BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125

Wer sind die syrischen Rebellen?

Erstellt von Zurich, 09.02.2016, 10:07 Uhr · 124 Antworten · 6.222 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Wer sind die syrischen Rebellen?

    Hört man sich die Nachrichten an, scheint es so, als ob in Syrien 3 Parteien kämpfen:

    * Syrische Regierungstruppen (Assad-Truppen)
    * Der Islamische Staat
    * Rebellen

    Die Rebellen unterstützt der Westen, heisst es immer. Doch wer sind diese Rebellen?
    Bevor wir zur eigentlichen Unterteilung kommen, muss zu erst eine Vor-Unterteilung gemacht werden in:
    * YPG (Kurden-Kämpfer)
    * Syrische Rebellen

    Die Unterteilung ist deshalb wichtig, weil die sogenannte "westliche Unterstützung" etwas problematisch ist, da die Kurden und NATO-Mitglied Türkei sich nicht so gut verstehen, um es mal milde auszudrücken.
    Aus diesem Grund brauchen die Meiden zur Darstellung aktueller Kriegskarten oft 4 Farben für die jeweiligen Gebiete: Syrische Rebellen, YPG, Regierungstruppen von Assad und Islamischer Staat.

    Doch wer sind diese Syrischen Rebellen?

    Die Friedensbemühungen haben gezeigt, dass selbst die Rebellen untereinander zerstritten ja gar verfeindet sind. Es gibt 3 Gruppen!!!: Zwei islamistische und eine liberale Gruppe.

    Die liberale:
    * Die Freie Syrische Armee (Sie wird vom Westen unterstützt)

    Die islamistischen Rebellen:
    * Al-Nusra Front
    * Islamische Front

    (Sie werden von den arabischen Ölstaaten unterstützt).

    Die beiden islamistischen Rebellengruppen kämpfen zwar wie die freie Syrische Armee gegen zwei gemeinsame Hauptfeinde: Assad-Truppen und IS, verfolgen aber praktische die gleiche Ideologie wie der IS, sind aber bloss Konkurrenz-Truppen, nichts weiter. Vor allem der Al-Nusra-Front, dem Ableger von Al-Quaida also, wird nachgesagt, dass sie brutaler vorgeht als der IS und sogar konservativere und restriktivere Endziele hat als der IS. Zudem wird zur Al-Nusra oft nachgesagt, dass ihre Kämpfer viel intelligenter und besser vernetzt sind als der IS. Sie sind besser gebildet und stammen meist aus Syrien selbst, während der IS meist aus ausländischen Kämpfern besteht, die sehr schlecht gebildet seien und oft aus Perspektivlosigkeit und Gehirnwäsche in ihren Herkunftsländern zum IS kamen.


    Was ich aber mit diesem Thread eigentlich zeigen wollte:
    - Derjenige Teil, den der Westen unterstützt, ist viel, viel kleiner als angenommen. Und Rebellen sind nicht gleich Rebellen. Vor allem wird in den Nachrichten nie erwähnt, welche Rebellen von Russland bombardiert wurden. Es sind einfach Rebellen. Also etwas einheitliches, was aber in Wirklichkeit unterschiedlicher nicht sein konnte! Zudem sollte die Verallgemeinerung resp. Vereinheitlichung vorgaukeln, dass der Westen und die arabischen Ölstaaten an einem Strick ziehen und quasi die ein und selbe Seite unterstützten!

  2. #2
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ach ja... Vergessen zu erwähnen habe ich, dass immer mehr Kämpfer der freien syrischen Armee zur Al-Nusra-Front überlaufen!

  3. #3

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Vor allem der Al-Nusra-Front, dem Ableger von Al-Quaida also, wird nachgesagt, dass sie brutaler vorgeht als der IS und sogar konservativere und restriktivere Endziele hat als der IS. Zudem wird zur Al-Nusra oft nachgesagt, dass ihre Kämpfer viel intelligenter und besser vernetzt sind als der IS. Sie sind besser gebildet und stammen meist aus Syrien selbst, während der IS meist aus ausländischen Kämpfern besteht, die sehr schlecht gebildet seien und oft aus Perspektivlosigkeit und Gehirnwäsche in ihren Herkunftsländern zum IS kamen.
    Vielleicht liegt es auch einfach an der guten Ausbildung der CIA

    Die Nusra besteht aus Syrern, sie bringen von allen kämpfenden Einheiten in Syrien mit am wenigsten Zivilisten um. Wenn man zwischen YPG und PKK unterscheidet dann muss man auch zwischen der Nusra und Al Qaida unterscheiden.


    zivilisten.gif
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Ergänzung

    Die YPG hat ein Militärbündnis geschaffen Demokratische Kräfte Syriens. Immer mehr FSA Gruppen werden Teil dieses Bündnisses und im Süden von Hasakah ist ein ziemlich grosser Arabischer Stamm (Al-Senadid) beigetreten. (Ich weiss nicht ob es stimmt, aber anscheinend ist es der grösste Arabische Stamm in Syrien)

    Ich schätze auf 18.000 Arabische sowie etwa 2.000 Turkmenische Kämpfer in den Reihen der Demokratische Kräfte Syriens.(Gruppierungen die nicht dem Laizismus unterstehen, haben keine Chance auf einen Beitritt.)

    Außerdem hat man in Rojava die Wehrpflicht eingeführt, um im Ernstfall die Mobilmachung ausrufen zu können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es auch einfach an der guten Ausbildung der CIA

    Die Nusra besteht aus Syrern, sie bringen von allen kämpfenden Einheiten in Syrien mit am wenigsten Zivilisten um. Wenn man zwischen YPG und PKK unterscheidet dann muss man auch zwischen der Nusra und Al Qaida unterscheiden.


    zivilisten.gif
    Ich halte von solchen Statistiken wenig.

  5. #5
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    In Syrien ist ein Fass ohne Boden aufgemacht werden. Es soll an die 1.500 (!!!!) Splittergruppen/Fraktionen geben, die dann grob zusammengefasst werden, wobei aber die Allianzen auch ständig im Fluss sind...

    Die YPG ist ua auch deswegen so erfolgreich, weil sie sich nicht ständig untereinander bekriegen (wie es der Rest dort macht).

  6. #6

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Außerdem hat man in Rojava die Wehrpflicht eingeführt, um im Ernstfall die Mobilmachung ausrufen zu können.
    POLITIK UND GESELLSCHAFT: Kopfschuss für die kleinen Ungehorsamen - FOCUS Online

    Wehrpflicht heißt bei der YPG nichts anderes als verschleppt und anschließend ins MG-Feuer gestoßen werden. Mit Demokratie hat die YPG genauso viel am Hut wie die PKK oder Nusra-Front. Diese Gruppen verfolgen alle Ideologien die mit demokratischen Werten überhaupt nichts zu tun haben.

    Das hier sind übrigens die Menschen die heute als Islamisten oder Dschihadisten tituliert werden weil sie damals auf die Straße gingen.

    syr.jpgsyra.jpgsyria.jpg

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es auch einfach an der guten Ausbildung der CIA

    Die Nusra besteht aus Syrern, sie bringen von allen kämpfenden Einheiten in Syrien mit am wenigsten Zivilisten um. Wenn man zwischen YPG und PKK unterscheidet dann muss man auch zwischen der Nusra und Al Qaida unterscheiden.


    zivilisten.gif
    Statistiken zu haben, ist immer gut. Aber jeglichen Statistiken blind vertrauen würde ich generell nie, vor allem, wenn es politische oder gar kriegspolitische Statistiken sind. Weil da jede Partei mit ihren eigenen Statistiken kommt und einem vorgaukelt, im Besitz der absoluten Wahrheit zu sein. Schlussendlich ist es dann am Ende eine reine Glaubenssache.

  8. #8
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Man darf nicht Vergessen das es bei den Assadisten genau so viele Gruppierungen herrschen.

    Sehr grobe Zusammenfassung von mir:

    SAA ~ 180k Mann
    NDF ~ über 80k Mann
    Baath Brigaden ~ 7-10k Mann
    Shabiha
    Hisbollah aus dem Libanon ~ über 5K
    Iranische Revolutionsgarden Man spricht von ca. 15k Iraner in Syrien
    Iranische Shiitische Milizen / Jihadisten
    Afghanisch-Pakistanische Schiitische Milizen / Jihadisten
    Irakische Schiitische Milizen / Jihadisten
    Russische Söldner / Soldaten


    Die Rebellen (Ich nehme mal die Nusra dazu, da diese mit vielen Gruppen Kooperiert) sind natürlich auch in mehreren Gruppierungen Unterteilt, die größten sind:

    Islamische Front - dazu gehören Ahrar ash-Sham, Jaysdh al-Islam (Damaskus), Ansar al-Sham und die Northern Storm Brigade geschätze Mannstärke ~40-50k
    FSA - die Wichtigsten Gruppierungen sind hierbei die Southern Front, Army of the North, die zwei Costal Divisionen (Latakia) die Homs Liberation Movement (Nördlich von Homs) und die Armee der Revolutionäre - geschätzte Mannstärke ~45-60k
    Armee der Eroberung - zusammengesetzt aus der Ahrar al-Scham, der Al-Nusra und der Sham Legion, waren meistens in Idlib im Einsatz - geschätzte 10k Mann
    Turkmenenbrigade - die Turkmenen operieren sowohl mit der FSA als auch mit der Islamischen Front und der Armee der Eroberung - geschätzte Mannstärke ~10k


    Die Al-Nusra Front alleine hat um die 7 bis 10k Mann, diese Operieren aber wie schon Zürich erwähnt hat viel Intelligenter als die Daesh, sind würde ich mal behaupten auch viel besser Ausgebildet und bestehen ausnahmslos aus Syrern.


    Die Rebellen (zur FSA gehörend) die Speziell gegen die Al-Nusra und die ISIS aufgerüstet worden waren, war die Armee der Revolutionäre (Jaysh al-Thuwa), diese Gruppe wird Speziell von der USA unterstützt um die Al-Nusra einzudämmen, Kooperiert mit den Kurden (SDF) und den anderen Rebellen Gruppen, bis auf die Al-Nusra, mit der Sie schon mehrere Gefechte gehabt hat.


    Die ISIS ist eine eigene Fraktion und Kooperiert eigentlich mit niemanden (Anfang 2015 noch kurz mit der al-Nusra im Süden Syriens, ab da jedoch nicht mehr), sie stehen mit allen Fraktionen im Krieg, geschätzte Mannstärke ~ 20-30k



    Die Kurden bestehen Hauptsächlich aus der YPG und der YPJ- gemeinsam haben sie um die 60k Mann (Frau^^)

    Die SDF wurde auch gebildet um Hauptsächlich die Islamisten in Syrien zu bekämpfen, zu diesen Islamisten zählt die ISIS, die Al-Nusra Front, die Ahrar ash-Sham und die Ansar al-Sharia, die SDF besteht aus 40k Mann, wobei 30k Kurden aus der YPG sind, der Rest Araber (Jaysh al-Thuwa usw.)


    Anmerkung:

    Die Rebellen Gruppierungen sind überall in Syrien verteilt, es gibt sowohl FSA als auch die Islamische Front (auch die Armee der Eroberung) im Norden und im Süden. Wobei alle Rebellen egal ob Islamistisch oder nicht von den Russen bombardiert werden.

  9. #9

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schlussendlich ist es dann am Ende eine reine Glaubenssache.
    Das stimmt, leider wirst du aber keine anderen Statistiken finden. Die Russen wären blöd wenn sie welche erstellen, genauso wie Assad. Beide wissen dass sie den Tod vieler Zivilisten zu verantworten haben. Wir können uns also nur auf das Material konzentrieren, das uns zur Verfügung steht.

  10. #10

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    sind meistens Söldner und Marionetten ....

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer sind die 3 besten Fussballer aller Zeiten?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 20:52
  2. Wer sind die Rebellen in Libyen? Warum wird darüber so wenig berichtet?
    Von Hundz Gemajni im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 19:29
  3. Wer sind die wahren Rassisten?
    Von Revolut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 19:59
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 19:14
  5. Wer sind die Bunjewatzen?
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 21:04