BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 752 von 905 ErsteErste ... 252652702742748749750751752753754755756762802852 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.511 bis 7.520 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.241 Aufrufe

  1. #7511
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Aber ich will Konsequenz und eine Entscheidung. Erst fleissig durch die Gegend annektieren/Kolonialisieren und sich dann brueskieren, dass andere das auch machen - das geht nicht.
    Entweder aendern wir das internationale Recht dahingehend, dass sowas GAR NICHT geht, oder wir hoeren auf rumzuheulen, wenn andere es machen.
    Welche Aktion des Westens nach WKII ist vergleichbar mit der Krim-Aktion von Putin?

  2. #7512

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen


    Weil die Vertraege das nicht vorsehen.

    Egal. Dennoch geht das, was Russland in der Ukraine gemacht hat mal gar nicht klar. Kosovo 2.0 .

    Gegen diese Grenzneuziehungen sollten nur noch dann gestattet sein, wenn es vorher in ALLEN, wirklich ALLEN beteiligten/betroffenen Staaten durhc ein Volksvotum untermauert wurde.

    Entweder machen wir das, oder wir muessen halt damit leben, dass auch jemand anderes als wir, sich diesen Freifahrtschein zur kreativen Neugestaltung seiner (oder der seiner Klientelstaaten) Grenzen nutzt (ich plaediere dringendst fuer Ersteres!!!).

    - - - Aktualisiert - - -
    .

    That`s fair enough!

    Ist ne gute Sichtweise. Wahrscheinlich die Vernünftigste Art, solche Game Of Thrones Situationen zu lösen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Aber ich will Konsequenz und eine Entscheidung. Erst fleissig durch die Gegend annektieren/Kolonialisieren und sich dann brueskieren, dass andere das auch machen - das geht nicht.
    Entweder aendern wir das internationale Recht dahingehend, dass sowas GAR NICHT geht, oder wir hoeren auf rumzuheulen, wenn andere es machen.
    Da ich ausnehmend gerne rumheule und ausnehmend ungern anderen was wegnehme, will ich lieber Ersteres.

    Putin ist steht ebenfalls auf meiner langen, langen Liste der Rosinenpicker - und geht mir (kaum dass er angefangen hat -) jetzt schon gehoerig auf die Nerven...


    Aber er ist auch Babo!

  3. #7513
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Welche Aktion des Westens nach WKII ist vergleichbar mit der Krim-Aktion von Putin?
    Je nachdem, wie man das Ganze betrachtet behaupten böse Zungen sowieso: Präzendenzfall Kosovo. Man munkelt auch, dass durchaus an einer Aufteilung des Irak ebenso wie Syriens etwa gearbeitet wurde und wird. Vielleicht machte ISIS da doch etwas einen Strich durch die Rechnung,
    Die USA halten seit Jahrzehnten auch die Hand über volkerrechtswidrigen Siedlungsbau und somit sehr realen Grenzverschiebungen durch Israel.

    Natürlich waren Referendum und Überführung in die RF nicht rechtens. Aber die allermeisten Krimbewohner haben tatsächlich für diese Entscheidung gestimmt.

    Und solange das so ist, könnte man auch fragen, was "schlimmer" ist, solche Rechtsbrüche allerdings scheinbar tatsächlich getragen von der Mehrheit der Bevölkerung unter übrigens auch recht friedlichem Ablauf. Oder wenn sich etwa jemand anmaßt, tödliche Drohnen z.B. auf fremde Territorien und Staatsbürger zu schicken per "Knopfdruck"

  4. #7514

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wie man das Ganze betrachtet behaupten böse Zungen sowieso: Präzendenzfall Kosovo.
    Dazu gibt es einen interessanten Thread: IGH: Ausstieg für jeden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dazu gibt es einen interessanten Thread: IGH: Ausstieg für jeden
    Auszug vom 27.10.2010 zum Thema.
    Natürlich wurde der Thread von manchem Nationalisten des Balkan zerhackt, weil er sich auch mit diesem Thread angegriffen sah.

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    diese Threads oben sind vom 22.07.2010, bekanntlich kam es später zu dem IGH-Spruch.

    Dieser Thread hier hat nur mittelbar etwas mit dem Kosovo zu tun,
    das sollte jedem klar sein.

    Zudem bedarf es immer der Zeit der Reife.
    Seit der Veröffentlichung des Spruchs haben sich viele namhafte Persönlichkeiten zu Wort gemeldet, und deren Inhalt bezog sich weniger auf Kosovo, sondern eher auf die möglichen globalen Auswirkungen
    .

    Du mußt ja hier nicht schreiben, wenn du nicht möchtest.

  5. #7515
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wie man das Ganze betrachtet behaupten böse Zungen sowieso: Präzendenzfall Kosovo. Man munkelt auch, dass durchaus an einer Aufteilung des Irak ebenso wie Syriens etwa gearbeitet wurde und wird. Vielleicht machte ISIS da doch etwas einen Strich durch die Rechnung,
    Die USA halten seit Jahrzehnten auch die Hand über volkerrechtswidrigen Siedlungsbau und somit sehr realen Grenzverschiebungen durch Israel.
    Das ist aber nicht das selbe, Russland hat Krim quasi eingegliedert.

  6. #7516
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht das selbe, Russland hat Krim quasi eingegliedert.
    Entgegen der ukrainischen Verfassung. Das stimmt. Aber wie sah und ich glaube sieht noch die serbische aus? Und was war auch in der Resolution 1216 ausgesagt?
    Ich will das hier nicht rechtlich groß ausdiskutieren, denn letztlich entspricht es ja ebenso dem Willen der absolut größten Bevölkerungsmehrheit Kosovos. Und ist auch nicht das Thema. Aber in jedem Fall konnte und kann es durchaus auch hinterfragt werden.

  7. #7517
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht das selbe, Russland hat Krim quasi eingegliedert.
    Was genau stört Dich an dieser Tatsache? Die Bevölkerung dort wollte wieder zu Russland angehören und war und IST IMMER NOCH glücklich, dass der Sezession die Eingliederung in die RF folgte. Das VOLK selbst soll entscheiden wie seine Zukunft aussieht und nicht irgendwelche überalterte Verträge, an welche sich z.B. die USA nie gehalten haben.

    Und auch in der Nichtbeachtung von diesen gibt es zwischen russischem und US amerikanischem Handeln ein sehr großes Unterschied; USA bomben und Putin lässt das Volk wählen

  8. #7518
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Was genau stört Dich an dieser Tatsache?
    Darum ging es mir:
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein. Aber ich will Konsequenz und eine Entscheidung. Erst fleissig durch die Gegend annektieren/Kolonialisieren und sich dann brueskieren, dass andere das auch machen - das geht nicht.
    Die Bevölkerung dort wollte wieder zu Russland angehören und war und IST IMMER NOCH glücklich, dass der Sezession die Eingliederung in die RF folgte. Das VOLK selbst soll entscheiden wie seine Zukunft aussieht und nicht irgendwelche überalterte Verträge, an welche sich z.B. die USA nie gehalten haben.
    ja sie schmelzen förmlich vor Glück ... und was die USA mit Scheißkrimverträgen zu tun haben weißt nur du

    Und auch in der Nichtbeachtung von diesen gibt es zwischen russischem und US amerikanischem Handeln ein sehr großes Unterschied; USA bomben und Putin lässt das Volk wählen
    ja man kann Putin praktisch als die Ausgeburt der Demokratie bezeichnen

  9. #7519
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Darum ging es mir:



    ja sie schmelzen förmlich vor Glück ... und was die USA mit Scheißkrimverträgen zu tun haben weißt nur du


    ja man kann Putin praktisch als die Ausgeburt der Demokratie bezeichnen
    Als ob es in der Außen- und Geopolitik um Demokratie geht. Ich kann dir nicht sagen, wie DIE Leute auf der Krim ticken. Aber vielen scheint es recht zu sein.

  10. #7520
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Darum ging es mir:



    ja sie schmelzen förmlich vor Glück ... und was die USA mit Scheißkrimverträgen zu tun haben weißt nur du


    ja man kann Putin praktisch als die Ausgeburt der Demokratie bezeichnen
    Mir geht es darum, dass man Russland wegen einer re-Aktion an den Pranger stellt und den USA alle Verbrechen (Millionen Opfer weltweit; alleine in Nordkorea: 3 Millionen Opfer durch die Napalmbomben) verzeiht. USA haben mit allen Kriegen dieser Welt etwas zu tun und werden trotzdem von manch einem Konsum-Opfer immer noch als Entdecker der Demokratie gefeiert.

    P.S.: Die USA drehen immer noch Filme über der Vernichtung und Vertreibung der Urbewohner Nordamerikas, in jenen sie sich selbst als Helden feiern. Stelle es Dir vor Deutschland würde - im Bezug auf Vernichtung und Vertreibung der Juden im WWII - das Selbe tun...

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52