BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 753 von 905 ErsteErste ... 253653703743749750751752753754755756757763803853 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.521 bis 7.530 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.795 Aufrufe

  1. #7521

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wie man das Ganze betrachtet behaupten böse Zungen sowieso: Präzendenzfall Kosovo. Man munkelt auch, dass durchaus an einer Aufteilung des Irak ebenso wie Syriens etwa gearbeitet wurde und wird. Vielleicht machte ISIS da doch etwas einen Strich durch die Rechnung,
    Die USA halten seit Jahrzehnten auch die Hand über volkerrechtswidrigen Siedlungsbau und somit sehr realen Grenzverschiebungen durch Israel.

    Natürlich waren Referendum und Überführung in die RF nicht rechtens. Aber die allermeisten Krimbewohner haben tatsächlich für diese Entscheidung gestimmt.

    Und solange das so ist, könnte man auch fragen, was "schlimmer" ist, solche Rechtsbrüche allerdings scheinbar tatsächlich getragen von der Mehrheit der Bevölkerung unter übrigens auch recht friedlichem Ablauf. Oder wenn sich etwa jemand anmaßt, tödliche Drohnen z.B. auf fremde Territorien und Staatsbürger zu schicken per "Knopfdruck"
    Da hast du absolut recht mit der Frage!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Was genau stört Dich an dieser Tatsache? Die Bevölkerung dort wollte wieder zu Russland angehören und war und IST IMMER NOCH glücklich, dass der Sezession die Eingliederung in die RF folgte. Das VOLK selbst soll entscheiden wie seine Zukunft aussieht und nicht irgendwelche überalterte Verträge, an welche sich z.B. die USA nie gehalten haben.

    Und auch in der Nichtbeachtung von diesen gibt es zwischen russischem und US amerikanischem Handeln ein sehr großes Unterschied; USA bomben und Putin lässt das Volk wählen
    Dasch korrekt collect vom ihm!^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Mir geht es darum, dass man Russland wegen einer re-Aktion an den Pranger stellt und den USA alle Verbrechen (Millionen Opfer weltweit; alleine in Nordkorea: 3 Millionen Opfer durch die Napalmbomben) verzeiht. USA haben mit allen Kriegen dieser Welt etwas zu tun und werden trotzdem von manch einem Konsum-Opfer immer noch als Entdecker der Demokratie gefeiert.

    P.S.: Die USA drehen immer noch Filme über der Vernichtung und Vertreibung der Urbewohner Nordamerikas, in jenen sie sich selbst als Helden feiern. Stelle es Dir vor Deutschland würde - im Bezug auf Vernichtung und Vertreibung der Juden im WWII - das Selbe tun...
    Diese Vergleiche kann man ruhig mal so im Raum stehen lassen, denn sie hinken nicht.^^

  2. #7522

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.480
    Donezk wird mit Brandgranaten beschossen



    Am Wahltag am 24 Oktober wird der Rechter Sektor die Wahlen bewachen



    Spezialeinheiten des Rechten Sektor werden zusammen mit SBU (ukr. Geheimdienst) die Wahlen bewachen und von möglichen übergrieffen und Falsifikationen schützen. Wir haben auch Informationen das ein Versuch die Zentrale Wahlkommission zu stürmen geben kann, sagte Chef des Informationszentrums des Rechten Sektor Borislaw Beresa
    ? ???? ??????? ??? ????? ???????? ????????? ???????? ????? ??? ????????? ???, - ?????? - ???????? - 112.ua

    man muss sich vorstellen die NPD-Schläger wollen Bundestagswahlen bewachen und die Presse nimmt es als positive Sache auf

  3. #7523

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na toll, mit "Vorbeugen" kann man jeden Scheiß begründen
    Keiner kennt sich im Forum mit beugen so gut aus wie die Russenlecker. Junge, was die sich alle beugen

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Naja, schaut euch doch mal an was mit den US Militärbasen in Europa, vor allem in Deutschland los ist. Deutsches Recht gilt da nicht. Es werden Operationen und Angriffe von deutschem Boden aus gesteuert und geflogen. Und es wurden Menschen verschleppt, über europäischem Luftraum hin und her geflogen. Es gibt Foltergefängnisse der Amis auf europäischem Boden. Und die ganzen Privatunternehmen, die in Deutschland und Europa für die NSA arbeiten und flächendeckend alles und jeden ausspähen. Vertrag ist Vertrag!
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Jetzt kennen plötzlich alle den Vertrag im Detail Deutschland war mit den Sachen einverstanden, hat sogar mitgemacht
    Kannst du mir vllt. erklären was Lubenicas Post hier überhaupt zu suchen hat?

  4. #7524
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Welche Aktion des Westens nach WKII ist vergleichbar mit der Krim-Aktion von Putin?
    Vietnam? Irak? Lybien (da haben wir die Erdoelvorkommen des Mittelmeerraumes annektiert)? Alles sogar schlimmer...

  5. #7525
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Vietnam? Irak? Lybien (da haben wir die Erdoelvorkommen des Mittelmeerraumes annektiert)? Alles sogar schlimmer...
    Ja klar hallooooo, Krim wurde praktisch in Russland integriert, ein westliches Gegenbeispiel gibt es nicht

  6. #7526

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.480
    Patrioten verteilen ukrainische Fähnchen auf der Strasse in befreiten Slawjansk



    "Wir wollen den Polzisten ukrainische Fähnchen geben. Nehmen sie die Fähnchen, sie sind doch ukrainische Bürger! Nehmt, warum so schüchtern? Ukraine zu lieben ist nicht beschämend, beschämend ist Ukraine nicht zu lieben.
    Warum verstecken sie die Fähnchen? Haben sie Angst? Wofon denn? In welchen Land leben wir? Ukraine. Na wo liegt das Problem?
    Frau: Ich bin doch kein Kind um mit Fähnchen rumzulaufen
    Also die ukrainische Polizei versteckt die Fähnchen...
    Warum verstecken sie die Fähnchen?
    Polizist: ich bin bei der Dienstausübung
    Und die Staatssymbole hindern sie bei der Dienstausübung? Warum verstecken sie die Fähnchen?
    Polizist: Ich bin bei der Arbeit
    Dann kommt ein Mann in Zivil zu den Polizisten und sagt ihnen etwas, danach halten sie die Fähnchen in der Hand, warscheinlich war das ihr Chef
    Der Patriot freut sich und ruft zu den Polizisten nationalistische Parole "Ruhm der Ukraine!" auf die eine Antwort "Ruhm den Helden!" folgen muss, ...die Polizisten schweigen

    Es ist deutlich zu sehen wie die Menschen und sogar Polizisten dort eingeschüchtert sind, keiner traut sich offen zu wiedersetzen und wie frech und aufdringlich die "Patrioten" sind die jetzt die Narrenfreiheit geniessen

  7. #7527
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Es ist deutlich zu sehen wie die Menschen und sogar Polizisten dort eingeschüchtert sind, keiner traut sich offen zu wiedersetzen und wie frech und aufdringlich die "Patrioten" sind die jetzt die Narrenfreiheit geniessen.
    Oder es traut sich keiner ein Fähnchen anzunehmen weil ihm gleich danach die "Volkswehr" auf die Pelle rückt

  8. #7528

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.480
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Oder es traut sich keiner ein Fähnchen anzunehmen weil ihm gleich danach die "Volkswehr" auf die Pelle rückt
    Wegen Fähnchen sehr unwahrscheinlich Den Fähnchenverteiler wenn sie einheimische sind vielleicht ja wenn sie erkannt werden, aber sie sind eher nicht aus Slawjansk

  9. #7529
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ja klar hallooooo, Krim wurde praktisch in Russland integriert, ein westliches Gegenbeispiel gibt es nicht
    Da muss ich Dir sogar recht geben. Westliche Gegenbeispiele sind mit viel Blut verbunden und stehen dadurch ganz im Gegensatz zu Integration der Krim in die RF...

    Aber egal Hauptsache wir haben noch etwas zu lachen:


  10. #7530
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.159
    die russische Föderation will unbedingt auf Augenhöhe mit den Westmächten sein, legt aber die vorgeworfene Haltung bei schwächeren Nationen an den Tag.

    Letzendlich führt diese Haltung dazu, dass sich das Recht des Stärkeren durchsetzt. Dadurch werden Vergleiche mit anderen Nationen überflüssig. Ganz abgesehen davon, ob ähnliche Fälle vorgekommen sind, wird man Russland abstrafen können oder nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Da hast du absolut recht mit der Frage!
    Was vielen hier missfällt, ist einfach der Expansionsdrang Putins. Wenn Europa oder die USA ein Kosovo unterstützt, ist da nicht die imperialistische Intention zu erkennen. Sie haben keinen Vorteil davon.

    Das ist ein wesentlicher Unterschied.

    Im Falle Israels lässt sich ein Vergleich aber ziehen.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52