BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 743 von 905 ErsteErste ... 243643693733739740741742743744745746747753793843 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.421 bis 7.430 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.456 Aufrufe

  1. #7421
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Hauptsache wieder paar Seitenhiebe ?
    Er kommt sich damit so überlegen und toll vor

  2. #7422
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Hauptsache wieder paar Seitenhiebe ?
    Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Ok, provoziere gerne hin und wieder aber das soll in erster Linie dazu dienen, die Diskussion etwas in Gang zu bringen.

  3. #7423
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Ok, provoziere gerne hin und wieder aber das soll in erster Linie dazu dienen, die Diskussion etwas in Gang zu bringen.
    Eine "Diskussion" durch Provokationen in Gang bringen wollen? Alles klar Beißt sich, aber jedem seine Logik.

  4. #7424
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Eine "Diskussion" durch Provokationen in Gang bringen wollen? Alles klar Beißt sich, aber jedem seine Logik.
    Man kann mir Vieles vorwerfen, vielleicht, aber nicht dass ich nicht konstruktiv bei Diskussionen wäre. Ich habe echt kein Problem mit euch

    Die anderen nehmen es ja auch locker

    gute Nacht.

  5. #7425
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Im Zuge der Aufklärung des immer noch völlig rätselhaften Abschusses von Flug MH17 über der Ostukraine spielen die Geheimdienste jene Rolle, die sie spielen müssen: Ihr Geschäft ist das der Desinformation. Geheimdienste spionieren um Auftrag der Regierungen. Ihr Geschäft besteht darin, Märchen und Legenden in die Welt zu setzen, um die politischen Ziele ihrer Regierungen zu unterstützen. Der BND-Chef unterliegt nicht der Wahrheitspflicht.

    Daher sind Geheimdienst-Informationen grundsätzlich nicht glaubwürdig. Doch im Fall der massiven Desinformationswellen, die den aktuellen Kalten Krieg mit Russland begleiten, werden Berichte von Geheimdiensten gerne für bare Münze genommen – vor allem von Medien, die vorschnell Dinge behauptet haben, die sich nicht sauber belegen lassen.

    Dünne Suppe: BND präsentiert ?Plausibilitäten? statt Beweise zu MH17 | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  6. #7426
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.504
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    ...

    Daher sind Geheimdienst-Informationen grundsätzlich nicht glaubwürdig. Doch im Fall der massiven Desinformationswellen, die den aktuellen Kalten Krieg mit Russland begleiten, werden Berichte von Geheimdiensten gerne für bare Münze genommen – vor allem von Medien, die vorschnell Dinge behauptet haben, die sich nicht sauber belegen lassen.

    Dünne Suppe: BND präsentiert ?Plausibilitäten? statt Beweise zu MH17 | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
    Wenn diese Aussage aus dem Kopp-Verlag (Ulfkotte!!!) kommt, dann muss sie einfach richtig sein...

    Verschwörungstheorien: Der Kopp-Verlag macht Geschäfte mit der Angst - SPIEGEL ONLINE

  7. #7427
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn diese Aussage aus dem Kopp-Verlag (Ulfkotte!!!) kommt, dann muss sie einfach richtig sein...

    Verschwörungstheorien: Der Kopp-Verlag macht Geschäfte mit der Angst - SPIEGEL ONLINE
    Man hat dir auch Quellen der öffentlichen gezeigt über Powell oder " Curveball" aber wer es einfach nicht sehen will, wird es auch nicht sehen egal was du ihm zeigst.

    Hauptsache Totschlagargumente rausholen.

  8. #7428
    Jezersko
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Im Zuge der Aufklärung des immer noch völlig rätselhaften Abschusses von Flug MH17 über der Ostukraine spielen die Geheimdienste jene Rolle, die sie spielen müssen: Ihr Geschäft ist das der Desinformation. Geheimdienste spionieren um Auftrag der Regierungen. Ihr Geschäft besteht darin, Märchen und Legenden in die Welt zu setzen, um die politischen Ziele ihrer Regierungen zu unterstützen. Der BND-Chef unterliegt nicht der Wahrheitspflicht.

    Daher sind Geheimdienst-Informationen grundsätzlich nicht glaubwürdig. Doch im Fall der massiven Desinformationswellen, die den aktuellen Kalten Krieg mit Russland begleiten, werden Berichte von Geheimdiensten gerne für bare Münze genommen – vor allem von Medien, die vorschnell Dinge behauptet haben, die sich nicht sauber belegen lassen.

    Man kann wohl zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr von "vorschneller Behauptung" reden. Dass aber die Glaubwürdigkeit ALLER Beteiligten derart im Arsch ist, haben sie sich selbst zu zu schreiben. Selbst wenn jetzt ein notariell beglaubigtes Video, welches den Abschuss von MH17 und das Gesicht des Schützen in HD Auflösung zeigt, der Schütze bzw. die Bedienungsmannschaft gleichzeitig jede Fingerbewegung in mind. 5 Sprachen erklärt - kein Mensch würde es mehr glauben.

    Zu meiner Kindheit gab es ein Sprichwort: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht! Und gelogen haben ALLE! Nicht nur einmal. So gesehen wurden/werden wir alle verarscht und wir machen uns mit unseren "Diskussionen" mehr oder weniger mitschuldig am Erfolg der Propaganda.

  9. #7429

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Man kann wohl zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr von "vorschneller Behauptung" reden. Dass aber die Glaubwürdigkeit ALLER Beteiligten derart im Arsch ist, haben sie sich selbst zu zu schreiben. Selbst wenn jetzt ein notariell beglaubigtes Video, welches den Abschuss von MH17 und das Gesicht des Schützen in HD Auflösung zeigt, der Schütze bzw. die Bedienungsmannschaft gleichzeitig jede Fingerbewegung in mind. 5 Sprachen erklärt - kein Mensch würde es mehr glauben.
    Zu meiner Kindheit gab es ein Sprichwort: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht! Und gelogen haben ALLE! Nicht nur einmal. So gesehen wurden/werden wir alle verarscht und wir machen uns mit unseren "Diskussionen" mehr oder weniger mitschuldig am Erfolg der Propaganda.
    Wiso denn alle, es muss doch jemanden geben der von Anfang an die Wahrheit gesagt hat


    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Gewaltige Explosion in Donezk

    Wie Volkswehr berichtet traff heute eine ballistische Kurzstreckenrakete "Totschka-U" zivile Sprengstoffabrik, die Explosion war noch aus 40km Entfernung zu hören




    Oxana Iwanichina sagt "der 20 Oktober ist jetzt mein zweites Geburtstag", sie war gerade unterwegs zum Stadion "Donbass-Arena" wo humanitäre Hilfe (Babynahrung und Hygieneartikel) für Kinder verteilt wurde als die Munitionsfabrik explodierte, die Explosion war war so stark das sie noch in dem 70 km entfernter Stadt Gorlowka zu hören war.
    "Ich und mein Sohn sind froh das unsere Mami am Leben geblieben ist. Und danken dafür Gott" sagte ihr Ehemann
    ????? ????????? ?? ????? ?????? ?? «??????? ?????»: «??? ?????? ???? ????? ????????» ????? - KP.UA



    Die Fabrik wo unter anderem auch alte Munition entsorgt wird, wurde 2005 von dem zukunftigen Präsidenten Barak Obama besucht



    20.10.2014 Donezk: Mörsergranaten schlagen in Wohngebiet ein




    Human Rights Watch: Ukraine setzt in Donezk Streubomben ein



    Das ukrainische Militär kämpft gegen die Separatisten im Osten des Landes offenbar mit Streubomben. Diese gelten als international geächtet, da sie ganze Landstriche verminen. Die Regierungstruppen sollen mit diesen Angriffen auch für den Tod eines Schweizers Rot-Kreuz-Mitarbeiters verantwortlich sein. Das berichtet Human Rights Watch.
    Human Rights Watch: Ukraine setzt in Donezk Streubomben ein | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN


  10. #7430
    Jezersko
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Wiso denn alle, es muss doch jemanden geben der von Anfang an die Wahrheit gesagt hat
    ...
    Tja, "die Wahrheit..."

    "Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters,..."

    Vollständig lautet das Zitat von Tanja Grassecker:
    "...Darum beurteile Menschen nie nach ihrem Worten und Tun, denn es gibt immer eine zweite Seite und einen Anlass oder Grund, der seinem Handeln vorausgegangen ist."

    Jetzt kann man das weiterspinnen und fragen: War der Anlass oder Grund gerechtfertigt? Lässt sich aus "mehreren Wahrheiten" ein (minimal-) Konsens finden, der dann als kleinster gemeinsamer Nenner so etwas wie eine "allgemein gültige Wahrheit" darstellt?

    Aus meiner Sicht ist der Umstand, dass die Sache in der Ukraine so derartig verfahren ist, die Tatsache dass die Wahrheit für viele Menschen äußerst unangenehm ist. Jeder Beteiligte hat sich schon so weit aus dem Fenster gelehnt, dass ein Rückzieher nicht mehr ohne Gesichtsverlust möglich ist. Denn dies wäre für den/die Betroffenen noch viel unangenehmer als ein Untergang mit wehenden Fahnen. Menschliche Schwächen eben soweit das Auge reicht.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52