BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 705 von 905 ErsteErste ... 205605655695701702703704705706707708709715755805 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.041 bis 7.050 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.399 Aufrufe

  1. #7041
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    juristisch und moralisch lupenrein war der kosovokrieg auch nicht
    zumal die uck von der nato schon im vorfeld beraten und ausgebildet wurde
    abgesehen davon hatte clinton den krieg nur deshalb eskallieren lassen weil er von der sexaffäre mit monica lewinsky ablenken wolte.damit die presse den lewinskyfall links liegen lässt.
    Wir alle, die ganze Welt sucht seit Jahren nach Gründen und du Lichtbringer kommst auf die Lösung

  2. #7042
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Human Development Index (HDI)

    USA (3) Russland(55)

    Human Development Index ? Wikipedia


    Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (nach Kaufkraftparität)

    USA (6) Russland (58)

    Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ? Wikipedia

    Gini-Koeffizient (Einkommensverteilung)

    USA (47) Russland (41)
    Liste der Länder nach Einkommensverteilung ? Wikipedia
    Hier ist Russland besser platziert aber diese für beide Staaten gilt: es ist viel Luft nach oben

    Gini-Koeffizient (Vermögensverteilung)

    hier kackt Russland ab ^^
    Leider geben Durchschnittswerte bei so extrem krassen Gegensätzen die realen Verhältnisse nicht wieder, die Vermögensverteilung in den USA ist wie wir alle wissen unter aller Sau, Millionen Menschen leben wie in einem Entwicklungsland.


  3. #7043
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    juristisch und moralisch lupenrein war der kosovokrieg auch nicht
    zumal die uck von der nato schon im vorfeld beraten und ausgebildet wurde
    abgesehen davon hatte clinton den krieg nur deshalb eskallieren lassen weil er von der sexaffäre mit monica lewinsky ablenken wolte.damit die presse den lewinskyfall links liegen lässt.
    Haha ihr werdet immer lächerlicher.😀

  4. #7044
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Wir alle, die ganze Welt sucht seit Jahren nach Gründen und du Lichtbringer kommst auf die Lösung
    Weisst woher er das vielleicht hat, aus "Bowling for Columbine", da hat Marilyn Manson so etwas gesagt, aber nicht so wie dackelfire es gerne hätte sondern als Kritik an der amerikanischen Bevölkerung, die sich weit mehr mit der Clinton-Levinsky-Sauereien beschäftige als mit dem Krieg, den die USA in Europa führe (Kosovo)

  5. #7045
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    War sie auch nicht. Hat auch weder sie noch der von ihr verlinkte Artikel besagt. Allerdings nicht unter den Aspekten, Begriffen bzw. "Tatbeständen", die immer wieder die Runde machten und auch auf deren Grundlage die Sanktionen erfolgten. Denn auch für Sanktionen einem Land gegenüber gibt es grundsätzlich Voraussetzungen.

    Auch wenn es vielleicht etwas übertrieben klingt. Aber von VölkerRECHT spreche ich schon lange nicht mehr, für mich ist es mit den Entwicklungen der letzten 15 Jahre immer mehr einfach zum Recht des Stärkeren verkommen. Und in der Tat hast du Recht, der gibt nach wie vor den Ton an.
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich kann dich so gut verstehen!

    Ich bin kein Fan von Plato, aber in manchem muss man ihm recht geben. Leider. Er meinte, das Recht brauche der Starke nicht - das könne sich dieser sowieso verschaffen. Das Recht brauchen bloß die "Schwachen". Wenn wir uns die USA in den letzten Jahren anschauen, dann wissen wir ganz genau, was er damit gemeint hat....
    Wie heisst es so schön....

    "Zwischen dem Starken und dem Schwachen ist es die Freiheit die unterdrückt und das Gesetz das befreit."

    ....das gilt de facto natürlich nur dann wenn der Starke an das Gesetz gebunden ist und sich nicht die "Freiheit" nehmen kann sich darüber hinwegzusetzen.

  6. #7046
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Leider geben Durchschnittswerte bei so extrem krassen Gegensätzen die realen Verhältnisse nicht wieder, die Vermögensverteilung in den USA ist wie wir alle wissen unter aller Sau, Millionen Menschen leben wie in einem Entwicklungsland.

    oder im Gefängnis:

    In absoluten Zahlen liegen die USA mit 2,22 Millionen Häftlingen vor China (1,64 Millionen) und Russland 680.000.
    Gefängnisse immer voller: Weltweit bereits 10,2 Millionen Häftlinge - Welt-Chronik - derStandard.at ? Panorama

  7. #7047

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Russland bashing auf Spiegel TV wieder mal

  8. #7048

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.482
    Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen



    Die Amerikaner haben erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben. US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehme, um die Russen zu strafen. Die Ausführungen Bidens machen klar, dass Angela Merkel und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben. Wer sich diesem Bündnis anschließt, wird zum Papagei der US-Interessenspolitik. Merkels schöne Worte von der freien Selbstbestimmung klingen in diesem Kontext wie der blanke Hohn
    Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    Konstantin Wecker: „Wir treiben die nächste Generation ins Kriegerische“




    Der Liedermacher Konstantin Wecker hat kein Verständnis für die kriegerischen Töne in der westlichen Politik. Er glaubt, dass das Lamento über die Schwäche des Bundesheers nur dem Zweck dient, mehr Geld für die Rüstungsindustrie freizuschlagen. Die Politik betreibe eine psychologische Aufbereitung einer Militarisierung der Gesellschaft. Dies führe dazu, dass die kommende Generation ins Kriegerische getrieben werde - mit fatalen Folgen für das friedliche Zusammenleben in der Welt. Deutsche Wirtschafts Nachrichten


    In den Lettlandischen Hafen Wentspils ist ein Schiff mit amerikanischen Militärgerät für die neuen NATO-Basen in Baltikum eingetroffen



    Auch nach Estland kam ein Zug mit amerikanischer Militärtechnik, sie wird bei estnischen Stadt Tapa stationiert


    ? ??????? ?????? ?????? ????????????? ????????????? ??? ??? - ??? - ??????? ????. ????????? ??????? ??????, ??????? ???, ??????? ??????. - zn.ua
    ????: ????? ? ??????? ??????? ???????????? ??? ? ????????????????? - Delfi

  9. #7049

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen


    Die Amerikaner haben erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben. US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehme, um die Russen zu strafen. Die Ausführungen Bidens machen klar, dass Angela Merkel und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben. Wer sich diesem Bündnis anschließt, wird zum Papagei der US-Interessenspolitik. Merkels schöne Worte von der freien Selbstbestimmung klingen in diesem Kontext wie der blanke Hohn
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten
    NEIIIINNNN????
    Das sollte jedem klar geworden sein.Diese Amis ey

  10. #7050

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Weisst woher er das vielleicht hat, aus "Bowling for Columbine", da hat Marilyn Manson so etwas gesagt, aber nicht so wie dackelfire es gerne hätte sondern als Kritik an der amerikanischen Bevölkerung, die sich weit mehr mit der Clinton-Levinsky-Sauereien beschäftige als mit dem Krieg, den die USA in Europa führe (Kosovo)
    ändert dennoch nix an der tatsache das die nato parteiisch agierte,früher wie auch heute

    obamas motto : yes we can

    oder aber: egal wer schuld ist oder nicht,egal wer recht hatt oder nicht
    schuld soll der sein der nicht nach unserer pfeife tanzt,auch wenn die medien dies so hinbiegen müssen.

    bestes beispiel heute mal wieder in der ukraine

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52