BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 846 von 905 ErsteErste ... 346746796836842843844845846847848849850856896 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.451 bis 8.460 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.742 Aufrufe

  1. #8451
    Jezersko
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Du bist hier derjenige der Seiten voll zumüllt mit Themen die absolut nichts mit Ukraine zu tun haben, im gegensatz zu den geposteten Fotos, also halt die Klappe und schrei nicht rum

    Red keinen Scheiß. Wenn wir über gesellschaftliche Entwicklungen oder politische Systeme reden, dann hat das allemal auch mit der Ukraine zu tun. Ferguson??? Mc Cain??? Eine "blasende" US-Soldatin eher nicht.

    Wann hast du von mir das letzte Mal ein verlinktes You-tube-Filmchen oder so ein beschissenes, halblustiges Bild gesehen?

  2. #8452

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Naja du postest ständig diese albernen Bildchen. Manche sind vielleicht auch ganz witzig. Aber zu einem Krieg passt das nicht wirklich, oder?

    p.s. mich interessiert immer noch wie amerikanische Minen-Ortungs-Geräte in der Ukraine zum Auffinden von Granatwerfern verwendet werden. Zumal nicht mal in der RIA Meldung etwas davon steht. (wie auch die Bilder dazu in der Original Meldung gar nicht auftauchen). Gibts dazu noch eine Erklärung?
    Was einem gefällt findet andere albern, mir gefällt auch nicht alles was gepostet wird ich meckere aber nicht herum. Übrigens im Krieg wird auch gelacht das ist eine natürliche Reaktion in Stresssituationen um nicht wahnsinnig zu werden

    Diese Dinge heissen auf Deutsch Artillerieaufklärungsradar's, wenn dich interesiert was das ist kannst du hier nachlesen https://de.wikipedia.org/wiki/Artill...3%A4rungsradar

    Insgesammt werden 20 geliefert, davon 3 sind schon in der Ukraine. Zunächst wird geschult dann kommen sie zum Einsatz, aber vielleicht sind sie schon im Einsatz, wer weiss?

    Es waren Beispielfotos die ich gepostet habe, in der Pressemeldung war der genaue Typ nicht genannt worden.

  3. #8453
    koelner
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Diese Dinge heissen auf Deutsch Artillerieaufklärungsradar's, wenn dich interesiert was das ist kannst du hier nachlesen https://de.wikipedia.org/wiki/Artill...3%A4rungsradar

    Insgesammt werden 20 geliefert, davon 3 sind schon in der Ukraine. Zunächst wird geschult dann kommen sie zum Einsatz, aber vielleicht sind sie schon im Einsatz, wer weiss?

    Es waren Beispielfotos die ich gepostet habe, in der Pressemeldung war der genaue Typ nicht genannt worden.
    In der RIA Meldung stand aber "Minen-Ortungs"-Gerät. Das ist ja was anderes, und hat auch einen anderen Beigeschmack. Das eine wird nur defensiv eingesetzt und verhindert zivile Opfer. Das andere wäre für den offensiven Einsatz.

  4. #8454

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    In der RIA Meldung stand aber "Minen-Ortungs"-Gerät. Das ist ja was anderes, und hat auch einen anderen Beigeschmack. Das eine wird nur defensiv eingesetzt und verhindert zivile Opfer. Das andere wäre für den offensiven Einsatz.
    Hast du meine Antwort damals nicht gelesen oder willst du mich jetzt veräppeln? Ich werde nicht nach dem Post suchen, also nochmals: in RIA stand "Minen-Radar" und ich habe geschrieben dass es ein Übersetzungsfehler aus Russischem ist, auf Russisch heisst "Mörser" - "Minomet" (Minenwerfer)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Red keinen Scheiß. Wenn wir über gesellschaftliche Entwicklungen oder politische Systeme reden, dann hat das allemal auch mit der Ukraine zu tun. Ferguson??? Mc Cain??? Eine "blasende" US-Soldatin eher nicht.
    Wann hast du von mir das letzte Mal ein verlinktes You-tube-Filmchen oder so ein beschissenes, halblustiges Bild gesehen?
    Nimms gelassener Jesersko, wenns dir nicht gefällt geh weiter. schon deine Nerven, wir leben nur ein mal

    - - - Aktualisiert - - -

    17 Juni 2014 exakt einen Monat vor dem Boeing-Abschuss schrieb der User "Westi KPSS" im Twitter:
    "Über Ruine wird bald ein Passagierflugzeug voll mit unschuldigen Touristen abgeschossen. Es wird zum Vorwand genutzt die NATO offiziell einzuladen. So sehe ich"

    Ein andere fragte ihn "Vielleicht wird es Tschernobl-2 geben?"
    Er antwortete "Nein, die Folgen zu beseitigen wird zu teuer sein"



    https://twitter.com/vesti_kpss/statu...26313831792640

  5. #8455
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Treffend formuliert. Die Frage die sich allerdings stellt, wie die Fortentwicklung Europas weitergehen wird, bzw. für ihre transatlantischen Partner steht Bedeutendes auf dem Spiel. Wird das neu entstehende Europa aktiv daran mitwirken, eine neue "internationale Ordnung" aufzubauen, oder werden seine inneren Angelegenheiten alle seine Kräfte aufzehren?

    Ich sehe dass so, dass Europa, das vor knapp einem Jahrhundert noch ein "Quasimonopol" auf die Gestaltung der globalen Ordnung hatte, läuft meines Erachtens Gefahr, sich von der gegenwärtigen Suche nach einer gemeinsamen Struktur abzukoppeln, wenn es seinen inneren Aufbau letztendlich mit seinem geopolitischen Ziel gleichsetzt.

    Klar, für viele Generationen ist ein Traum in Erfüllung gegangen: ein Kontinent ist in Frieden mehr oder weniger vereint und hat dem militärischen Kräftemässen abgeschworen. Leider fühlen sich andere Regionen diesem zurzeit einzigartigen politischen Stil selten verpflichtet, was wiederum die Gefahr erhöht, dass Ungleichgewichte entstehen.

    Für mich befindet sich zurzeit Europa in einer Zwischenphase und Suche nach sich selbst, bzw. gefangen zwischen einer Vergangenheit die es überwinden will, und einer Zukunft, für die es eigentlich noch keine echte Vision entwickelt hat.
    Die Chinesen haben gleichgezogen (oder von Anfang an dasselbe Konzept gehabt?) und die Amis sind mit ihrem Hunnenkapitalismus voll auf die Schnauze gefallen.

    Europas 40-Jahres-Ziel sollte eher die innere Festigung sein. Wir sind bald 600 Millionen Einwohner. Sollte diese Staaten tatsächlich politisch und wirtschaftlich verschmelzen (bei beibehaltener Stabilität) können wir so einige Staaten in vielen Punkten abhängen.
    Die transatlantische "Partnerschaft" sehe ich langfristig nicht gegeben. Merkel kann nicht ewig regieren.
    Unsere Lobbys tendieren aus wirtschaftlichen Überlegungen eher nach Russland und China, als Richtung Konkurrenz.
    Mal schauen was wird.
    Vieles hängt auch einfach vom nächsten Kanzler ab.

  6. #8456

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.478
    Ukraine droht eine Diktatur oder der Zerfall des Landes

    Diese Prognose äusserte der Ex-Wirtschaftsminister der Ukraine Viktor Suslow, der heute als unabhängiger Finanzanalytikerbei dient, bei einem runden Tisch in Kiew.
    Die Situation in der Ukraine wird sich verschlimmern bis sie die stärkste Form der sozioökonomischen Krise erreicht, vor allem unter dem Einfluss von politischen Faktoren: der populistische Charakter unserer neu gewählten Parlament und Regierung und die populistische Politik dieser Regierung.
    Trotz aller Verpflichtungen gegenüber dem IWF hat diese Regierung aus populistischen Gründen ihre Verpflichtungen nicht erfüllt und sie wird sie auch in der Zukunft nicht erfüllen können, betont der Experte. Die Krise wird diesen populistischen Parlament und die populistische Regierung wegfegen". Laut Viktor Suslow gibt es dann nur zwei Optionen: eine Militär- und Polizeidiktatur oder der Zerfall des Landes.


  7. #8457

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Interessante Talkrunde aus Ö ! Der Lacher von Dirk Müller ist top!

    "
    Anmerkung: Man beachte die Bezeichnung für Dirk Müller in der nachfolgenden Beschreibung! Es wird gehetzt und diffamiert dass es dem Fass den Boden ausschlägt. Des weiteren wird hier überdeutlich NATO-Propaganda vom Journalisten des Standard.at betrieben.

    Der Herr Eric Frey vom Standard.at, also der BLÖD-Zeitung Österreichs, zeigt hier wie tief im deutschsprachigen Raum der Journalismus (ein ehrenwerter Beruf) gesunken ist.

    Gefährliches Halbwissen, verleumderische Behauptungen und Unwahrheiten gehen in gefährlicher Weise von diesem Herrn in die Wohnzimmer der Zuschauer."


  8. #8458
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Gibt es denn irgend eine Talkshow, in der Brabbelheini Dirk Müller nicht eingeladen war, damit seine beschissenen neuen Bücher eingeblendet werden?

  9. #8459

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Gibt es denn irgend eine Talkshow, in der Brabbelheini Dirk Müller nicht eingeladen war, damit seine beschissenen neuen Bücher eingeblendet werden?
    Ist doch egal. Das was er sagt hat Hand und Fuß. Vertrittst du etwa die "Meinung" von Frey?
    Ich würd mir eher Gedanken darum machen warum Sarrazin so viele Bücher verkauft hat!

  10. #8460
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ist doch egal. Das was er sagt hat Hand und Fuß. Vertrittst du etwa die "Meinung" von Frey?
    Ich würd mir eher Gedanken darum machen warum Sarrazin so viele Bücher verkauft hat!
    Es ist nicht egal, Müller ist ein Brabbelheini, der sich gerne reden hört.

    Frey allerdings hat sich als Amokläufer präsentiert, der ist völlig außer Kontrolle und gemeingefährlich, der müsste umgehend gefeuert und entschärft werden.

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52