BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 833 von 905 ErsteErste ... 333733783823829830831832833834835836837843883 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.321 bis 8.330 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.074 Aufrufe

  1. #8321

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Was heisst "bitte sehr"? Du hast geschrieben "Russisch als Sprache verbieten". Das heisst, dass man den Leuten verbietet, russisch zu sprechen. Das ist himmelweit von einer Nutzung als Amtssprache entfernt. Ersteres ist ein ausschließliches Merkmal von wenigen Diktaturen gewesen (z.B hat Franco das in Spanien versucht). Zweiteres ein Problem in vielen Ländern. Und wurde aber wie gesagt vom "Putsch"-Präsidenten Turtschinov selber kassiert.
    Oh, da habe ich mich wohl ungenau ausgedrückt. Die russische Omi muss dann eben Ukrainisch lernen wenn sie was vom Amt will. Oder die Russenkinder eben Ukrainisch wenn sie in der Schule was verstehen wollen.

    Falls Du es so verstanden hast, dass man gleich abgeholt wird, wenn man zuhause heimlich Russisch redet, dann tut mir das leid.
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Warum postest du das?
    Weil ich es interessant fand. Hatte nichts mit Deinem Post zu tun.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Aber ich entschuldige mich ernst gemeint bei dir, wenn du mir das hier belegen kannst. Neben dem angeblichen Sprach-Verbot der größter Hammer in deiner Aufzählung:


    Wenn es stimmt, dass erstens drei Millionen (!!!) Ukrainer in Russland arbeiten, und zweitens die Übergangs- (Putsch-)Regierung plante, ihnen das zu verbieten, dann muss ich dir einen ausgeben. Das wäre selbstverständlich eine Katastrophe. Entweder der Staat selber muss auf einen Schlag 3 Millionen Erwerbslose mehr ernähren. Oder, wie du andeutest, er lässt sie alle verhungern. Das hätte Stalin'sche Dimensionen. Ich hab nie etwas davon gelesen, darum zeig mir gerne wo du das her hast.


    Oh oh
    http://de.ria.ru/politics/20140320/268075650.html

    Ist nur eine Ria Novosti Quelle aber wird wohl trotzdem hinkommen. Finde auf die schnelle keine andere Quelle bzw kann ja nichts dafür, wenn westliche Medien das Pendler-Problem nicht aufgreifen.

    Der neue ukrainische Regierungschef Arsenij Jazenjuk hat sich gegen eine sofortige Einführung der Visapflicht für die Staatsbürger Russlands ausgesprochen. Nach seinen Worten würde der Vorstoß der Ukraine mehr Schaden als Nutzen bringen.

    Nach dem Beitritt der Halbinsel Krim zu Russland hatte der ukrainische Sicherheits- und Verteidigungsrat am gestrigen Mittwoch beschlossen, die Visapflicht für die russischen Bürger einzuführen. Russland schloss entsprechende Gegenmaßnahmen nicht aus. Nach Angaben der russischen Migrationsbehörde haben 3,3 Millionen Ukrainer im vergangenen Jahr Russland besucht, rund 2,9 Millionen von ihnen als Gastarbeiter. Die ukrainischen Arbeitsmigranten haben, so die Behörde, 2013 in Russland insgesamt 30 Milliarden US-Dollar verdient.





  2. #8322

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Wann werden die Ukrainer in Russland, die zweitgrößte Minderheit im Land, endlich ihre erste Schule kriegen? Die Russen in der Ukraine haben ja zig russische Schulen. Wann werden die Russen sich endlich mal ein Beispiel an den Ukrainern nehmen?

  3. #8323

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen

    Darf man auf der Krim noch ukrainisch reden?

    Russia bans Ukrainian language from schools in Crimea | Info-News
    Aber die Schule, wo Eltern wollen, das weiter in Ukrainisch unterrichtet wird, bekommt das doch, steht da?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wann werden die Ukrainer in Russland, die zweitgrößte Minderheit im Land, endlich ihre erste Schule kriegen? Die Russen in der Ukraine haben ja zig russische Schulen. Wann werden die Russen sich endlich mal ein Beispiel an den Ukrainern nehmen?
    Putin wollte aber Merkel hat es ihm verboten - Deutschland müsste sonst auch Türkisch einführen wie Erdogan das gefordert hat. Und das geht selbstverständlich gar nicht. Hey, nur ein Scherz von mir.

    Mal im Ernst:

    http://www.constitution.ru/de/part3.htm

    Artikel 681. Staatssprache der Rußländischen Föderation auf ihrem gesamten Territorium ist die russische Sprache.2. Die Republiken sind berechtigt, ihre eigenen Staatssprachen festzulegen. Diese werden in den Organen der Staatsgewalt, den Organen der örtlichen Selbstverwaltungs und den staatlichen Einrichtungen der Republiken gleichberechtigt neben der Staatssprache der Rußländischen Föderation verwendet.3. Die Rußländische Föderation garantiert allen ihren Völkern das Recht auf Erhalt ihrer Muttersprache sowie die Schaffung von Bedingungen für deren Erlernen und deren Entwicklung.

  4. #8324

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Aber die Schule, wo Eltern wollen, das weiter in Ukrainisch unterrichtet wird, bekommt das doch, steht da?

    - - - Aktualisiert - - -



    Putin wollte aber Merkel hat es ihm verboten - Deutschland müsste sonst auch Türkisch einführen wie Erdogan das gefordert hat. Und das geht selbstverständlich gar nicht. Hey, nur ein Scherz von mir.
    Ich hab ja auch ne Frage gestellt. KA, was auf der Krim los ist. Ist da Ukrainisch noch Amtssprache, habe nur in einem Artikel gelesen, dass Ukrainisch abgeschafft wurde.

  5. #8325
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Laut der Beschreibung sind das Soldaten der UA aber es könnten genauso Separatisten sein.

    Kranke Bastarde.

    +18

    LiveLeak.com - Ukrainian fascist severely beat girl in some resort base which they captured before

  6. #8326
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.405
    Mal was Passendes zur von Russland beantragten Anti-Nazi-Resolution

    Putin-Vertrauter finanziert Front National

    Was viele in Frankreich seit langem vermuten, ist nun bestätigt. Der von Marine Le Pen geführte rechtsextreme Front National hat bei einer russischen Bank einen Kredit über neun Millionen Euro aufgenommen. Ein Vertrauter des russischen Präsidenten Putin ist Chef der Bank.
    Wladimir Putins Vertrauter finanziert Front National

  7. #8327
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mal was Passendes zur von Russland beantragten Anti-Nazi-Resolution

    Putin-Vertrauter finanziert Front National

    Was viele in Frankreich seit langem vermuten, ist nun bestätigt. Der von Marine Le Pen geführte rechtsextreme Front National hat bei einer russischen Bank einen Kredit über neun Millionen Euro aufgenommen. Ein Vertrauter des russischen Präsidenten Putin ist Chef der Bank.
    Wladimir Putins Vertrauter finanziert Front National
    Ein Kredit von 1-2 Millionen ist schlimmer als Gaddafis 50 Millionen Euro Wahlkampfspenden an Sarkozy?

  8. #8328

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich hab ja auch ne Frage gestellt. KA, was auf der Krim los ist. Ist da Ukrainisch noch Amtssprache, habe nur in einem Artikel gelesen, dass Ukrainisch abgeschafft wurde.
    Ich hätte auch keinen Bock, in Russland zu leben. Vor allem, wenn man sowas hier liesst: https://www.freitag.de/autoren/der-f...geborene-babys

    Gehts noch?

    "Immerhin: Sie sei in der Klinik nur wenige Male angeschrien worden – etwa als sie ihrem Mann das Kind zeigen wollte."

    Bei dieser "Klinik" wäre ich schon mal mit der Baseball-Keule aufgetaucht und hätte ein "Seminar" zum Thema Kundenservice abgehalten.

    Ich glaube aber auch nicht, dass es in der Ukraine oder in Albanien besser ist.

  9. #8329
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Bilder vom gestrigen Besuch einer parlamentarischen Delegation der ukrainischen Rechtspartei "Swoboda" bei der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Einmütig wurde der Wille zu einer Intensivierung der Kontakte und der Zusammenarbeit beider Parteien und ihrer parlamentarischen Vertretungen bekundet.

    Der 1991 gegründeten Partei „Swoboda“ gelang bei den Parlamentswahlen 2012 mit 10,4 Prozent erstmals der Sprung in die „Werchowna Rada“ (Nationalparlament der Ukraine). Ihre 37 Abgeordneten haben nach der Wahl mit der Klitschko-Partei UDAR und der Partei „Vaterland“ Julija Tymoschenkos ein Oppositionsbündnis gegen die regierende „Partei der Regionen“ des ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch und die diesen unterstützenden Kommunisten gegründet. In der galizischen 245.000-Einwohner-Stadt Ternopil verfügt die nationale Partei über die Stadtratsmehrheit und stellt mit Sergij Nadal den Bürgermeister. Auf europäischer Ebene ist „Swoboda“ mit der British National Party (BNP) aus England, der „Jobbik“ aus Ungarn, der „Fiamma Tricolore“ aus Italien und Europaabgeordneten des Front National (FN) aus Frankreich in der „Allianz der Europäischen nationalen Bewegungen“ verbündet. (tho.)






    https://www.facebook.com/npd.de/posts/10151517662984584
    Wer erkennt den Giftzwerg ( zweiter von links )?


    0:10


  10. #8330
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.405
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ein Kredit von 1-2 Millionen ist schlimmer als Gaddafis 50 Millionen Euro Wahlkampfspenden an Sarkozy?
    Verstehe nicht was das mit dem Widerspruch der Kreditgewährung an eine Nazipartei und der erwähnten Anti-Nazi-Resolution zu tun hat?

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52