BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Szenarien eines möglichen 3. Weltkriegs mit Russland

Erstellt von Zurich, 04.02.2016, 10:09 Uhr · 114 Antworten · 5.761 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Szenarien eines möglichen 3. Weltkriegs mit Russland

    In letzter Zeit treten immer wieder Szenarien von Studien auf, die einen möglichen Krieg zwischen der NATO und Russland virtuell inszenieren. Wie diese hier:
    Düsteres Szenario: US-Militärexperten: So würde ein Krieg zwischen Russland und der Nato ausgehen - Video - Video - FOCUS Online

    Ich frage mich nur, was das ganze bringen soll. Soll es durch Angst-Macherei die Parteien besänftigen, indem sie Horror-Szenarien vorstellen oder giesst das Ganze explizit noch mehr Öl ins Feuer?


    PS: Im ganzen Kalten Krieg, der mehrere Jahrzehnte dauerte und während der Stalin-Ära, ist kein Krieg zwischen den Russen und dem Westen ausgebrochen. Wieso sollte es jetzt wegen dem Konflikt in der Ostukraine passieren????

  2. #2
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.633
    Da wird nichts passieren das sind nur Machtspiele Putin ist zwar ein geisteskranker aber so geisteskrank auch nicht.

  3. #3

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, was das ganze bringen soll. Soll es durch Angst-Macherei die Parteien besänftigen, indem sie Horror-Szenarien vorstellen oder giesst das Ganze explizit noch mehr Öl ins Feuer?
    Die Alternative dazu wäre die Gefahr herunter zu spielen und die Bevölkerung nicht rechtzeitig zu warnen und zu informieren.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso sollte es jetzt wegen dem Konflikt in der Ostukraine passieren????
    Es geht ja nicht nur um die Ostukraine. Erst war es die Krim, dann die Ostukraine, jetzt der Nordwesten Syrien's und das innerhalb kürzester Zeit. Putin wird mit seinen imperialistischen Ambitionen irgendwann auch den amerikanischen Nerv treffen.

  4. #4
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Die Alternative dazu wäre die Gefahr herunter zu spielen und die Bevölkerung nicht rechtzeitig zu warnen und zu informieren.




    Es geht ja nicht nur um die Ostukraine. Erst war es die Krim, dann die Ostukraine, jetzt der Nordwesten Syrien's und das innerhalb kürzester Zeit. Putin wird mit seinen imperialistischen Ambitionen irgendwann auch den amerikanischen Nerv treffen.
    Zusammen mit dem Neoosmanismus der auch an der Zerstörung Syriens beteiligt ist.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Putin wird mit seinen imperialistischen Ambitionen irgendwann auch den amerikanischen Nerv treffen.
    Jeder hier weiss, dass ich alles andere als ein Fan von Putin bin. Trotzdem hier zu deinem Satz etwas wichtiges und zentrales anfügen:

    Falls jemand (und das mit übergrossem Abstand vom Rest) imperialistische Ambitionen auf der Welt hat, dann sind dies die USA!!! Und das schon seit etlichen Jahrzehnten.

  6. #6

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Zusammen mit dem Neoosmanismus der auch an der Zerstörung Syriens beteiligt ist.
    Neo-Osmanismus? Meinst du damit die imperialistischen Ziele die die Türkei verfolgt in dem sie 2,5 Millionen Syrer und 500.000 Iraker Unterschlupf gewährt? Wenn die Türkei Nordsyrien annektieren wollte hätte sie das schon getan in dem sie alles da oben zerbombt. Jedoch spricht jeder türkische Politiker von der Integrität Syriens, ebenso im Irak.

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Falls jemand (und das mit übergrossem Abstand vom Rest) imperialistische Ambitionen auf der Welt hat, dann sind dies die USA!!! Und das schon seit etlichen Jahrzehnten.
    Das ist richtig, heißt aber nicht dass Russland Zivilisten bomben darf nur weil die Amis das auch tun.

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, heißt aber nicht dass Russland Zivilisten bomben darf nur weil die Amis das auch tun.
    Natürlich. Jegliche Art von Imperialismus ist scheisse.

    Ich will China nicht all zu sehr loben, aber was das angeht, verhalten sie sich besser als die Amis und Russen, ja dies machten sie schon immer, auch früher. Sie haben ihr Reich der Mitte und das ist für sie unantastbar (trotz Tibet, Uigurien, Menschenrechtslage und anderen Problemen). Aber sie gehen nicht auf's andere Ende der Welt und werfen dort Bomben ab und mischen sich in jeden verdammten Konflikt mit ein.

  8. #8

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich will China nicht all zu sehr loben, aber was das angeht, verhalten sie sich besser als die Amis und Russen, ja dies machten sie schon immer, auch früher. Sie haben ihr Reich der Mitte und das ist für sie unantastbar (trotz Tibet, Uigurien, Menschenrechtslage und anderen Problemen). Aber sie gehen nicht auf's andere Ende der Welt und werfen dort Bomben ab und mischen sich in jeden verdammten Konflikt mit ein.
    Weiß was du meinst und du hast auch Recht, jedoch ist eine militärische Intervention nur eines von vielen Werkzeugen mit denen man imperialistische Ziele verfolgen kann. Die Chinesen z. B. benutzen für ihre politischen Ziele ihre Wirtschaft. Natürlich sterben dabei keine bzw. weniger Menschen, ändert jedoch nichts an der Tatsache dass die Chinesen den Iran und viele afrikanische Staaten im Schwitzkasten haben.

  9. #9
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Was für ein Krieg gegen Russland....eher wird es einen Bürgerkrieg in Europa geben. Zum Glück gibt es durch Russland als Militärmacht eine Art Gleichgewicht, durch welche gröbere Konflikte verhindert werden...ansonsten hätte es wahrscheinlich schon so einige Kriege gegeben.

  10. #10

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Die Alternative dazu wäre die Gefahr herunter zu spielen und die Bevölkerung nicht rechtzeitig zu warnen und zu informieren.
    Ach du wirst infomiert und gewarnt?


    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Es geht ja nicht nur um die Ostukraine. Erst war es die Krim, dann die Ostukraine, jetzt der Nordwesten Syrien's und das innerhalb kürzester Zeit. Putin wird mit seinen imperialistischen Ambitionen irgendwann auch den amerikanischen Nerv treffen.
    Wie können die nur??? Nur die Amis dürfen imperialistisch agieren

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was für ein Krieg gegen Russland....eher wird es einen Bürgerkrieg in Europa geben. Zum Glück gibt es durch Russland als Militärmacht eine Art Gleichgewicht, durch welche gröbere Konflikte verhindert werden...ansonsten hätte es wahrscheinlich schon so einige Kriege gegeben.
    So siehts aus

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 11:56
  2. Abrüstung: Neuer Start mit Russland
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 19:23
  3. Georgien: „Vor Krieg mit Russland“
    Von Sousuke-Sagara im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 08:56
  4. Ein Spiel der Bank mit Regeln
    Von Südslawe im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 23:17
  5. Ein Spiel der Bank mit Regeln
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 22:01