BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 712 von 905 ErsteErste ... 212612662702708709710711712713714715716722762812 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.111 bis 7.120 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.057 Aufrufe

  1. #7111
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Russische Propganda, ja? Vielleicht informieren sich auch solche Hater vor dem Herrn wie du mal ein wenig?

    Mal paar konkretere Stichworte zu Abchasien:
    1991 erklärt sich Georgien von der SU unabhängig. Ein Nationalist vom Schlage Gamsachurdia kommt an die Macht.
    1992 erklärt sich Abchasien deswegen unabhängig.
    auch 1992 rücken die Georgier dann in Abchasien vor und wüten übel gegen die nichtgeorgischen Bevölkerung. Was zur Unterstützung der Abchasier v.a. durch die damaligen Konföderation der Kaukasusvölker führte, in der Mehrheit wie die Abchasen ja Muslime, und da v.a. durch tschetschenische Freiwillige. Sagt dir Schamil Bassajew was? Ja, DER Schamil Bassajew war kurzzeitig sogar "Verteidigungsminister" dort. Der Krieg ging bis 1993, unter extremen Verbrechen auf beiden Seiten und endete mit dem "Erfolg" Abchasiens und der Vertreibung ich glaube von bis zu 200.000 Georgiern aus dem Gebiet.

    Nach dem Putsch an Gamsachurdia kam Schewardnadze ja 1992 an die Macht, da war der Krieg in vollem Gang und es ist sicher nicht so, dass der Waffenstillstandsabkommen durch ihn deswegen unterzeichnet wurde, weil er eine russische Marionette gewesen wäre. Und wer seine Innen wie Außenpolitik verfolgt, der wird auch so etwas sicher generell nicht lostreten.

    Das war nur Abchasien. Wollen wir uns auch etwas genauer die Geschichte Südossetiens vornehmen?
    Du kannst hier schreiben was du willst, aber eure verblendete und lächerliche Russenpropaganda interessiert mich null, sie ist noch nicht einmal witzig, sondern nur noch peinlich. Da schäme ich mich sogar, wenn ich dieses Zeug bloß lese.

  2. #7112
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du kannst hier schreiben was du willst, aber eure verblendete und lächerliche Russenpropaganda interessiert mich null, sie ist noch nicht einmal witzig, sondern nur noch peinlich. Da schäme ich mich sogar, wenn ich dieses Zeug bloß lese.
    Wie war es denn wirklich?

  3. #7113
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wie war es denn wirklich?
    Was meinst du denn wie es wirklich war?

    Das ganze Zeug was Lilith geschrieben hat interessiert überhaupt niemanden.

    Die echte Frage lautet wieso Russland in Georgien einmarschiert ist und Partei für Abchasien und Südossetien eingenommen hat? Natürlich hat in Georgien dank der Sowjetunion eigentlich seit der Staatsgründung 1991 bis heute nur Chaos geherrscht, aber das ganze sinnlose Geschwafel soll nur vom eigentlichen Thema ablenken.
    Russland ist neutral oder schaut einfach zu solange die Staaten, die sich in seinem Einflussgebieten befinden, sich auch Russland zuwenden. Dann dürfen sie, genauso wie Russland selbst, jede Bewegung, die gegen die Regierung gerichtet ist oder Separationsbestrebungen so brutal niederknüppeln wie sie wollen.
    Aber wehe man wendet sich von Russland ab. Und für Russland genügt es sich der NATO oder der Eu zuzuwenden, denn anscheinend kann man aus russischer Sichtweise kein Freund der EU und Russlands gleichzeitig sein. Und dies hat Georgien nun einmal getan. Dann hat Putin sich gegen Georgien gewand und Milizen im Land unterstützt, als die Situation dann eskaliert ist, ist er dort einmarschiert.
    Die russische Propaganda labert dann irgend ein völlig zusammenhangloses Zeug und erwähnt völlig irrelevante Fakten um irgend ein abstruses Bild zu erzeugen.

    Um beim Threadthema zu bleiben. Es ist z. B. völlig klar, dass die Separatisten das Flugzeug abgeschossen haben. Aber einfach dadurch, dass russische Medien wöchentlich neuen Bullshit über den Abschuss schreiben werden die Leute verunsichert und zweifeln tatsächlich an den glasklaren Fakten, die von Anfang an vorlagen, aber eben nicht täglich von den westlichen Medien neu aufgerollt werden. Und so geht es die ganze Zeit. Die russischen Medien berichten nicht über den Einmarsch russischer Truppen, stattdessen muss man sich was von Soldaten im Urlaub oder ohne Kompass anhören, Neurussland, Faschisten oder Freiheitskämpfer, gefälschte Wahlen oder erlogene angeblich demokratische Führer im Osten der Ukraine.
    Alles Blödsinn, der nur davon ablenken soll, dass Russland aus reiner Machtgier in andere Länder einfällt und dort Menschen umbringt und gegeneinander aufhetzt.

  4. #7114
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    edit

  5. #7115

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175


    hahahahahahaha

    geld regiert die welt

  6. #7116

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen


    hahahahahahaha

    geld regiert die welt
    Worin wäre der Witz zu sehen?

  7. #7117
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Was meinst du denn wie es wirklich war?

    Das ganze Zeug was Lilith geschrieben hat interessiert überhaupt niemanden.

    Die echte Frage lautet wieso Russland in Georgien einmarschiert ist und Partei für Abchasien und Südossetien eingenommen hat? Natürlich hat in Georgien dank der Sowjetunion eigentlich seit der Staatsgründung 1991 bis heute nur Chaos geherrscht, aber das ganze sinnlose Geschwafel soll nur vom eigentlichen Thema ablenken.
    Russland ist neutral oder schaut einfach zu solange die Staaten, die sich in seinem Einflussgebieten befinden, sich auch Russland zuwenden. Dann dürfen sie, genauso wie Russland selbst, jede Bewegung, die gegen die Regierung gerichtet ist oder Separationsbestrebungen so brutal niederknüppeln wie sie wollen.
    Aber wehe man wendet sich von Russland ab. Und für Russland genügt es sich der NATO oder der Eu zuzuwenden, denn anscheinend kann man aus russischer Sichtweise kein Freund der EU und Russlands gleichzeitig sein. Und dies hat Georgien nun einmal getan. Dann hat Putin sich gegen Georgien gewand und Milizen im Land unterstützt, als die Situation dann eskaliert ist, ist er dort einmarschiert.
    Die russische Propaganda labert dann irgend ein völlig zusammenhangloses Zeug und erwähnt völlig irrelevante Fakten um irgend ein abstruses Bild zu erzeugen.

    Um beim Threadthema zu bleiben. Es ist z. B. völlig klar, dass die Separatisten das Flugzeug abgeschossen haben. Aber einfach dadurch, dass russische Medien wöchentlich neuen Bullshit über den Abschuss schreiben werden die Leute verunsichert und zweifeln tatsächlich an den glasklaren Fakten, die von Anfang an vorlagen, aber eben nicht täglich von den westlichen Medien neu aufgerollt werden. Und so geht es die ganze Zeit. Die russischen Medien berichten nicht über den Einmarsch russischer Truppen, stattdessen muss man sich was von Soldaten im Urlaub oder ohne Kompass anhören, Neurussland, Faschisten oder Freiheitskämpfer, gefälschte Wahlen oder erlogene angeblich demokratische Führer im Osten der Ukraine.
    Alles Blödsinn, der nur davon ablenken soll, dass Russland aus reiner Machtgier in andere Länder einfällt und dort Menschen umbringt und gegeneinander aufhetzt.

  8. #7118

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Worin wäre der Witz zu sehen?

    kläff kläff

  9. #7119
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du kannst hier schreiben was du willst, aber eure verblendete und lächerliche Russenpropaganda interessiert mich null, sie ist noch nicht einmal witzig, sondern nur noch peinlich. Da schäme ich mich sogar, wenn ich dieses Zeug bloß lese.
    Troy, ich habe erste Daten, Namen und Fakten genannt. Die kann man hinterfragen, widerlegen usw. Kein Problem. Ich könnte sogar noch konkreter werden. Aber wenn du schon darauf nicht anders eingehen kannst als "billige peinliche Russenpropaganda", dann spricht das eher dafür. dass du in die Materie keinen wirklichen Einblick hast. Davon zeugt auch dein Post danach, wo du scheinbar alles blind durcheinander zu würfeln scheinst.

    Haters gonna hate, was solls.

  10. #7120

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Skënderhrvat, du alter Provokateur !

    Was bitte ist denn am rechten Sektor nicht nationalistisch? Die stehen sogar noch rechts von Swoboda und vertreten eine faschistische Ideologie. Es ist schon bedenklich wenn ukrainische Offiziere sich dazu bekennen, so wie die Beteiligung Swoboda an der ukrainischen Regierung ein absolutes Unding ist.

    Und das der "Westen" mit dieser Regierung auch noch zusammenarbeitet ist ein Skandal. Bislang habe ich nicht ein Zehntel der Kritik welche sich an Moskau richtet gegen die Regierung an Kiew gehört und das obwohl dort Neo-Nazis mit in der Regierung sitzen.....aber wo es um wirtschaftliche Interessen geht hinkt die Moral gewöhnlich hinterher.
    Ihr, die ihr mich alle so hasst, solltet endlich meine Beiträge lesen. Ich habe nicht in einer Silbe gesagt, dass der rechte Sektor nicht nationailistisch ist, sondern die von mor fett markierten Sätze, die sind null rassistisch.

    Und dass der Westen mit Nazis zusammenarbeitet ist auch ein Gerücht, zumindest in dem Umfang, wie ihr Putinlover es darstellt. Zeigt doch mal in der jetzigen Regierung die ganzen angeblichen Nazis auf? Im Kreml dagegen ist ein Nazi Präsident des größten Landes und wahrscheinlich militärisch stärkste bzw. zweitstärkste Land. Wie ihr euch hier benehmt ist völlig irre. Da terrorisiersen Russen fast ein ganzes Land, annektieren ein gutes Stück und wollen immer moch mehr. Durch die russischen Terroristen sind zig Tausend Menschen gestorben und die werden hier abgefeiert bis zum Erbrechen.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52