BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 867 von 905 ErsteErste ... 367767817857863864865866867868869870871877 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.661 bis 8.670 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 472.101 Aufrufe

  1. #8661
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Warum?
    Ach und supi was du alles so rausliesst.Eine Schließung der Gedenkstätte heisst direkt, eine neue verehrung für Stalin
    Hältst Du mich für blöd??? Die Schließung ist nur ein Symptom, ganz im Sinne von Putin, dass die positiven Dinge der Historie in den Vordergrund gestellt werden sollen. In der Beliebtheitsskala der ehem. Staatschefs stehen bei der russ. Bevölkerung Lenin, Stalin und Breschnew ganz oben, während Gorbatschow der unbeliebteste ist, das sagt je schon alles.

    Den internationalen Aufschrei möchte ich hören, wenn Hitler hier in D ähnliche Ergebnisse erzielen würde...

  2. #8662
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Kämpfer von Azov Bataillon https://vk.com/id247791999









    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -

    weitere spanische Kämpfer die an Seite der Separatisten kämpfen









    Mir kommt es so vor als ob der rechte nur Videos drehen würde

  3. #8663

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Azov Battallion und andere Nazis in der 'Ukraine : Freunde des Vertrauens der USA und EU!

  4. #8664
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen




    Was gibt es da zu lachen?

    Die Regierung Juschtsdchenko hatte sich jahrelang bemüht einen Beitritt zur NATO herbeizuführen. Aber die NATO hat sich mit Hinweis auf Russland geweigert, obwohl die NATO eigentlich jedem Land offen steht, welches Schutz sucht Aber du kannst ja gerne weiter die Mär vom pösen Westen verbreiten, hast ja sonst nichts besseres zu tun. Tritt doch mal in Kontakt mit den russischen Propagandabehörden, vielleicht kannst du ja den ein oder anderen Rubel für deine Arbeit hier rausschlagen

  5. #8665
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Hältst Du mich für blöd??? Die Schließung ist nur ein Symptom, ganz im Sinne von Putin, dass die positiven Dinge der Historie in den Vordergrund gestellt werden sollen. In der Beliebtheitsskala der ehem. Staatschefs stehen bei der russ. Bevölkerung Lenin, Stalin und Breschnew ganz oben, während Gorbatschow der unbeliebteste ist, das sagt je schon alles.

    Den internationalen Aufschrei möchte ich hören, wenn Hitler hier in D ähnliche Ergebnisse erzielen würde...
    Bei der älteren Bevölkerung zumeist. Ich habe keine Sympatie für den verbrecher.
    Gorbatschow ist so verhast weil er als Sündenbock für den Zerfall der Sowjetunion herhalten muss. Und als Westliche Marionette angesehen wird.
    Ich teile diese gedancken nicht ganz.

    Ich glaube in Deutschland hat Hitler durchaus noch einige Bewunderer auch besonders unter den älteren Menschen.
    Habe mich mit einigen unterhalten eine tendenz ist durchaus da. Das wird aber natürlich nicht breit diskutiert oder an die große Glocke gehängt.

    Die rechte szene ist in Deutschland auch nicht unerheblich aktiv.

  6. #8666
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.527
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Ich glaube in Deutschland hat Hitler durchaus noch einige Bewunderer auch besonders unter den älteren Menschen.
    Habe mich mit einigen unterhalten eine tendenz ist durchaus da. Das wird aber natürlich nicht breit diskutiert oder an die große Glocke gehängt.
    Hitlerbewunderer gibts wohl in jedem Land .... und aus Unterhaltungen mit paar Leuten kann man nichts ableiten

  7. #8667
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nein, absolut nicht! Ich habe noch bis ans Ende der 70er versucht, an den "Staatssozialismus" zu glauben, obwohl...aber das ist ein anderes Thema!

    Aber ich mag eben keine "formierte Gesellschaft", wie sie Putin offensichtlich anstrebt, ohne wirksame Opposition, ohne Gewaltenteilung und ohne freie Meinungsäußerung. Und die dauernden Hinweise aus die "Faschisten" in der Ukraine (RIA, RT etc.), die über die Faschisten/Rassisten im eigenen Land kein einziges Wort verlieren, gehen mir auch auf den Keks. Man muss sich auch nur mal die tw überaus unappetitlichen Bewunderer Putins im "Westen" anschauen, von Orban über FPÖ bis Front National, da wird mir übel...
    Und auch die fehlende Aufarbeitung der unsäglichen Verbrechen des Stalinismus, die ja offensichtlich in eine neue Verehrung des "Väterchens" übergeht, stößt mich ab:

    Aus für die Gulag-Gedenkstätte Perm-36: Legalistische Piraterie - taz.de

    PS: Und kommt mir jetzt nicht mit den USA...
    Genau das ist das Problem. Wir (insbesondere unsere politischen Vertreter) schauen viel zu viel nach Russland und mischen uns zu sehr in die inneren Angelegenheiten des Landes. Wer verdammt gibt uns das Recht dazu unsere Werte als einzig richtigen und alternativlos für die ganze Welt zu sehen und diese auch in jedes Land der Erde ungeachtet der dortigen kulturellen und traditionellen Ausrichtung zu bringen???

    Warum sollte ich jetzt mit den USA kommen? Russland (von heute) mit den USA zu vergleichen, macht überhaupt keinen Sinn, weil; ich erwähne nur: Afghanistan, Irak, Libyen, oder brandaktuell Egipten. Diesen Schuh muss sich der Russe wirklich nicht anziehen.

  8. #8668

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Was gibt es da zu lachen?

    Die Regierung Juschtsdchenko hatte sich jahrelang bemüht einen Beitritt zur NATO herbeizuführen. Aber die NATO hat sich mit Hinweis auf Russland geweigert, obwohl die NATO eigentlich jedem Land offen steht, welches Schutz sucht Aber du kannst ja gerne weiter die Mär vom pösen Westen verbreiten, hast ja sonst nichts besseres zu tun. Tritt doch mal in Kontakt mit den russischen Propagandabehörden, vielleicht kannst du ja den ein oder anderen Rubel für deine Arbeit hier rausschlagen
    Lass gut sein. Zur Erinnerung!

    Russland_NATO.jpg

  9. #8669
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Lass gut sein. Zur Erinnerung!

    Russland_NATO.jpg
    Und welche dieser NATO-Basen sind ohne das Einverständnis bzw. auf expliziten Wunsch der dortigen Bevölkerung errichtet worden?

  10. #8670

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Und welche dieser NATO-Basen sind ohne das Einverständnis bzw. auf expliziten Wunsch der dortigen Bevölkerung errichtet worden?
    So gut wie fast alle!

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52