BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 796 von 905 ErsteErste ... 296696746786792793794795796797798799800806846896 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.951 bis 7.960 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.516 Aufrufe

  1. #7951
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Hrvoje schläft leider schon. Morgen wieder viel Spaß und viel lecken!

    Die Jungs verteidigen einfach ihre Heimat gegen diese Faschisten. Die UA sollte lieber in den Kasernen bleiben oder ganz nach Hause gehen. Sollen sie doch ihre Oligarchen und Befehlshaber etc. in den Krieg schicken.

    Winter is coming!
    Du gehst mit dem Begriff "Faschisten" genau so inflationär um wie hrvat mit seinen YU- und Putinsprüchen

  2. #7952
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Es geht noch besser


  3. #7953

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du gehst mit dem Begriff "Faschisten" genau so inflationär um wie hrvat mit seinen YU- und Putinsprüchen
    Nein Blacky, ich benutze die Begriffe Nazi und Faschist weil sie im Falle der Ukraine absolut treffend sind. Die Nazis sind die ideologische Sperrspitze in diesem Gewalt-Konflikt.
    Die USA und die EU haben keine Probleme damit , wenn sich die Oligarchen, mit denen sie Geschäfte machen, Nazis vor den Karren spannen, um ihre Ziele zu erreichen.
    Wir haben es selbst gesehen, das EU Politiker den Nazis die Hände geschüttelt haben. Die übrigen Kräfte in der Ukraine, wie zB. die UA werden in diesen Krieg gezwungen, vielleicht sind auch viele von ihnen ideologisiert, wer weiß?! Eine Sache eint sie alle. Sie gehorchen den Befehlen von wenigen Leuten, in den Osten zu marschieren und Zivilisten zu töten und gegen andere Menschen zu kämpfen die sie nicht kennen und die ihnen nichts getan haben. Die Menschen , die diesen destruktiven Befehlen gehorchen und sie ausführen, sie sind die Täter. Die anderen verteidigen ihre Heimat und ihre Familien. Die Geopolitischen Interessen der Mächtigen werden selbstverständlich auf dem Rücken dieser armen Teufel ausgetragen.

    Ich kann Nazis einfach nicht leiden!

  4. #7954
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Je öfter Lubenica schreibt, desto öfter wird hrvat schreiben

  5. #7955

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Je öfter Lubenica schreibt, desto öfter wird hrvat schreiben
    Ein Teufelskreis!

  6. #7956
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    die Ukraine hat denr ichtigen Weg gewählt.

  7. #7957

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Allein wegen diesen etlichen und Mega langen RIA Posts klick ich hier kaum drauf, musst jedes mal 20 min scrollen um Hrvats Beitrag zu finden.


    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Hrvoje schläft leider schon. Morgen wieder viel Spaß und viel lecken!

    Die Jungs verteidigen einfach ihre Heimat gegen diese Faschisten. Die UA sollte lieber in den Kasernen bleiben oder ganz nach Hause gehen. Sollen sie doch ihre Oligarchen und Befehlshaber etc. in den Krieg schicken.

    Winter is coming!
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nein Blacky, ich benutze die Begriffe Nazi und Faschist weil sie im Falle der Ukraine absolut treffend sind. Die Nazis sind die ideologische Sperrspitze in diesem Gewalt-Konflikt.
    Die USA und die EU haben keine Probleme damit , wenn sich die Oligarchen, mit denen sie Geschäfte machen, Nazis vor den Karren spannen, um ihre Ziele zu erreichen.
    Wir haben es selbst gesehen, das EU Politiker den Nazis die Hände geschüttelt haben. Die übrigen Kräfte in der Ukraine, wie zB. die UA werden in diesen Krieg gezwungen, vielleicht sind auch viele von ihnen ideologisiert, wer weiß?! Eine Sache eint sie alle. Sie gehorchen den Befehlen von wenigen Leuten, in den Osten zu marschieren und Zivilisten zu töten und gegen andere Menschen zu kämpfen die sie nicht kennen und die ihnen nichts getan haben. Die Menschen , die diesen destruktiven Befehlen gehorchen und sie ausführen, sie sind die Täter. Die anderen verteidigen ihre Heimat und ihre Familien. Die Geopolitischen Interessen der Mächtigen werden selbstverständlich auf dem Rücken dieser armen Teufel ausgetragen.

    Ich kann Nazis einfach nicht leiden!
    Boah Junge, so eine Scheiße die du schreibst.

    Wieso sind für dich die Nazis und Terroristen im Osten ok? Und die im Westen (welche überhaupt? Die Agrarminister oder wer? ) sind die Ausgeburten Hitlers?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe mich entschlossen euch mehr zu nerven, als in der Vergangenheit. Euer Russengelecke hier ist wirklich micht mehr zum aushalten. Ich weiß, dass ich in der Minderheit bin, aber wenn Lilith wieder nicht durchdreht werdet ihr Spaß mit mir haben.

    Euren Lügengeschichten muss endlich mal jemand stoppen.

    Nicht mal Jihadisten lecken den IS, so wie ihr die russischen Nazis und Terroristen im Osten der Ukraine. Das müsste eigentlich zensiert sein, FSK 18.

  8. #7958
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.097
    Lubenica hat etwas, was er als Faustpfand darstellen lässt. Er will einigen Rechtsradikalen im ukrainischen Parlament etc. die Abspaltung des Ostens der Ukraine rechtfertigen. Er lässt die Situation so darstellen, als ob 80 % der ukrainischen Kämpfer rechtsradikal wären.

    Bataillon Ajdar

    Bataillon Asow

    Bataillon Dnipro

    Bataillon Donbass

  9. #7959

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Mind. 80 %.

  10. #7960
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    984
    Der Kreml hat doch mal behauptet, dass es nicht in ihrem Interesse sei, die Integrität des Landes durch die Abspaltung von Donezk und Lugansk von Kiew weiter zu schädigen.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52