok? Du wirst keinen Post von mir finden, der das beweist, was du mal wieder mir unterstellst. Das ist sehr frech von dir Putinka.

    Du brauchst nicht deine Muskeln spielen lassen vor deinen Russenleckkollegen.

  5. #6645
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na toll, "meines Wissens nach" ... du bist ja hier auch als neutraler Beobachter und Berichterstatter bekannt
    Da du zu dumm oder zu faul bist mal selbst zu recherchieren

    Russland: Diese Namen stehen auf den Sanktionslisten | ZEIT ONLINE

    Dmitri Kisseljow, russischer TV-Journalist (EU)

    Putin lässt Snowden zu TV-Show zuschalten - News Ausland: Europa - tagesanzeiger.ch
    Dmitri Kisseljow, Chef der staatlichen nachrichtenagentur Russia Today, der sich auch auf der Sanktionsliste des Westens befindet, stellt eine Frage.

    Russischer Journalist auf EU-Sanktionsliste: ?Angriff auf die Redefreiheit? | Politik | RIA Novosti

  6. #6646

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na toll, "meines Wissens nach" ... du bist ja hier auch als neutraler Beobachter und Berichterstatter bekannt
    Blacky, du kannst ja mal die Posts von Damien mit den darin enthaltenen Nachrichten von verschiedenen Quellen zur Hand nehmen und sie mit verschiedenen Nachrichten bestimmter westlicher Nachrichtenportale und Quellen vergleichen.
    Du wirst feststellen, dass sich die Faktenlage zu Gunsten Damiens und der anderen Userschaft, sogenannte "Russenlecker" auszeichnen wird. Und dabei hat es sich immer und immer wieder bewahrheitet, auch wenn man sich wirklich viel Mühe gemacht hat, objektive Berichterstattungen als Propaganda zu deklarieren. Andere Infos von diversen Nachrichtenagenturen und Portalen haben sich dagegen oftmals als unwahr herausgestellt. Schuldzuweisungen und Mutmaßungen waren oftmals Hauptbestandteil diverser Nachrichtenportale, ganz vorne mit dabei; Springer und Co.
    Desweiteren kann man mit Damien hier Diskutieren und ich finde , er bleibt stehts objektiv. Ich finde , man muss nicht unbedingt neutral bleiben. Jeder hat seinen Standpunkt und seine Sicht auf die Dinge.
    Es liegt eher an professionellen Journalisten stehts NEUTRAL zu bleiben. Das ist ihr Job, den sie mit ihrem Gewissen und ihren ethischen Prinzipien vereinbaren.

  7. #6647
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Da du zu dumm oder zu faul bist mal selbst zu recherchieren

    Russland: Diese Namen stehen auf den Sanktionslisten | ZEIT ONLINE

    Dmitri Kisseljow, russischer TV-Journalist (EU)

    Putin lässt Snowden zu TV-Show zuschalten - News Ausland: Europa - tagesanzeiger.ch
    Dmitri Kisseljow, Chef der staatlichen nachrichtenagentur Russia Today, der sich auch auf der Sanktionsliste des Westens befindet, stellt eine Frage.

    Russischer Journalist auf EU-Sanktionsliste: ?Angriff auf die Redefreiheit? | Politik | RIA Novosti
    Warum soll ich denn deine Einwürfe ("meines Wissens nach") nachrecherchieren, dusseliger Putinko?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Blacky, du kannst ja mal die Posts von Damien mit den darin enthaltenen Nachrichten von verschiedenen Quellen zur Hand nehmen und sie mit verschiedenen Nachrichten bestimmter westlicher Nachrichtenportale und Quellen vergleichen.
    Du wirst feststellen, dass sich die Faktenlage zu Gunsten Damiens und der anderen Userschaft, sogenannte "Russenlecker" auszeichnen wird. Und dabei hat es sich immer und immer wieder bewahrheitet, auch wenn man sich wirklich viel Mühe gemacht hat, objektive Berichterstattungen als Propaganda zu deklarieren. Andere Infos von diversen Nachrichtenagenturen und Portalen haben sich dagegen oftmals als unwahr herausgestellt. Schuldzuweisungen und Mutmaßungen waren oftmals Hauptbestandteil diverser Nachrichtenportale, ganz vorne mit dabei; Springer und Co.
    Desweiteren kann man mit Damien hier Diskutieren und ich finde , er bleibt stehts objektiv. Ich finde , man muss nicht unbedingt neutral bleiben. Jeder hat seinen Standpunkt und seine Sicht auf die Dinge.
    Es liegt eher an professionellen Journalisten stehts NEUTRAL zu bleiben. Das ist ihr Job, den sie mit ihrem Gewissen und ihren ethischen Prinzipien vereinbaren.
    Eben, und dieser Dmitri Kisseljow ist alles andere als neutral, er ist völlig zu recht auf der Sanktionenliste weil er nicht als "Journalist" eingestuft werden kann.
    Kisseljow gilt als ausgesprochener Unterstützer der Politik von Wladimir Putin. Zu dessen 60. Geburtstag verglich er Putin in einem positiven Sinne mit dem Diktator Josef Stalin.[3] In der Berichterstattung über Kisseljow wurden mehrfach nationalistische, fremdenfeindliche,[4] wie auch polemische Äußerungen zur Politik der EU sowie homophobe Aussagen von ihm zitiert.[5][6][7]
    Scheiß was auf solche Typen, wie kann man dem Penner hinterherheulen weil er sanktioniert wurde, das zeigt den objektiven Geist deines neuen Kumpels "Damien". Und meine Zweifel gegenüber der obigen Aussage der "jungen Welt" bleiben bestehen.

  8. #6648

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Warum soll ich denn deine Einwürfe ("meines Wissens nach") nachrecherchieren, dusseliger Putinko?

    - - - Aktualisiert - - -


    Eben, und dieser Dmitri Kisseljow ist alles andere als neutral, er ist völlig zu recht auf der Sanktionenliste weil er nicht als "Journalist" eingestuft werden kann.

    Scheiß was auf solche Typen, wie kann man dem Penner hinterherheulen weil er sanktioniert wurde, das zeigt den objektiven Geist deines neuen Kumpels "Damien". Und meine Zweifel gegenüber der obigen Aussage der "jungen Freihet" bleiben bestehen.
    Du wirst nicht mehr lange durchhalten BJ. Diese Leute lecken wirklich alles, was russisch ist. Du brauchst nur ein Mal sagen Ukrainer sind Faschisten und die Russen sind Natifaschisten, dann wirst du ca. 64 Danke dür einen Post kriegen. Geschützt werden diese Leute dann auch noch von Wladmira Putina.

  9. #6649
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Eben, und dieser Dmitri Kisseljow ist alles andere als neutral, er ist völlig zu recht auf der Sanktionenliste weil er nicht als "Journalist" eingestuft werden kann.

    Scheiß was auf solche Typen, wie kann man dem Penner hinterherheulen weil er sanktioniert wurde, das zeigt den objektiven Geist deines neuen Kumpels "Damien". Und meine Zweifel gegenüber der obigen Aussage der "jungen Freihet" bleiben bestehen.
    Dmitri Kisseljow ist beileibe kein neutraler Journalist mehr, er ist de facto Putins Propagandaminister als Chef der staatlichen Nachrichtenagentur Rossija Sewodnja, die durch Putin per Verordnung gegründet wurde, also selbstverständlich ohne Parlament und Kontrolle...

  10. #6650

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Heil Russen. Since 2005










Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52