BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 739 von 905 ErsteErste ... 239639689729735736737738739740741742743749789839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.381 bis 7.390 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.273 Aufrufe

  1. #7381
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Möglichst schnell davon wieder weg kommen. Was soll man mit türkischer Milch?!
    Na, trinken, hoffe ich. Unser Landwirtschaftsminister macht gerade Freudensprünge. ^^

  2. #7382
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Ölpreis geht streng monoton fallend nach unten, türkische Nahrungsmittel haben Russland bereits erreicht. Die Exporte nach Russland (Milchprodukte und Hühnchen und Fisch) haben zum Vormonat 100% zugenommen.

    Was will das türkische Herz mehr? Davai Leute, davai
    Danke der Türkei! Wenn die einen keine geschäfte mehr machen wollen machen es eben die anderen!

  3. #7383
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Na, trinken, hoffe ich. Unser Landwirtschaftsminister macht gerade Freudensprünge. ^^
    Der Handel wird hoffentlich wieder abflachen. Ist idiotisch, Lebensmittel hunderte Kilometer von A nach B zu karren.

  4. #7384
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Möglichst schnell davon wieder weg kommen. Was soll man mit türkischer Milch?!

    Im übrigen, kleine Empfehlung für unsere. Im 1 kanal ab 22 Uhr MEZ Posner gerade zu dem Thema Importunabhängigkeit.
    Genau so viel was mit deutscher oder mit polnischer Milch anfangen kann (was alles aus der Tierart "Kuh" stammt).

    Allih hat mich echt angesteckt

  5. #7385
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Danke der Türkei! Wenn die einen keine geschäfte mehr machen wollen machen es eben die anderen!
    Eben! Wir stehen jederzeit zur Verfügung. Die Europäer müssen lernen, dass sie nicht unentbehrlich sind.

  6. #7386
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Genau so viel was mit deutscher oder mit polnischer Milch anfangen kann (was alles aus der Tierart "Kuh" stammt).

    Allih hat mich echt angesteckt
    Wenn es bei uns Platz, Kühe und Produzenten gibt, soll sie auch von uns kommen. Früher gabs jeden Tag friische Milch aus der Umgebung. Und die musste deswegen auch nicht xfach homogenisiert und pasteurisiert und was weiß ich werden und schmeckte wenigstens noch nach MILCH.

  7. #7387
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Der Handel wird hoffentlich wieder abflachen. Ist idiotisch, Lebensmittel hunderte Kilometer von A nach B zu karren.
    Solange wir selbst nicht genug Produzieren. Solten wir für ersatz dankbar sein.
    Das wir unsere Produktion selbst steigern müssen und werden und gerade dabei sind. Steht außer frage

    In diesem Jahr hat sich einiges in dieser richtung getan. Neue Betriebe wurden eröffnet usw...

  8. #7388
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Der Handel wird hoffentlich wieder abflachen. Ist idiotisch, Lebensmittel hunderte Kilometer von A nach B zu karren.
    Sieht kaum danach aus. Da sind russische Inspekteure in Izmir, Istanbul und Bursa, um die Qualitätsstandards der türkischen Firmen zu kontrollieren, die Interesse bekundet haben, nach Russland zu liefern. Insgesamt sind es 20 Firmen und drei große Firmen haben schon grünes Licht bekommen.

    Russland gibt wohl 40 MRD Dolar für Nahrungsmittel aus per anno und türkische Firmen haben sich das Ziel gesetzt dauerhaft 5% vom Kuchen zu erhaschen. ^^

  9. #7389
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.375
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Solange wir selbst nicht genug Produzieren. Solten wir für ersatz dankbar sein.
    Das wir unsere Produktion selbst steigern müssen und werden und gerade dabei sind. Steht außer frage

    In diesem Jahr hat sich einiges in dieser richtung getan. Neue Betriebe wurden eröffnet usw...
    Kann mir jmd mal erklären, warum die Nahrungsmittelversorgung in Russland immer schon ein Problem war - das war zur Zeiten der UDSS so (und wahrsch im Zarenreich genauso...)
    Warum klappt das heute nicht?
    Es wird doch wohl auch in Russland Apfelbäume, Kühe etc. geben. Wo ist das Problem?

  10. #7390
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Sieht kaum danach aus. Da sind russische Inspekteure in Izmir, Istanbul und Bursa, um die Qualitätsstandards der türkischen Firmen zu kontrollieren, die Interesse bekundet haben, nach Russland zu liefern. Insgesamt sind es 20 Firmen und drei große Firmen haben schon grünes Licht bekommen.

    Russland gibt wohl 40 MRD Dolar für Nahrungsmittel aus per anno und türkische Firmen haben sich das Ziel gesetzt dauerhaft 5% vom Kuchen zu erhaschen. ^^
    Kannst man spekulieren wie man will, die Produktion in Russland ist angestiegen und wird weiter steigen und sollte und wird hoffentlich absehbar bis zur Unabhängigkeit von Importen solcher Lebensmittel führen. Bis 2020 ist wohl so ein Ziel gesetzt und ich hoffe inständig, sie setzen es erfolgreich um.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52