BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 106

Südamerika vereint gegen Grossbritannien

Erstellt von ***Style***, 22.12.2011, 07:23 Uhr · 105 Antworten · 4.996 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wüsste nicht das jemand in GB Großmachtfantasien hat. Oder wollen die ernsthaft Indien, halb Afrika, Kanada, Australien und USA erobern?:cay:
    dann schlage ich vor dass du dein geschichtswissen auffrischt.. der falklandkrieg der thatcher-regierung hatte nur den grund vom eigenen land abzulenken, wo es wirtschaftlich bergab ging und sämtliche industrien dicht gemacht wurden. heute dürfte falkland oder nord-irland wieder gut geeignet sein um von den sozialen problemen abzulenken

  2. #42
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    das zeitalter der kolonien ist vorbei briten haben keinen anspruch auf südamerikanisches territorium
    Genau das selbe hab ich mir auch gedacht... die Zeit der Kolonien ist ewig vorbei und sie sollte die Inseln endlich auch freigeben.

  3. #43

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    dann schlage ich vor dass du dein geschichtswissen auffrischt.. der falklandkrieg der thatcher-regierung hatte nur den grund vom eigenen land abzulenken, wo es wirtschaftlich bergab ging und sämtliche industrien dicht gemacht wurden. heute dürfte falkland oder nord-irland wieder gut geeignet sein um von den sozialen problemen abzulenken
    Ja und? Durch Falklandinseln werden sie nicht zu einem Großreich.

  4. #44
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.971
    Wie hier wieder die gleiche ignoranten, Möchtegernweltverbesserer einen auf moralisch machen.

    Die Falklandinseln waren unbewohnt, im Gegensatz zu Argentinien, welches der indigenen Bevölkerung weggenommen wurde. Warum sollten diese Argentinier irgendein "Recht" auf diese Inseln haben? Völliger Schwachsinn. Wenn die Argentinier ein Recht auf die Falklandinseln haben, dann kriegen die USA auch Kuba.

  5. #45
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    diese britischen großreich-fantasien sind trotzdem recht unterhaltsam
    Ich glaube, du hast da was nicht ganz richtig verstanden...

  6. #46
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    dann schlage ich vor dass du dein geschichtswissen auffrischt.. der falklandkrieg der thatcher-regierung hatte nur den grund vom eigenen land abzulenken, wo es wirtschaftlich bergab ging und sämtliche industrien dicht gemacht wurden. heute dürfte falkland oder nord-irland wieder gut geeignet sein um von den sozialen problemen abzulenken
    Der Falklandkrieg hatte zunächst mal für die argentinische Militärdiktatur die Funktion eines Ablekungsmanövers von inneren Problemen, womit sie auch erfolgreich war, da sich die argentinische Bevölkerung geschlossen hinter die (Rück-)Eroberung der Falklandinseln stellte.
    Für Thatcher war der Konflikt in dieser Hinsicht natürlich auch ein Gottesgeschenk.
    So weit, so gut.
    Was du aber andeutest, ist, dass die britische Regierung just in diesem Moment militärische Konflikte im Südatlantik bzw. in Nordirland sucht, um von inneren Konflikten abzulenken, und das ist absoluter Unsinn.
    Zunächst mal wollen weder Argentinien noch GB eine Wiederholung des Falklandkriegs. Heute sind beide Staaten einigermaßen funktionierende Demokratien, und Demokratien führen in der Regel keine Kriege gegeneinander.
    Zweitens ist auch in Nordirland der militärische Konflikt seit einigen Jahren im Grunde beigelegt. Zwar kommt es alle Jahre wieder am 12. Juli zur traditionellen Randale und hin und wieder begehen irgendwelche marginalen IRA-Abweichler noch Anschläge, aber der Bürgerkrieg, wie er von 1972 bis 1998 tobte, ist vorbei. Mit einer harten Hand in Nordirland kann man heutzutage in GB nicht mehr politisch punkten, da kaum jemand den alten Konflikt zurück will.
    Wenn sich das britische Stimmvieh für Kriegsabenteuer begeistern lässt, dann sollte es gegen irgendwelche finsteren arabischen Diktatoren gehen, siehe Irak oder Libyen..

  7. #47
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Genau das selbe hab ich mir auch gedacht... die Zeit der Kolonien ist ewig vorbei und sie sollte die Inseln endlich auch freigeben.
    Da wohnen aber nur Briten und Schafe, keine Tango tanzenden, Steaks mampfenden, Maradona vergötternden Gauchos, also ist nix mit "Rückgabe", basta.

  8. #48
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Die Argentinier sollen sich da mal verpissen wie können die Falklandinseln zu Argentinien gehören wenn dort überwiegend Briten leben und diese protestantisch sind.

    Als ob Argentinien irgendeine Chance gegen Großbritannien hätte...

  9. #49
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nun ja, weil sie schon immer dort gelebt haben, fast 3.000 Jahre bevor die Türken aus Fernost kamen.
    Briten sind aus Großbritannien und nicht aus Indien, Pakistan oder den Falklandinseln. Sie können sich sicherlich überall niederlassen, das ist das Recht eines jeden Menschen, der keine bösen Absichten hegt. Aber sich wie ein Pickel am Arsch überall dort festzusetzen um Kontrolle über andere auszuüben, halte ich für ungerechtfertigt.



    ja und, argentinier sind auch grossteils europäischer abstammung, die haben genau so viel anspruch auf dieses gebiet wie die briten.

  10. #50
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Stuttgarter Beitrag anzeigen
    Die Argentinier sollen sich da mal verpissen wie können die Falklandinseln zu Argentinien gehören wenn dort überwiegend Briten leben und diese protestantisch sind.

    Als ob Argentinien irgendeine Chance gegen Großbritannien hätte...




    ja man genau, jetzt sag dass noch deinen serbischen freunden in kosovo.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner/albanischstämmige in Südamerika?
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 07:18
  2. Brasilien überholt Grossbritannien
    Von PravoslavacRS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 05:46
  3. Albaner vereint gegen Dick Marty
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 570
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 21:07
  4. IRA schlägt in Grossbritannien wieder zu
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:23
  5. Südamerika färbt sich rot
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 00:10