BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

SVP

Erstellt von Stranac, 10.08.2007, 17:50 Uhr · 57 Antworten · 2.608 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stranac

    Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    334

    SVP

    An die leute die in der schweiz leben.

    habt ihr auhc die plakate von der SVP gesehen? wo ein weisses schaf ,auf schweizer fahne, ein schwarzes schaf rauskickt, und dann noch da steht : Sicherheit schaffen! .. schon noch rassistisch meiner meinung nach.. was denkt ihr?

  2. #2
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ja, schon mehrmals, das bild war sogar einmal im Forum...

  3. #3
    Arvanitis
    ich find s nicht rassistisch weil da ja steht " ausschaffung KRIMINELLER Ausländer". Ist doch in Ordnung!

  4. #4
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Stranac Beitrag anzeigen
    An die leute die in der schweiz leben.

    habt ihr auhc die plakate von der SVP gesehen? wo ein weisses schaf ,auf schweizer fahne, ein schwarzes schaf rauskickt, und dann noch da steht : Sicherheit schaffen! .. schon noch rassistisch meiner meinung nach.. was denkt ihr?
    Sind Artverwandt mit der FPÖ/BZÖ in Österreich, obwohl sich FPÖ/BZÖ in den Haaren liegen.
    Erinnert mich irgendwie an Ustasha und Cetnik's

  5. #5
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ich find s nicht rassistisch weil da ja steht " ausschaffung KRIMINELLER Ausländer". Ist doch in Ordnung!
    Ja, nur für solche Parteien sind alle Ausländer kriminell

  6. #6
    Avatar von Stranac

    Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    334
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ich find s nicht rassistisch weil da ja steht " ausschaffung KRIMINELLER Ausländer". Ist doch in Ordnung!
    ist aber schon ein riesen zufall das sie grad schwarze und weisse schafe nehmen lol

  7. #7
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Stranac Beitrag anzeigen
    ist aber schon ein riesen zufall das sie grad schwarze und weisse schafe nehmen lol
    ok dass schon ...
    ich kenn mich aber nicht so mit den schweizer parteien aus.
    ist die Partei konservativ wie zB CDU in D. oder schon rechts wie zB NPD??

  8. #8
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Stranac Beitrag anzeigen
    An die leute die in der schweiz leben.

    habt ihr auhc die plakate von der SVP gesehen? wo ein weisses schaf ,auf schweizer fahne, ein schwarzes schaf rauskickt, und dann noch da steht : Sicherheit schaffen! .. schon noch rassistisch meiner meinung nach.. was denkt ihr?
    eigentlich ist das bild noch mit einem schaf das ein messer in den rippen hat zusehen in den medien in der schweiz...

  9. #9

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ok dass schon ...
    ich kenn mich aber nicht so mit den schweizer parteien aus.
    ist die Partei konservativ wie zB CDU in D. oder schon rechts wie zB NPD??
    NPOS könnte man mit der NPD vergleichen.
    Die SVP ist schon krasser als die CDU.

    Unter Christoph Blochers Einfluss hat die SVP sich zunächst im Kanton Zürich, dann auch anderswo von einer ländlich-protestantischen Handwerker- und Bauernpartei zu einer populistischen rechtskonservativen Kraft gewandelt, die praktisch in der ganzen Schweiz und in allen sozialen Schichten Anhänger findet („Catch-All-Partei“, laut Kriesi, 2005). In den letzten Jahren verfolgte die SVP einen pointierten Oppositionskurs, den sie auch nach der Wahl des damaligen Nationalrates Blocher in den Bundesrat in ihrer grossen Mehrheit nicht aufgab. Damit bekleidet sie eine ungewöhnliche und erfolgreiche Doppelrolle als Regierungs- und Oppositionspartei.
    Sie fällt in Schweizer Parteienlandschaft äusserlich vor allem durch provokative, in einem plakativ-vereinfachenden Stil gestaltete Werbekampagnen auf:
    Sozialdemokraten wurden darin zuweilen als Linke und Nette und Heimatmüde, die Freisinnigen als Weichsinnige tituliert. Die Abstimmung über ein Kontaktnetz für immigrierte Kosovo-Albaner wurde auf den Plakaten vordergründig zu einem Votum gegen die Albaner selbst umfunktioniert.[4] Auch in anderen Kampagnen und Voten wird regelmässig mit xenophoben Stereotypen operiert, was der SVP 2003 vom Präsidenten der Rassismuskommission den Vorwurf eintrug, sich „in der Grauzone zwischen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit“ zu bewegen. Die Verträge von Schengen und Dublin wurden als Trojanisches Pferd dargestellt, und bei einer Vorlage zur Liberalisierung der Einbürgerung sah man in einer Kampagne das Bild Osama bin Ladens auf einer abgebildeten Identitätskarte.
    Die SVP demonstriert zudem immer wieder deutlich eine Verbundenheit zu Heimat und Volk. Bei Auftritten ihrer Exponenten dürfen daher Schweizerkreuze und oft auch folkloristische Darbietungen nicht fehlen. Für ihren Wahlkampf für die Nationalratswahl 2007 setzte die SVP gar ein lebendiges Maskottchen, einen jungen Geissbock namens „Zottel“ ein.

  10. #10

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Schafe sind urniedlich. Nett ist auch eine regionale Bezeichnung für gewisse Schafsrassen: "Schnucken"


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte