BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 817 von 905 ErsteErste ... 317717767807813814815816817818819820821827867 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.161 bis 8.170 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.132 Aufrufe

  1. #8161
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403
    beweise - russische invasion in ukraine - echte kampf aufnahmen



  2. #8162
    Jezersko
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wie schützen wir uns als "alter Kontinent" vor den USA mit einer nationalsozialistischen Infektion?

    ...


    Sieh auf meine Signatur und denke nach.

  3. #8163

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Sieh auf meine Signatur und denke nach.
    Jezersko, wir haben 1000 Philosophen und keinen einzigen Propheten (Hellseher, Profiler).
    Denkst Du etwa, dieser Inhalt des geschätzten Gandhi wäre mir nicht bekannt?


    "Be the change you want to see of the world"
    „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“
    (Mahatma Gandhi)


    Das kann wohl ein Atom, also ein einzelner Mensch, für sich so machen, seinen Tagesplan gestalten,
    das werden aber nicht 500 Mio Europäer machen können. Hierfür bedarf es doch anderer Antworten und Mechanismen.


    Wir sehen uns doch kaum in der Lage, den Nationalismus aus den Kinderköpfen gewisser Kultur(en) zu bereinigen, und da sollen wir als Front gegen eine mögliche Gefahr von Ultrarechts geschlossen vorgehen?

    Ich habe leider diese romantischen Hoffnungen aufgegeben, man lebt wahrscheinlich besser mit diesen.

  4. #8164

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von murzalka1 Beitrag anzeigen
    beweise - russische invasion in ukraine - echte kampf aufnahmen


    Falsch. Das muss die Invasion in Polen sein - ab 1:03 am Baum links bin ich damals 1987 vorbeigefahren im Urlaub.

  5. #8165
    Jezersko
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Jezersko, wir haben 1000 Philosophen und keinen einzigen Propheten (Hellseher, Profiler).
    Denkst Du etwa, dieser Inhalt des geschätzten Gandhi wäre mir nicht bekannt?


    "Be the change you want to see of the world"
    „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“
    (Mahatma Gandhi)


    Das kann wohl ein Atom, also ein einzelner Mensch, für sich so machen, seinen Tagesplan gestalten,
    das werden aber nicht 500 Mio Europäer machen können. Hierfür bedarf es doch anderer Antworten und Mechanismen.


    Wir sehen uns doch kaum in der Lage, den Nationalismus aus den Kinderköpfen gewisser Kultur(en) zu bereinigen, und da sollen wir als Front gegen eine mögliche Gefahr von Ultrarechts geschlossen vorgehen?

    Ich habe leider diese romantischen Hoffnungen aufgegeben, man lebt wahrscheinlich besser mit diesen.
    Keiner von uns kann Allein die Welt verändern. Aber jeder Einzelne (jedes Atom) kann sein unmittelbares Umfeld beeinflussen. Damit sollten wir uns auch zufrieden geben.

    Zeigen wir die von Dir erwähnten negativen Entwicklungen im Bekannten- und Verwandtenkreis auf, und es ist schon viel erreicht! Wenn Du Dich für mehr berufen fühlst - nur zu! Wenn Du nicht einmal das schaffst - hör auf zu flennen.

  6. #8166
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.093
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Kann nix dafür wenn du keinen Plan hast , nur polemisieren, hetzen und beleidigen kannst. Wenn du das machen musst, viel Spaß noch dabei. Is nicht mein Ding!

    - - - Aktualisiert - - -



    Er verbalisiert es aber. Seine Aussagen und die Aussagen seiner "Mitstreiter" sprechen eine deutliche Sprache.

    Wenn du einen richtigen Idioten sehen willst, schau in den Spiegel!
    Vor welchem meiner Spiegel stehst du denn gerade ?

  7. #8167

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Keiner von uns kann Allein die Welt verändern. Aber jeder Einzelne (jedes Atom) kann sein unmittelbares Umfeld beeinflussen. Damit sollten wir uns auch zufrieden geben.

    Zeigen wir die von Dir erwähnten negativen Entwicklungen im Bekannten- und Verwandtenkreis auf, und es ist schon viel erreicht! Wenn Du Dich für mehr berufen fühlst - nur zu! Wenn Du nicht einmal das schaffst - hör auf zu flennen.
    Sprüche, nichts denn der Sprüche.

    Mit Worten und Unterstellungen scheinst Du schnell zu sein, doch gehört das "Flennen" nicht zu meinem beruflichen Umfeld. Aber ich bin auch kein Tagträumer.

  8. #8168
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition - SPIEGEL ONLINE

    So schaut es bei uns mit dem Demokratieverständnis aus. Eine andere Meinung wird auch hierzulande und auch in der politischen Spitze des Landes nicht akzeptiert und im Keim erstickt.

    Aber, wie es schon seit Monaten von manchen Usern hier propagiert wird, solche Zustände gibt es ja nur im Osten. Deshalb immer schön weiter mit dem erhobenen Zeigefinger richtung Russland zeigen.

  9. #8169
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition - SPIEGEL ONLINE

    So schaut es bei uns mit dem Demokratieverständnis aus. Eine andere Meinung wird auch hierzulande und auch in der politischen Spitze des Landes nicht akzeptiert und im Keim erstickt.

    Aber, wie es schon seit Monaten von manchen Usern hier propagiert wird, solche Zustände gibt es ja nur im Osten. Deshalb immer schön weiter mit dem erhobenen Zeigefinger richtung Russland zeigen.
    Das war wohl ein Witz? Ihr Putinkos flutet doch das Forum mit eurem Scheiß, RIA Novosti ist der einzige Finger, der hier permanent und tausendfach erhoben wird

  10. #8170
    Jezersko
    Die Russische Agentur für internationale Informationen RIA Novosti ist eine der größten Nachrichtenagenturen in Russland. Sie hat seit ihrer Gründung 1961 ihren Hauptsitz in Moskau und ist seit 1993 wieder staatlich. Ab Ende 2013 wurde RIA Novosti im Zuge einer dreimonatigen Umstrukturierung neben dem Auslandshörfunk Stimme Russlands in das neue Medienunternehmen Rossija Sewodnja überführt.

    RIA Novosti verbreitet offizielle Verlautbarungen der russischen Regierung, von Ministerien und Dienststellen.

    Bis zu ihrer Umstrukturierung 2013/2014 bot die Agentur auch „kontroversen Meinungen ein Forum“.

    RIA Novosti wurde zur Jahreswende 2013/2014 mit dem Auslandshörfunk Stimme Russlands zu einer neuen staatlichen Internationalen Nachrichtenagentur Rossija Sewodnja (Russland heute) zusammengeschlossen. Der Schwerpunkt von Rossija Sewodnja ist es, an einer positiveren Wahrnehmung Russlands zu arbeiten.

    Täglich verbreitet die Agentur im Internet und über elektronische Nachrichtenmittel gesellschaftspolitische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und Informationen aus der Finanzwelt in russischer sowie in sechs europäischen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Serbisch), aber auch in Persisch, Arabisch, Japanisch und Chinesisch.

    Für Alle, die es noch nicht gewusst haben.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52