BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 871 von 905 ErsteErste ... 371771821861867868869870871872873874875881 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.701 bis 8.710 von 9046

Wohin steuert die Ukraine?

Erstellt von frank3, 02.12.2013, 21:46 Uhr · 9.045 Antworten · 471.864 Aufrufe

  1. #8701
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Mögen die Ukrainer mit der Kraft Banderas ihr Land wieder zurück erobern und alle russischen Terroristen ins ewige Jenseits befördern.

    Ruhm den Helden.
    Pah Die Ukraine hat ihre Chance vertan Russland hätte sie Reich und Mächtig machen können aber sie wollten lieber zu EU nichts und niemand kann Russland besiegen

  2. #8702
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Wer sich interessiert, hier ein Interview mit Poroschenko, der seine Sicht zeigt: Dokumentation der Langfassung: Das Interview mit Petro Poroschenko | tagesschau.de

  3. #8703
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.488
    Wie oft müssen wir diesen grandiosen Erfolg Russlands bei der UNO noch lesen? na mal sehen, eigentlich lautet dieser Resolutionsentwurf vollständig:

    Die Bekämpfung der Verherrlichung des Nazismus, Neonazismus und anderer Praktiken, die zu zeitgenössischen Formen des Rassismus, der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz beitragen.

    In Sachen Rassismus und neonazistischen Bewegungen kann Russland durchaus mitmischen ... eisenhart gegen Pussy Riot in Kirchen aber unterstützt selbsternannte "Bürgerwehren" und Vollstrecker des Volkswillens, die zusammen mit der Polizei Jagd auf Migranten macht.
    Rassistische Gewalttaten, seien es Morde, Überfälle oder Rechtsterrorismus finden in Russland nach wie vor nahezu täglich statt. Dabei kommt es zu zahlreichen Angriffen auf der Straße gegen vermeintliche "Nichtrussen". Die extreme Rechte geht dabei nach dem Schema vor, gesellschaftliche Konflikte zuzuspitzen und rassistisch aufzuladen. Nicht selten kommt es dadurch zu pogromartigen Szenen. Die Spitze des Eisberges stellen die 542 rassistischen Morde sowie Tötungen von politischen Gegnern seit 2004 in Russland dar. Allein 19 Morde gehen auf das Konto extremer Nationalisten im Jahr 2012.
    Ohne weiter auf die seltsam anmutende Zusammenstellung der Staaten einzugehen, die den Antrag auf Initiative Russlands mit eingebracht haben
    Bangladesh, Belarus, Benin, Bolivia (Plurinational State of), Burkina Faso, Brazil, Côte d’Ivoire, Cuba, Democratic People’s Republic of Korea, Equatorial Guinea, Guinea, India, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Myanmar, Namibia, Nicaragua, the Niger, Nigeria, Pakistan, Russian Federation, Rwanda, Seychelles, Sri Lanka, the Sudan, Syrian Arab Republic, Turkmenistan, United Republic of Tanzania, Venezuela (Bolivarian Republic of) and Viet Nam
    weil die meisten von Ihnen wohl eh kaum einen klaren Überblick über die Problematik haben, kann ich ruhigen Gewissens hier sagen: obwohl ich die ukrainischen und alle anderen Nazis weltweit verachte, unter diesen Umständen hätte ich der russischen Initiative auch nicht zugestimmt, es wäre absurd, wenn Russland sich rühmen könnte Vorreiter im Kampf gegen Nazitum, Rassismus und Xenophobie zu sein.

  4. #8704

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie oft müssen wir diesen grandiosen Erfolg Russlands bei der UNO noch lesen? na mal sehen, eigentlich lautet dieser Resolutionsentwurf vollständig:

    Die Bekämpfung der Verherrlichung des Nazismus, Neonazismus und anderer Praktiken, die zu zeitgenössischen Formen des Rassismus, der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz beitragen.

    In Sachen Rassismus und neonazistischen Bewegungen kann Russland durchaus mitmischen ... eisenhart gegen Pussy Riot in Kirchen aber unterstützt selbsternannte "Bürgerwehren" und Vollstrecker des Volkswillens, die zusammen mit der Polizei Jagd auf Migranten macht.


    Ohne weiter auf die seltsam anmutende Zusammenstellung der Staaten einzugehen, die den Antrag auf Initiative Russlands mit eingebracht haben

    weil die meisten von Ihnen wohl eh kaum einen klaren Überblick über die Problematik haben, kann ich ruhigen Gewissens hier sagen: obwohl ich die ukrainischen und alle anderen Nazis weltweit verachte, unter diesen Umständen hätte ich der russischen Initiative auch nicht zugestimmt, es wäre absurd, wenn Russland sich rühmen könnte Vorreiter im Kampf gegen Nazitum, Rassismus und Xenophobie zu sein.
    Die Sovjets haben , als die Nazis die Sovjetunion angegriffen haben, so um die 30 Millionen Menschen bei diesem Krieg verloren! Letztendlich haben die Sovjets den Krieg gegen die Nazis und ihren Kollaborateuren gewonnen! Und du meinst, es wäre absurd, wenn Russland sich rühmen könnte......?!



  5. #8705
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.488
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Die Sovjets haben , als die Nazis die Sovjetunion angegriffen haben, so um die 30 Millionen Menschen bei diesem Krieg verloren! Letztendlich haben die Sovjets den Krieg gegen die Nazis und ihren Kollaborateuren gewonnen! Und du meinst, es wäre absurd, wenn Russland sich rühmen könnte......?!


    Was soll der Scheiß, was hat Putin mit seiner Politgrütze um ihn herum und die aktuelle Situation in Russland mit den Sovjets aus WKII zu tun? Bist doch nicht ganz dicht

  6. #8706

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was soll der Scheiß, was hat Putin mit seiner Politgrütze um ihn herum und die aktuelle Situation in Russland mit den Sovjets aus WKII zu tun? Bist doch nicht ganz dicht
    Achso, dann hat der Blacky also doch nicht in der Schule aufgepasst!^^ Na dann mal rann an die Bücher was!

  7. #8707
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.488
    War klar dass da nix Vernünftiges außer Ausflüchte kommt

  8. #8708
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.975
    Übrigens sind Großbritannien und die USA verpflichtet der Ukraine zu helfen, wegen dem Budapester Memorandum. Dort haben Russland, Großbritannien, und USA den Ukrainern die Unversehrtheit seiner Grenzen im Austausch für die Nuklearwaffen garantiert. China und Frankreich haben ebenfalls ähnliche Garantien ausgesprochen. Aus einer Garantie lässt sich auch aktive Hile zur Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der Unversehrtheit interpretieren; China, Frankreich, Großbritannien und USA sind also zur Hilfe verpflichtet.

  9. #8709

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Übrigens sind Großbritannien und die USA verpflichtet der Ukraine zu helfen, wegen dem Budapester Memorandum. Dort haben Russland, Großbritannien, und USA den Ukrainern die Unversehrtheit seiner Grenzen im Austausch für die Nuklearwaffen garantiert. China und Frankreich haben ebenfalls ähnliche Garantien ausgesprochen. Aus einer Garantie lässt sich auch aktive Hile zur Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der Unversehrtheit interpretieren; China, Frankreich, Großbritannien und USA sind also zur Hilfe verpflichtet.
    So wie sie sich verpflichtet haben, nicht nach Osten zu drängen (Nato usw.) und siehe da: Gebrochen.Also Wayne???

  10. #8710

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    War klar dass da nix Vernünftiges außer Ausflüchte kommt
    Wenn du nicht in der Lage bist Geschichtliche und Geopolitische Fakten in Relation zur Gegenwart zu setzen, dann solltest du dich selbst eher Fragen , ob denn bei dir etwas Vernünftiges zum Thema zu finden sei!

    Achso, du kannst die Tür ruhig offen lassen, für die Ausflüchte!^^

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Wohin steuert Europa?
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:02
  3. Weltweite Jugendarbeitslosigkeit steuert auf Rekord zu
    Von Milo7 im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 02:07
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:52